Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

g:e:bBorgMenVheixt


@ schüchtern und herr koch

Ihr seid doch wirklich jung genug, um in einer überschaubaren Landdisco jemanden kennenzulernen. War gestern in einer, da sind so ungefähr 35 Leute dringewesen,außer uns viele Mädels und Jungs zwischen 15 und 25. Mir ist auch vorgekommen, dass die nicht so oberflächlich sind und aufs äußere schauen. Wenn Ihr öfters mal hingeht, kennen sie Euch und grüssen Euch von sich aus. Würde auch per Inserat einen gleichaltrigen Mann suchen, mit dem ihr ausgehen könnt. Da könnt Ihr dann zu zweit die Gegend unsicher machen. Nützt das, solange Ihr noch das Alter dafür habt.

@ bergsteiger

Ich würde wirklich beim alpenverein nach wanderpartnern suchen, und zwar im deutschen, österreichischen, Schweizerischen und auch liechtensteinischen (ev. auch slowakischen). Wenn Du mal in einer Gruppe drin bist, wirst Du da auch Frauen kennenlernen, die Dich dann vielleicht mal auf Parties einladen usw.

Glaube schon dass es sinnvoll ist zu machen was Dir Spaß macht, und dort die Frauen kennenzulernen. Du schaust halt auch sehr aufs äußere, habe ich den Eindruck. Dabei habe ich vor kurzem einen Artikel gelesen, dass es bei Männern von Nachteil ist eine jüngere und attraktivere Frau zu suchen. Wenn zuviele sich auf die 4 Jahre jüngeren, die zahlenmäßig wegen dem Geburtenschwund wesentlich weniger sind, konzentrieren, ist klar dass einige von ihnen, da sie noch aus geburtenstärkeren Jahrgängen stammen, überbleiben werden. Weiters hat ein JM in einem anderen Forum geschrieben, dass er sich im Ausland leichter getan hat und jetzt glücklich verheiratet ist. In seiner Gegend waren mit um die dreißig alle Frauen schon weg. Die Frauen aus Polen sind vielleicht weniger oberflächlich, einfach nur froh wenn ihr Mann nicht säuft, nett ist und es ist für sie schon viel wenn er im Monat 1000€ heimbringt.

Es ist wirklich besser danach zu gehen womit kann ich leben und womit kann ich nicht leben. Bsp: Ich kann nicht mit einer Frau leben, die nicht einmal 2 Stunden wandern will, dafür kann ich mit einer leben die zwei Jahre älter ist etc. Oder: Ich kann mit einer leben die raucht, aber nicht mit einer die schon 2 Kinder hat usw.

Und: Welche Frau will mich, also auch einer Chancen geben, wos am Anfang nicht das Gelbe vom Ei ist. Ich glaube es ist gescheiter darauf zu achten welche Frau Dich attraktiv findet und dann zu entscheiden ob Du Dir was mit ihr vorstellen kannst oder ob überhaupt nicht. Das muss man sich mal bewußt werden, glaube ich. Viele Solo Frauen um die 30 die sich nach langer unglücklicher Beziehung von ihrem Freund getrennt haben gehen sehr offensiv an die Sache ran. Da darf sich JM aber nicht abschrecken lassen. Zu glauben er kriegt jetzt die 10 Jahre jüngere Märchenprinzessin ist halt unrealistisch. Ich kenne einen weiblichen und einen männlichen AB Anfang bzw. Mitte/Ende 30 die als ich mit ihnen weg war jeweils von einer Person des anderen Geschlechts angesprochen wurden, die echt interessiert war. Die beiden merkten das gar nicht, allerdings konnte ich einen von beiden überzeugen, sich die Nummer der Interessentin im Nachhinein über Bekannte zu besorgen. So was von ungeschickt!

Dann haben die es ja nicht verdient, wenn sie so wenig von ihrer Umgebung wahrnehmen.

KFwak


Ich versteh die Frau nicht

Ich dachte mir es wird mal Zeit etwas weiter zu kommen. Also schreibe ich meiner Kontaktbörsenbekannten ob wir uns nicht mal treffen wollen. Einfach nur mal kennen lernen nichts weiter.

Ihre Antwort: Sie zweifelt daran ob ein blind date eine gute Idee ist.

Was soll das jetzt ??? In ihrem Profil schreibt sie, dass sie Leute kennen lernen und Spaß haben will und dann will sie sich nicht einfach mal unverbindlich treffen. Warum muss es so kompliziert sein?

h\err k och


geborgenheit

landdisco ist keine in betracht zu ziehende möglichkeit.

ich wohn nicht mehr auf dem land. das land kotzt (sorry, aber so ists) mich an. diese (ich grenz grad extrem aus, aber nach 19 jahren landleben darf ich das mal kurz) bauerntölpel (nicht alle, aber die, die da verkehrt haben) sind nicht die gesellschaft, die ich suche, wenn ich in meiner freizeit spass haben will. nein ... echt nicht.

Tgor,tolxa


Herr Koch: Reminder

More Maids ([[http://www.moremaids.de]]) am 02.11. in Zürich! ;-)

h,ewrr k och


tortola

merci ;-)

war nicht mehr sicher, ob ich schon in dublin bin, wenn die kommen ... aber am 2. bin ich noch hier. habs noch immer aufm programm. ;-)

sqchüchxtern


@geborgenheit

Ihr seid doch wirklich jung genug, um in einer überschaubaren Landdisco jemanden kennenzulernen. War gestern in einer, da sind so ungefähr 35 Leute dringewesen, außer uns viele Mädels und Jungs zwischen 15 und 25. Mir ist auch vorgekommen, dass die nicht so oberflächlich sind und aufs äußere schauen. Wenn Ihr öfters mal hingeht, kennen sie Euch und grüssen Euch von sich aus. Würde auch per Inserat einen gleichaltrigen Mann suchen, mit dem ihr ausgehen könnt. Da könnt Ihr dann zu zweit die Gegend unsicher machen. Nützt das, solange Ihr noch das Alter dafür habt.

Mir nützt das nichts. Solange ich 1. Probleme habe, auf neue Leute zuzugehen (siehe auch

[[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/272314/]]

Einzegänger) und mein 2. Problem, das ich für Frauen scheinbar total uninteressant bin, kann ich so oft in Discos gehen, wie ich will, bei meinen letzten 4 Besuchen habe ich nicht mal mit einer einzigen Person (ausser Bedienung) gesprochen

MXoni*kax65


schüchtern

Ich denke bei dir immer wieder, habe ich auch schon geschrieben, dass du versuchen solltest, das therapeutisch anzugehen, möglichst in einer Gruppe oder einer begleitenden Gruppe. Es gibt einfach Ängste und Hindernisse, mit denen man alleine nur schlecht weiterkommt. Was hast du denn sonst für Optionen, die erfolgversprechend sind?

KwwVaxk


@geborgenheit

Bist du selbst inzwischen weiter gekommen? Wendest du das was du anderen rätst auch selbst an?

s.c`hücht{exrn


@Monika65

Ich denke bei dir immer wieder, habe ich auch schon geschrieben, dass du versuchen solltest, das therapeutisch anzugehen, möglichst in einer Gruppe oder einer begleitenden Gruppe. Es gibt einfach Ängste und Hindernisse, mit denen man alleine nur schlecht weiterkommt.

Derzeit habe ich einfach das Problem, überhaupt den ersten Schritt zu machen. Ich weiss, das ich ein Problem habe, aber damit um Hilfe zu suchen, das ist mir schon ein bisschen peinlich. Auch, weil ich weiss, das es Jahre dauern wird, um fortschritte zu machen. Aber ein teil möchte nicht jahre warten, selbst Monate, Wochen Tage... am besten von heute auf morgen. Auch bin ich ganz auf mich alleine gestellt, schon den ersten Schritt dafür zu machen, fühle ich mich derzeit total überfordert. Und derzeit habe ich von keinem Menschen irgendeine Unterstützung, nicht mal von der Familie, die derzeit nur "alles haben möchte, aber nichts gibt". Und das macht mich schon etwas fertig, irgendwie total keine einzige Person zu haben, von der ich auch nur ein bisschen Ruckhalt oder Unterstütung bekommen könnte. Nur Leute, die einen ausnützten wollen, und dann einen "wegwerfen" :°(

Was hast du denn sonst für Optionen, die erfolgversprechend sind?

Im Lotto gewinnen ;-D (nur Spass)

Bzergs^teivger 7x8


geborgenheit

Ich hab ja schon x-mal erwähnt, dass die für mich in Frage kommende Altersgruppe (also in etwa 20-30) an solchen Vereinsveranstaltungen deutlich untervertreten bzw. abgesehen von meiner Wenigkeit praktisch inexistent. Jedenfalls was die von mir besuchten Events angeht. Heute in der Kletterhalle ist mir wirklich aufgefallen, dass die Mädels in der Regel mit Freund auftauchen. Ja, klar lerne ich so Frauen kennen. Aber diejenigen kommen ja als potentielle Partnerin erstmal nicht in Betracht ;-)

Ich weiss jetzt nicht, wie du zur Ansicht kommst, ich täte zu sehr aufs äussere schauen. Diesen Punkt hätte ich schon gern erklärt, damit ich damit etwas anfangen kann. Du kannst mir das insofern vorwerfen, als dass ich gewisse Frauen gar nicht erst ansprechen würde, weil ich sie als ohnehin "nicht zu haben" klassiere. Eigentlich müsste ich es ja auch mal in diesem "Segment" versuchen. Ich kann dir schon meine Idealvorstellung beschreiben, aber eine sowas hat ja eh jede(r). Es ist eine Illusion zu glauben, das Aussehen spiele keine Rolle oder dürfe keine Rolle spielen. Ich kann dir nichtmal sagen, auf was ich bei einer Frau besonders achte, irgendwie muss das "Gesamtbild" stimmen, die Frau muss auf mich attraktiv wirken. Ein ansonsten bildhübsches Mädel mit einem kalten, abweisenden Blick interessiert mich nicht weiter, andererseits kann ein süsser Blick eines ansonsten unscheinbaren Mädels Wunder bewirken. Wie gesagt, die Begründung fürs "sehr" würde ich schon gerne hören.

Es ist wirklich besser danach zu gehen womit kann ich leben und womit kann ich nicht leben.

Schön. Aber das sind Dinge, die ich erst mit der Zeit beurteilen kann. Also muss es sicher mal zu mehreren Treffen kommen. Und soweit komme ich im Moment ja gar nicht...

Ich glaube es ist gescheiter darauf zu achten welche Frau Dich attraktiv findet und dann zu entscheiden ob Du Dir was mit ihr vorstellen kannst oder ob überhaupt nicht.

Na toll! Irgendwo haben wir ja gelernt, dass grundsätzlich der Mann die Frau anzusprechen hat. Dieses Schema funktioniert somit nur bei Frauen, weil die auszuwählen haben, nicht umgekehrt. Oder ich hab dich jetzt gar nicht verstanden. :-/

Viele Solo Frauen um die 30 die sich nach langer unglücklicher Beziehung von ihrem Freund getrennt haben gehen sehr offensiv an die Sache ran. Da darf sich JM aber nicht abschrecken lassen. Zu glauben er kriegt jetzt die 10 Jahre jüngere Märchenprinzessin ist halt unrealistisch.

Wie kommst du zu dieser Aussage? Umgekehrt kann ich ja behaupten, dass die Frau um 30 gewisse Ansprüche in sexueller Hinsicht hat, und sogleich wegrennen wird, wenn sie merkt, das der noch JM ist. ;-)

Ich glaube, die Lösung des Problems liegt einfach in der Anzahl Versuche, die JM unternimmt. JM muss Handeln, das ist der entscheidende Punkt. Für pauschalisierende Vorurteile musst du sonst mal hier reinschauen: [[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/271760/8/]]

Gute Nacht!:)* zzz

Fbianxn


Bergsteiger

:-) Du hast vermutlich ein ähnliches Problem wie ich: Du denkst zu viel, versuchst dein Verhalten zu stark zu erklären. Vor allem wenn die intellektuellen Fähigkeiten dazu dienen, die eigene Position zu festigen (also Rechtfertigungen sind), wirkt das vielleicht auf viele Frauen abschreckend. Man wirkt dann unberührbar, unverletzlich, kalt. Das Gegenüber hat dann den Eindruck, dass alle eigentlich gut gemeinten Aussagen sofort auf die Sachebene runtergebrochen und dann wegrationalisiert werden. Mir hat das mal eine Frau so gesagt, und seitdem versuche ich, nicht mehr so stark auf die Sachebene zu fixiert sein und alles mit dem Verstand auf Eis zu legen, abzuwehren. Nun ja, gelingt mir leider nur selten. ;-)

B?ergsteig1er 78


Fiann

Da stimme ich dir mal zu. Aber andererseits kann ich doch nicht Aussagen, die meine Person betreffen und die ich als unzutreffend finde, einfach so stehen lassen. Und hier können wir ja mehr oder weniger unbeschwert diskutieren. Oder bin ich da völlig auf dem Holzweg? Was soll ich denn andres tun? Die Behauptungen einfach so stehen lassen, ungeachtet dessen ob sie wahr sind oder nicht? Wenn man sich nicht wehrt, dann heisst es ja wieder, dass man keine ausgeprägte Persönlichkeit hat, und das turnt ja sowieso ab... *bergsteigernuntotalverwirrtist*

PEowjerCpferdnchen


@schüchtern

Mein Glück bei Kontaktanzeigen im Internet ist immer noch bei 0, da kann ich machen, was ich will, es ändert sich nichts daran

vielleicht kommt dein eröffnungstext oder wie auch immer das heißt komisch an vielleicht wegen deiner schüchternheit.

i war mal in ein flirtchat drin und hatte eignetlich keine propleme im gegenteil es kamen viel mehr anschriften zurück als wenn man eine dirket auf der straße oder cafe, disco etc. anspricht.klar haben sich einige auch nicht gemeldet.

was schreibst du zb rein in dein profil?

würde so schreiben:

Hey Süße einsames Herz sucht neues Glück für gefühlvolle geminsame stunden und mehr

oder

Hallo ich heiß so xy (dich bissl selbst beschreiben) und will dich gern kennen lernen ich freue mich ewenn du dich meldest.

*wahrscheinlich schreibst du deine texte zu depremierend wie hier manchmal (nix gegen dich kanns. kannst ja mal bischen auf die kacke hauen wissen doch eh nicht sofort wer du bist) ist ein schwieriges proplem.weiß ich.aber leg deine schüchternheit in den "flirttexten" ab wirst sehen du bekommst mehr zusagen und diedort drinnen sind sind dann auch froh jemanden zu finden und kennen zulernen umsonst sind die dort nicht drinnen

propiers am besten in flirtportalen oder flirtchat wo du keine beiträge zahle musst.es gibt auch eroticchats wo man partner findet und sich schlau machen kann worauf de frauen stehen und mögen. speeddating und der ganze zirkus finde ich persönlich totaler rotz weil das gestellt und verkrmapft ist und sich man sich so geben muss damit man gut abschneidet für ein nächstes treffen.

fest steht das es bei jm/frau nicht direkt um erfahrung und schönheit geht irgendwas stört gewaltig das andere gschlecht was abschreckt. auftreten haltung oder so.ich weiß es selbst nicht.wenn mans wüsste könnte mans ändern und alle unklarheiten sind beseitigt

Pkowe-rpferd]chen


unverbindlich wäre das hier

Hey Süße (Susi)kannst auch durch namen ersetzen) wie gehts?mir ganz gut aber besser noch wenn ich einen schatz hätte.ich heiß xy und bin ..alt sportlich lebensfroh und offen für neues. ich würde mich freuen wenn du dich mal bei mir meldest wir und zusammen was schönes unternehmen können

lg xy

hterrk ko cxh


funktioniert das?

weil solche texte stehen in 90% der fälle.

mich würd das jetzt absolut nicht ansprechen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH