Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

S}unda&ncxe76


Hey Süße (Susi) kannst auch durch namen ersetzen) wie gehts? mir ganz gut aber besser noch wenn ich einen schatz hätte. ich heiß xy und bin.. alt sportlich lebensfroh und offen für neues. ich würde mich freuen wenn du dich mal bei mir meldest wir und zusammen was schönes unternehmen können

lg xy

wer schreibt denn so was ??? :(v %-|

ich als frau würde bis zum "hey süße" lesen und dann mal lecker auf den "löschen" button klicken.

wer auch immer sich mit so einem text hoffnungen macht, kann wohl warten bis er schwarz wird.

sorry, ein klares: NOPE! :(v

hnerKr ko+ch


kimono-frosch

gleichaltrige Frauen gehen - ausser zum netten Plausch also für mich nicht.

komisch ... ich hätte gerne eine gleichaltrige frau. plusminus. bei den kontaktbörsen such ich jeweils von 21 bis 25.

Meonikxa65


Für mich gehen und gingen keine älteren Männer... naja, das ist wieder ein Fall von kuckucksblumens Spruch ;-D

KsimonHo9_F)roxsch


Aus ´nem anderen Thread.....

[[http://med1.de/Forum/Psychologie/Beziehungen/268257/1]]

(Thema: "Single sein ist gar nicht so schlimm!").

soulcat:"Ich laufe vor Männern davon die mir das Gefühl geben am liebsten ganz schnell eine Beziehung mit mir anzufangen".

Interessant............ :-|

Zu gleichaltrigen Frauen:

Wenn der Mann sagenwirmal Anfang/Mitte 20 ist geht das wohl ok,

mit Mitte 30 ist es halt was anderes.

Problem dabei: Frau mit Anfang/Mitte 20 will Party, party, party,

ich dagegen wünsche mir eigentlich öfter gemütliche Kuschelabende oder so.

Letzteres ist sehr verallgemeinernd ausgedrückt, ich weiß.

:)D

KF

hGerOr koxch


dann suchst du aber keine jüngere, oder? ??? oder steh ich auf der leitung? weil ich seh da einen widespruch.

PCoweripfejrdLchen


hmm wie gesagt ist nur ein beispiel drum hab ich auch namen ersetzen geschrieben.schreibt mal was lockeres rein bei mir kamen jedenfalls antworten zurück.ich habs vielleicht bissl übertriebn mit dem text aber so in der art

@schüchtern

mit den chat musst du halt selektieren aber ausgeschlossen ist nichts.weiß ja nicht warum sie sich bei dir nicht melden und wollte dir nur ein tip geben das sich vielleicht eine bei dir meldet.

Kii1mo,no_6Froxsch


:)D

dann suchst du aber keine jüngere, oder? ...

weil ich seh da einen widerspruch.

Natürlich suche ich ne Jüngere. :-)

Aber da mir die unterschiedliche "Interessenlage" (Ich mitte 30, "Sie" nach meinem Wunsch Mitte 20) bewusst ist, kann es halt in der Hinsicht schwieriger werden. Das ist das, was Du als "Widerspruch" bezeichnest.

Von der Umwelt bekommt man als Langzeitsingle mehr oder weniger offen ja signalisiert: "Nimm irgendeine, auch ne ältere".

Dazu passt auch die Aussage von "geborgenheit":

Zu glauben er kriegt jetzt die 10 Jahre jüngere Märchenprinzessin ist halt unrealistisch.

Thema Johanniskraut:

Es gibt wohl kein Medikament

a) ohne Nebenwirkungen

b) dass ohne ärztliche/therapeutische Aufsicht eingenommen werden sollte.

good nite !

KF

powerpferdchen: waren das kostenpflichtige Chats?

kduAckucLksblxume


hallo ihr!

den text "hej süße (susi) etc. " finde ich gar nicht so daneben. das "süße" würd ich weglassen und am schluss würde ich noch etwas über mich selbst dazuschreiben, als kurzinformation.

ansonsten ist der text doch okay. schwungvoll, klar, und fröhlich!

eine heiratsanzeige ist es nicht, das gebe ich zu doch das war ja auch nicht die absicht, oder?

g9eboPrgenh4eit


@kwak

danke der Nachfrage, nun, es hat sich in der Zwischenzeit eine sehr gute Freundschaft ergeben, mehr auch nicht. Aber die Freundschaft hat es auch notwendig für mich gemacht, Vorurteile über Bord zu werfen. Ich war leider früher oft so, dass ich jedes Wort auf die Goldwaage gelegt habe, was mir im Bekanntenkreis oft vorgehalten wurde.

schüchtern kann ich gut verstehen, ich habe auch nur zwei "echte" Freunde, der Rest sind Bekannte, Freundinnen waren bei mir für den Großteil meines Lebens Mangelware, in der Kindheit hatte ich mal sehr gute Freundinnen, durch sie erfuhr ich überhaupt was Liebe ist, da mir das meine Familie nicht vermitteln konnte und andere Erwachsene auch nicht.

Ich bin sicher genauso liebenswert wie damals, aber entspreche beruflich (pendele zwischen Gelegenheitsjobs und Arbeitslosengeld hin und her, immerhin ernähre ich mich ohne Unterstützung von außen) und privat (die anderen Frauen reden vom Kinderkriegen und Sex, haben dauernd gleich wieder einen neuen, und ich eben nicht.) was das Alter betrifft nicht der Norm, was viele Leute, die ich so kennenlerne abschreckt. Hatte wohl auch nicht das Glück, besonders hochstehende Leute zu treffen, denn denen ist das wohl egal. Es kommt doch auf den Charakter an, ob ich jemanden mag oder kennenlernen will, und nicht auf den gesellschaftlichen Status. Oft sehe ich liebenswerte Familien und frage mich wo sich die wohl kennengelernt haben. Seltsam ist, dass halt nur 3% der Frauen und 5% der Männer nie Sex in ihrem Leben haben, der Rest hat anscheinend das Glück jemanden zu treffen, mit dem er es tun will bzw. von dem er begehrt wird. Mein Geschlechtstrieb ist total reduziert, ich wünsche mir nichts sehnlicher als einen Mann der den wieder hervorholt, ob das nach all den Jahren noch möglich ist.

Das schlimme ist dass mir meine Verwandten total geschadet haben, und ich deswegen wertvolle Jugendjahre verloren habe, obwohl ich angeblich sehr schöne Züge habe war ich nur zwischen 22 und 28 wirklich attraktiv. Aber darauf kommt es ja nicht unbedingt an, wie ich in der Landdisco gesehen habe, die Kids waren alle nicht so schön aber sie kennen und lieben sich von Kindheit an und denen ist Aussehen, Ausbildung und Einkommen einfach egal .Ich könnte besser damit leben wenn ich in der Familie nicht fertig gemacht worden wäre und auch wenn es mehr solche "Fälle" wie mich gäbe, wie in einigen Kulturen Afrikas, wo 20% solo bleiben und immer waren.

Jedenfalls war ich in der Disco glücklich, und das bin ich alle paar Monate einmal. Ansonsten eher gleichgültig und lethargisch.

Für mich ist das Aussehen eines Mannes in den Hintergrund getreten, aber ich bin es von früher her gewöhnt von jüngeren, wenn auch meist Aufreißertypen angemacht zu werden. Wenn jetzt einer meint er akzeptiert nur 4 Jahre jüngere Frauen ist das für mich natürlich komisch und ungewohnt, unabhängig davon ob er jetzt durchschnittlich, überdurchschnittlich oder unterdurchschnittlich aussieht. Ob jemand mollig ist, ist mir eigentlich egal, ich habe eh die meiste Zeit meines Lebens nicht genug gegessen, da könnte ich mir was abschauen.

Mir kommt es darauf an jemanden zu finden, auf den ich mich verlassen kann, und der mich vor allem echt gern hat. Er sollte generell mitfühlend und gutherzig sein. Alles andere ist wirklich sekundär.

Mir fällt halt auf, dass einige JM in diesem Forum, da ist Bergsteiger nicht der einzige, so Aussagen tätigen wie "beim Wandern hat mich eine hübsche Frau nach dem Weg gefragt" oder eben wie Copper " da sitzen 10 hübsche Frauen im Kurs". Sicher, jedem fallen hübsche Menschen auf, und ich erzähle auch manchmal dass ich körperlich attraktive Leute gesehen habe.

Aber es sollte nicht das Hauptkriterium sein, wie etwa für perverse Freier, die mit einer Frau die ihre Tochter sein könnte ins Bett gehen. (Will ich Euch jetzt nicht unterstellen)

Mir bleiben dann doch eher warmherzige, hilfsbereite Leute in Erinnerung, denn diese sind es, die zählen.

So wie ich eben von der Disco erzählt habe, wo kurz auch eine Gruppe sehr gut aussehender Jungs eingetroffen ist, aber obwohl die meisten Kids übergewichtig und auch sonst nicht so schön waren und man an der Kleidung gemerkt hat dass die im Grenzgebiet nicht viel Kohle haben waren sie einfach herzlich und liebevoll im Umgang miteinander. Und ich denke das ist es worauf es ankommt. Die Mädels waren ganz natürlich, überhaupt nicht aufgetakelt. Da finde ich dass es fast besser ist von der "Unterschicht" zu stammen, da es bei den Akademikern so viele Schnösel gibt, die eigentlich wenig Ahnung haben und sich aber so viel auf sich einbilden.

Es ist irgendwie wieder an der Zeit, dass jemand aus dem Forum sein ABtum verliert, was meint ihr?

Jedenfalls sollte glaube ich jede(r) von uns schauen, dass er an eine Gemeinschaft Anschluß findet, die ähnlich gelagert ist wie die Jugendlichen am WE.

Das fördert einfach den Optimismus und den Glauben an das Gute auf der Welt, der sicher bei vielen Betroffenen stark erschüttert ist.

BIergssteigeDr 7x8


Von der Umwelt bekommt man als Langzeitsingle mehr oder weniger offen ja signalisiert: "Nimm irgendeine, auch ne ältere".

Damit sagen sie einem doch indirekt, dass der "Marktwert" auch nicht allzuhoch sein kann :-/

h(err xkoch


geborgenheit

eine hübsche frau ist in meinen augen eine frau, die mir gefällt. wenns ein modeltyp ist, schreib ich persönlich von schönen frauen.

das als kleine relativierung. eine frau, die mir gefällt, muss nicht dem gängigen schönheitsideal entsprechen. s kann also durchaus sein, dass es ein verschüpftes (ja, ich weiss, helvetismus), schüchternes mädchen ist. das sonst niemandem auffallen würde. wär bei mir sogar sehr gut möglich, weil ich vor lauten, auffallenden frauen eher "angst" (ist nicht wirklich angst, aber ein gewisses unwohlsein) hab.

insofern sind für mich auch die stillen auffällig. und das seh sicher nicht nur ich so @:)

zum thema gruppe ... ich denk, in meinem umfeld hab ich leute, denen die soziale "klasse" eines menschen egal ist. ob reich oder arm ... was solls. der mensch zählt. ebenso das aussehen eines menschen. das zählt allerhöchstens dann, wenns drum geht, ob jemand an jemandem interessiert ist. und dann hats auch eine berechtigung ...

und wär das nicht so, würd ich mich unwohl fühlen. ich bin nicht perfekt. und alle anderen auch nicht. trotzdem wird jeder akzeptiert. in meiner stammbar zb. ist oft ein physisch behinderter mann zu gast. weiss nicht genau, was genau los ist. er hat aber motorische schwierigkeiten. dadurch kann er nur mit mühe und undeutlich reden (tut das aber zweisprachig, geistig also voll da). aber er sitzt mit einer selbstverständlichkeit an der bar, genau wie ich. so muss es sein. in meinem umfeld.

h*err ikoch


hm. ich bin grad etwas durchs forum geschweift ... mir wird ganz komisch, wenn ich in einem sauna-thema die beiträge von leuten mit jahrgang 88 oder so les ...

auch wenn ich weiss, dass fast die ganze welt sex hat ...

BTergstRePigerx 78


Ich fühl mich ja grad als Teil eines Asterix-Comics. :-p Die ganze Welt hat Sex? Nein, nicht ganz. Es gibt da ein kleines Dorf von Jungmännern und Jungfrauen, das mit aller Kraft am Ausbruch in die weite Welt gehindert wird.

Asterix bei den Jungmännern... ;-D ;-D ;-D

hVerr k2och


ich glaub ja, obelix ist ein jungmann :-/ :p>

B2ergs@tesig8er 7x8


Nur weil er Falballa nicht gekriegt hat?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH