Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

A~ldh`afjera


Monika

Erst mal ein tiefes Danke an dich für deine Gedanken. @:)

Ja, wie gesagt, ich weiß eigentlich, wie wichtig Grenzen und auch "Wertsetzungen" sind. Gut, dass du mich darauf gleich hingelenkt hast. Wahrscheinlich habe ich es außer Acht gelassen, weil ich zu sehr auf meine Gefühle und sein Verhalten konzentriert war.

sieh ihn als erwachsenen Menschen, der mit dir seine ersten Beziehungserfahrungen macht

Es ist keine Beziehung. Ganz klar. Wir sind uns begegnet, haben (verblüfft über unsere Gefühle) angefangen uns kennzulernen und den Kontakt vertieft. Dabei hatten wir auch Sex, weil wir beide es so wollten. Meine Güte, klingt das sachlich. Dabei war es keinesfalls so, sondern einfach sehr schön. Für uns beide. Das nur zur Klarstellung. ;-)

Es ist/war ein Anfang. Der Entwicklung, Kennenlernen, Aufbau braucht/gebraucht hätte, um zu einer Beziehung zu werden.

das wieder an dich - ist, dass Gefühle und Stimmungen nicht unbedingt und immer die Beziehung beherrschen müssen

Ja. Guter Hinweis. Das haben sie getan und nicht zu knapp. Und ich habe meinem Teil dazu gut beigetragen. %-|

Das ist wie bei einem Kind, versuche, solche Situationen nicht all zu ernst zu nehmen.

Das fällt mir sehr schwer. Da ich ihn ernst nehmen will. Er kann sich nicht erinnern, dass das mal jemand tat. Oder Interesse an ihm (auch als Kumpel etc.) hatte, weil er gemocht wurde. Er, als Mensch, als Mann; ist unwichtig, nicht liebenswert. Es zählt nur, wie "nützlich" er ist. Was er fühlte, dachte, wollte - es war nie wichtig. So empfindet er. Inwieweit dies in allen Dimensionen zutrifft, mag ich noch nicht beurteilen.

Aber deswegen fällt es mir schwer, ihn nicht ernst zu nehmen. Ihm meine Gefühle nicht zu zeigen.

Ich konnte in meinem Leben für einige Menschen dasein. Warum nicht für ihn? Ist das ein dummer Gedanke?

A:ldhafdexra


Geh jetzt - hoffentlich - zzz

Ach... und Tortola, wenn du das hier lesen solltest: Wechsel deinen Job. Als Wahrsager bist du offensichtlich hochbegabt.

Z2ott.eOlbaer


@ Aldi:

Mir wurscht, wie Du das nennst - aber es ist eine Beziehung.

Und zwar eine, die ein deutliches Nähe/Distanzproblem hat.

Wäre es nur eine Affäre, würde es Dich nicht so mitnehmen. ;-)

:°_ :°_ :°_

sBchnüchpterxn


@Borbarad

Und sogar das tanzen kann dir helfen, weil du ein Thema hast über das du schreiben kannst.

Das Problem ist, das wenn man mich sieht, das die wenigsten auf die Idee kommen, das ich schon seit 18 Monate tanze und es mir Spass macht, und wenn ich es jemand sage, dann haltet man es für eine Lüge oder eine billige anmache

Daraufhin hab ich dich gefragt ob du nicht mit dem etwas abnehmen anfangen möchtest, bis dir andere Dinge einfallen die du Unternemen kannst.)

Sorry, muss ich wohl übersehen haben. Klar ist das eine gute Alternative, nur mit dem abnehmen ist das so ein problem

@Monika65

Ich würde mir eine Liste machen und mit einem Ding anfangen..

Das mache ich ja schon seit Monaten, aber es gibt einige Tage, da fehlt mir einfach dir Kraft, überhaupt was zu machen

@Powerpferdchen

Klar, ich denke nicht, das hier Leute einfach jemand nur dumm anmachen, sondern helfen wollen, aber bei vielen Sachen ist es aus meinem Standpunkt schwer, es umzusetzten

KKwaDk


Ich würde mich auch nur extrem ungern mit jemanden treffen, von dem ich keine Bild kenne. Dazu liest man zu oft von Fakes. Ich muss mich nicht veräppeln lassen. Wenn du ihr kein Foto schickst und ihr verabredet euch, könntest du dir sie ja erst mal - ohne dich zu "outen" - ansehen und dann einfach verschwinden, wenn sie dir nicht zusagt. Und sie weiß noch nicht mal, ob du da warst. Das gibt's.

Das könnte eine Frau doch genauso tun. Ein gewissen Restrisiko ist bei so einem Treffen immer dabei. Aber hier wurde doch oft gesagt JM sollen nicht zu viel planen. Genau das versuche ich jetzt. Einfach treffen und schauen ob es passt. Wenn ja ist es gut, wenn nein dann wars eben nichts.

BYogrb7araxd


@Kwak

...was wäre denn so schlimm daran, ihr ein Foto zu schicken?

Wenn sie dich um eines bittet, und du keins schickst, wäre ich an ihrer Stelle auch misstrauisch.

Wer mal elchbienes Horrordate-Faden gelesen hat, weiss was alles so passieren kann!

Z:otteSlbaxer


@ Kwak:

Also ehrlich, Du stehst Dir gerade selbst im Wege.

Durch Deine Foto-Weigerung nimmst Du Elan aus der Geschichte, schürrst Mistrauen und legst die Grundlage für einen Konflikt.

Und beide können dann nicht mehr unbefangen einem Treffen entgegen schauen. Warum eigentlich sollte sie sich mit Dir treffen wollen, wenn Ihr Euch jetzt schon streitet? ???

Vermutlich hast Du Angst davor, sie könne Dein Foto ablehnen und daher den Kontakt beenden.

Aber glaubst Du denn wirklich, ein RL-Treffen würde besser verlaufen, wenn sie dann von Deinem Aussehen überrascht wird? ???

Schau Dir doch mal die Fotos in Kontaktbörsen an! Die Leute da sind ganz normale Durchschnittsmenschen. Zu klein, pickelig, große Ohren, kleine Augen, ordentlich zu viel auf der Waage.

Menschen wie Du und ich, halt.

Ganz normale Menschen mit ganz normalen Fotos.

Ein Foto ist doch auf einer Kontaktbörse die Visitenkarte, das Eintrittstor, der Blickfang, der Köder.

Ich glaube kaum, dass sich ohne Anlass irgendjemand Profile ohne Foto durchliest...

Die Auswahl an Foto-Profilen ist ja groß genug - und irgendein Ausschlusskriterium braucht man ja, bevor man sich entschließt, mit irgendeinem Profil überhaupt einmal anzufangen.

Von daher finde ich ihren Wunsch, ein Bild von Dir u bekommen, ganz normal.

Eine Frage: Warum hast Du ihr Profil durchgelesen? Und warum hast Du sie angeschrieben?

TJortxola


Ach Schüchtern ...

Das Problem ist, das wenn man mich sieht, das die wenigsten auf die Idee kommen, das ich schon seit 18 Monate tanze und es mir Spass macht, und wenn ich es jemand sage, dann haltet man es für eine Lüge oder eine billige anmache

Genau das meine ich mit der Einstellung ... Woher willst du denn wissen, was die anderen denken? Meinem Körper sieht man auch nicht an, dass ich Spaß am Tanzen habe. Na und? Und wenn das irgendjemand als billige Anmache oder gar Lüge abtitulieren will, gibt es halt einen Gegenbeweis. Wie gesagt: es kommt auf die eigene Einstellung zu sich selbst und den Dingen an. ;-)

M2onikUa65


Aldhafera

Selbst, wenn man es nicht Beziehung nennt, sind die gefühlsmäßigen Erfahrungen, die ihr miteinander macht, Beziehungserfahrungen, was sonst?

Da ich ihn ernst nehmen will. Er kann sich nicht erinnern, dass das mal jemand tat.

Ok, das verstehe ich. Hier muss man halt vorsichtig versuchen abzugrenzen zwischen dem Mensch XY und dem gefühlmäßigen Auf und Ab von XY. Er soll sich schon Ernst genommen fühlen, aber andererseits soll er ja auch die Erfahrung machen können, dass nicht jedes kleine Verhalten und sich so und so fühlen, an diesem Tag, alles Frage stellt. Am nächsten Tag fühlt er sich wieder anders, Gefühle sind doch wankelmütig und bei ihm anscheinend besonders. Wenn man das zu Ernst nimmt, erhalten sie eine übergroße Dimension, die dann wirklich viel kaputt machen kann. Dieses Nichternstnehmen soll auch nicht eine Abqualifizierung sein, sondern eher eine Art "bei dir bleiben". Du musst in diesem Moment sehen, dass es sein Problem ist und mit dir nur am Rande zu tun hat, auch wenn es sich vielleicht an dir entzündet hat. Wenn du es schaffst, bei dir zu bleiben und dich nicht in jede Stimmung mit reinfallen lässt, dann nimmst du ihn als Mensch nicht weniger Ernst. Und er wird auf sich selbst zurückgeworfen, kann also nicht hemmungslos bei dir abladen, das muss er lernen, die Quelle seiner Probleme sind in ihm selbst und helfen kannst du nur, wenn du sie nicht zu deinen machst und er auch nicht. Gut gesprochen, aber nicht leicht getan..

M0onixka65


kwak

Ein gewissen Restrisiko ist bei so einem Treffen immer dabei.

Klar, Fotos können daran auch nichts ändern, habe sehr unterschiedliche Erfahrungen mit Fotos gemacht. Manche kamen auf dem Foto besser rüber, die meisten eher schlechter als in echt. Aber egal, wie man das sieht, ein Blind-date geht heutzutage nicht mehr, das ist einfach eine Spielregel, die man beachten muss oder es läuft nicht. Ich habe mich mit keinem einzigen getroffen ohne Foto, umgekehrt schon, die Männer waren etwas risikofreudiger. Aber geht heute wie gesagt auch nicht mehr. Warum sträubst du dich so dagegen?

kNuckiuc:ksbxlume


blind-date

hallo monika?

warum ist ein blind-date nicht gut?

ich würde mich in einem stadtbekannten gut besuchten kaffeehaus verabreden "der tisch gleich neben der bar" oder so ähnlich.

was wäre da gefährlich?

der mann könnte mich dann verfolgen, wenn ich gehe. :-/ meinst du so etwas?

sqch#üchtexrn


Tortola

Genau das meine ich mit der Einstellung...

Mein aktuelles Problem ist, das ich auch gar keine Leute kennenlerne, oder ins Gespäch komme

MHoniAkEa6x5


kuckucksblume

Nein, an Gefahren dachte ich dabei nicht. Es ist einfach heutzutage, Fotohandy etc., total unüblich geworden, vor ein paar Jahren noch hatten nicht so viele Leute Digicams, die noch sehr teuer waren und man musste Fotos scannen. Jeder nahm es dann hin, dass nicht jeder einen Scanner hatte etc. Es ist aber inzwischen alles anders geworden und fast jeder möchte sich vor einem Treffen ein "Bild" machen, ich finde das total normal. Es ist doch unsinnig, sich in aussichtslosen Fällen zu treffen.

I`n-Kog nNito


Hallo,

ich war gestern in der Uni auf der Toilette und die ganze Kabinenwand war vollgekritzelt mit Hilferufen weiblicher Jungfrauen.... jüngst 21, älteste 28....

Tips erbeten, Telefonnummern etc...

ich glaube, für die Frauen kann das auch ein Problem sein....

E-rzkantzler RiKdculxly


Wie bitte?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH