Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

hherr k\och


weil zwei drittel davon auch hier reinschreiben könnten? ;-)

BKerg.st%eiger 7-8


:-p (Weil dann der letzte je nachdem doppelt gesehen würde ;-))

hQerr Wkocxh


hab grad bemerkt, am dienstag gibts ein zweiermittagessen. wenns denn nicht so warm ist und sie schwimmen geht.

BjergstIeiger x78


Dann würd ich gleich mal probieren, wie weit sie dich ranlässt... x:)

h$err -kojcxh


inwiefern?

B-ergst}eige_r x78


Ja, wie denn? ;-D Indem du etwas weiter gehst als bisher in Sachen Berührungen. Soll ichs dir detailliert notieren? :-p ;-)

hqeryr k/och


ja ich mein jetzt halt auf die situation gemünzt ... wir sitzen im restaurant und essen ... klar könnt ich ihr händchen halten, aber dann bliebe sie hungrig ;-)

B<ergs#teig5er x78


Kannst ja erst etwas zweideutig reden, sie zufällig berühren, und plötzlich lauft ihr Arm in Arm zum Büro zurück... 8-)

hTerr# koxch


ich lass sie mal von ihrem kurztrip erzählen und schau dann, was sich machen lässt ;-)

BNe"rgst&eiger x78


:)^ :)*

huerr kxoch


oder aber, ich seh sie schon morgen. die chance besteht ja. x:)

LGolaxX5


@ herr koch

a) einfach so + grinsen

b) weil ich dich gerne mag und es dir zeigen möchte + umarmen

Wie wär's das nächste mal mit einer Kombination?

also c) weil ich dich gerne mag + grinsen

a) war ein Schritt zurück, b) wären zwei oder drei Schritte nach vorne gewesen, und daher möglicherweise wirklich zu viel. c) wäre ein weiter kleiner Schritt vorwärts gewesen und hätte ihr den Ball zugespielt.

hNerrJ koVcxh


und da heissts immer, wir schweizer hätten den kompromiss erfunden ... ;-)

ich sollte weniger binär denken, richtig.

merci. ich denk dran s nächste mal :-D

s\chücShterxn


kneipen mit türstehern... hm ... interessant. das gibts bei uns auch. hab ich in st. gallen gesehn. die stadt ist nicht soooo gross. in zürich dagegen gibts das nur seehr selten. und ist die grösste stadt des landes. interessant.

Wir sind ja auch keine grosse Stadt, aber das Problem ist, das im Umland die Städe fast nichts zu beiten haben. Das ganze Umland kommt zu uns in die Stadt, dazu kommt noch, das hier viele Studenten wohnen, und das sehr gute Nahverkehrssystem (eines der grössten überirdischen Strassenbahnnetz der Welt) hat auch einen Anteil daran

anziehn ... das wichtigste ist, dass du was trägst, worin du dich wohl fühlst.

Klar, aber was bringt es, wenn ich z.b. mit einem rosa T-Shirt und Gelben hosen rumaufen würde, dann würde jede Frau sofort 100 Meter abstand von mir haben, weil sie denken, das ich verrückt wäre

Das ist auch nicht wirklich einfach, wenn man nicht gerade ein Naturtalent ist. Auch Frauen haben damit nicht selten Probleme. Aber sie beschäftigen sich eher mal mit dem Thema als du und viele andere Männer.

Es gibt ja auch entsprechende Männermagazine, die da Tipps geben, ähnlich wie die Modezeitschriften für Frauen.

Aber du kannst dich auch im Geschäft beraten lassen, einfach mal zu einem guten Herrenausstatter gehen. Ähnliches gilt für Friseure, warum nicht mal zu einem etwas exklusiveren gehen, statt zu dem billigen um die Ecke. Oder Stilberatungen, die werden zwar meistens von Frauen wahrgenommen, aber warum nicht auch mal von einem Mann. Du solltest dir einfach in dem Punkt Hilfe angedeihen lassen, nicht immer der einsame Wolf sein.

Also für eien Frau einkaufen wäre für mich kein Problem. Auch wenn ich so rumschaue, die meisten Frauen haben endtweder einen guten Modegeschmack, oder haben es einfach Kleider zu kaufen, Den passt einfach fast alles. Wenn man in einen Laden geht, und dort erst mal 30 Minuten nach einer Verkäuferin suchen muss, um selbst die einfachsten Sachen beraten zu lassen, dann vergeht. Und Kleiderkauf ist für mich was persönliches, einen Verkäufer und eine Verkäuferin daran anzusprechen, zu helfen, wäre für mich sehr schwer / fast unmöglich

h*er[r (kocxh


bei uns siehst oft leute, die etwas farbiger gekleidet sind ... rosa shirt mit gelben hosen ... hab ich auch schon gesehn. und die, die sowas tragen, hältst auch nicht für verrückt ... weil sie tragens einfach. und strahlen dieses "ich mag das, was ich anhab"-gefühl aus.

für mich wärs nichts. ich halt mich an klassischere farben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH