Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

k'uc4kucmksbnlume


also ich würde kwak schon bemerken. ich würde mir denken: "aha, da sitzt aber ein ganz ein schüchterner, der traut sich ja nicht einmal uns anzuschauen :-p

BYor%barxad


Kuckucksblume

Ja, das es mehrere Schreibweisen gibt ist möglich.

Aber wie du jetzt gerade sagst, du hast dich dort informiert wegen B. Es waren also doch deine Beiträge, warum also das abstreiten?

Aber egal! ;-D ;-D ;-D

Bsorb=arad


Mist, falscher Faden! |-o

BuerTgste igZerx 78


also ich würde kwak schon bemerken. ich würde mir denken: "aha, da sitzt aber ein ganz ein schüchterner, der traut sich ja nicht einmal uns anzuschauen

Und ein ganz mutiges Mädchen würde jetzt zu ihm hingehen und ihn fragen, ob er Lust auf einen Kaffee hat :-p :-p :-p :-p :-p

M&onixka65


Das kommt nicht sooo gut wenn noch 20 Tische komplett frei sind.

Das glaube ich allerdings auch..

K wak


also ich würde kwak schon bemerken. ich würde mir denken: "aha, da sitzt aber ein ganz ein schüchterner, der traut sich ja nicht einmal uns anzuschauen

Also würde mich das nicht weiter bringen.

ZPotte]lbaxer


Vielleicht würde es Dich ja doch weiterbringen

1) "Nur" auffallen ist immer noch besser als nicht mal aufzufallen... Bemerkt zu werden ist eine unabdingbare Voraussetzung zum Anbandeln. ;-D

2) Selbst, wenn kein Gespräch zu Stande käme: Du würdest merken, dass Du so etwas Ähnliches wie einen ersten Schritt, nämlich einfach mal ansprechen, überhaupt machen kannst ---> Stärkt das Selbstbewusstsein.

kIuckzuckskblumxe


kwak,

mir ging es darum zu sagen, dass nicht leider leider die umstände schuld sind sondern dass es an deinem fehlenden mut liegt!

du könntest ja ein gespräch beginnen!

Mmoknikax65


Ihr schlagt ihm ernsthaft vor, er soll in einer halbleeren Mensa zu einem Tisch mit 3 Frauen gehen und diese ansprechen, sich dazu setzen ??? Also, um das zu tun, muss man schon ganz schön abgebrüht sein..

k_ucku-cqksbxlume


abgebrüht? klingt ja so als bräuchte man einen westernhut und eine pistole ;-D

es wäre jedenfalls kein ding der unmöglichkeit! ganz ernsthaft!

MQoni$ka6x5


Das machen doch die wenigsten, dass kann man doch unmöglich als normalen Umgangsstil anpreisen. Ganz zu schweigen davon, dass das auch sehr schnell als üble Störung interpretiert werden kann.

k}uckXucksb]lume


das sind ja nicht lauter ganz fremde. die mensa bietet ja einen verbindenden rahmen. alle sind studenten.

ich würde ein freundliches "darf ich mich zu euch setzen" wirklich nicht als üble störung auffassen.

M6o\nimka65


Um das nicht als Störung rüberkommen zu lassen, muss man es schon geschickt verpacken, also ich weiß nicht... Studenten oder nicht, ich finde es ein bisschen unrealistisch.

MConikax65


Kommt auch auf die Uni an, ich habe in München studiert, da wäre es absolut unüblich gewesen, im Gegenteil, die Leute haben eher immer einen Stuhl frei gelassen im Seminarraum, wenn sie irgendwie konnten.

Vorher war ich an einer kleinen technischen Fachhochschule, da wars natürlich total anders und wir wenigen Frauen wurden an die Tische komplimentiert, das saßen Frauen natürlich nie allein rum..

B%ergs%teigexr 78


Monika

Das machen doch die wenigsten, dass kann man doch unmöglich als normalen Umgangsstil anpreisen. Ganz zu schweigen davon, dass das auch sehr schnell als üble Störung interpretiert werden kann.

Sie können ja durchaus auch nein sagen. Und unnormale Situationen (sprich JM) benötigen halt unnormale Lösungen. Wenn mans nicht jeden Tag macht, so dass man dann uniweit dafür bekannt ist, kann man ja nur gewinnen. Er könnte ja etwa sagen, dass er nicht gerne alleine isst, und von seinen Kollegen grad niemand kann. ;-) An der Bushaltestelle eine Frau anzusprechen geht doch eh in dieselbe Richtung...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH