Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

kPuMckuckBsblumxe


also da gab es noch ein oder zwei andere, die ihr auch gefielen?

Bkergjsteifger 878


herr koch

Du bist ja komplizierter als die Frauen :-o Es reicht doch schon, wenn die nicht wissen was sie wollen ;-)

Er: "date?"

Sie: "jawarumnicht"

Er: "wanndenn?"

Sie: "habjetztgradkeinezeit"

Er: *warten*

Er: "datewann?"

Sie: "habschonwasvor"

Er: "korb?"

Sie: "neinaberebendatenichtjetzt"

Er: ???

hhe5rr +koch


k-blume

geht gar nicht so ums gefallen ... aber die bepartnerten herren kamen natürlich nicht in betracht. sie war nur spitz, da hätte jeder kommen können. fast.

bergsteiger

ich weiss ja, was ich will. :-/

kou0clkuckmsblxume


herr koch,

also alle anderen herren bepartnert und du warst der einzige unbepartnerte?

also hat sie nur deswegen auf dich ein auge geworfen, weil du der einzige solo-mann warst? meinst du das so?

S[ilUverm|aus


@herr koch

Ich glaube, dann ist es wirklich viel viel schwieriger.

Also erst ne längere Beziehung ohne Sex und dann irgendwann langsam mal dem Sex näher kommen wäre für mich zum Beispiel keine Option, weil ich denke, Liebe wächst, wenn man erstmal kuschelt und so... Klar, wenn eine Beziehung will, dann sollte man zumindest verliebt sein, aber ich denke erst Liebe und dann Sex strikt trennen ist schwer. Wäre zumindest für mich wie gesagt schwer :-)

Ich wünsche dir aber bei deiner Suche ganz ganz viel Erfolg, ich denke, wenn du so einen Partner findest, dann ist das wirklich schön für euch beide, aber ich bin mir relativ sicher, dass du irgendwann einfach mehr Erfahrungen sammeln möchtest und dann dafür eine vielleicht ansonsten schöne Beziehung aufgeben müsstest oder eben dein Verlangen nach Sex mit einer anderen Person einstellen müsstest. (Wenn es denn auftritt...)

Deswegen denke ich, es ist besser, wenn ein Mensch erstmal Erfahrungen sammelt, um sich dann "zur Ruhe zu setzen".

@ sundance:

Du bist es :-p ;-)

ERhemal*iger #Nutzer6 (#149x187)


Herr Koch, wie kann ich es Dir sagen?

Eine Beziehung ist das Ergebnis vieler Schritte, vieler nahezu automatischer Schrittfolgen, die immer etwas mehr Nähe und zunehmend Vertrauen aufbauen.

Sex ist (u.a.!!!) ein Mittel auf dem Weg Zweier zu einer Beziehung. Vor dem Sex im Sinne von GV kommen erst mal eine Menge anderer, sozusagen etwas untergeordneter "Schritte".

Der erste, alles entscheidende Schritt kommt sowieso von der Frau, da braucht sich kaum ein Mann was vorzumachen. Sie signalisiert Dir nämlich damit, dass sie Dich überhaupt an sich rankommen lässt. Aber irgendwann muss mal der entscheidende Schritt von Dir kommen. Irgendwann muss Dein Zeigefinger und Daumen den Knopf an der Bluse berühren und öffnen.

Ach was solls, ich kann doch hier auch die Maschinenkanone geben. Ausserdem hat er darauf ein Copyright.

Wenn Du reden möchtest, schicke mir eine PN!

h[err: kocxh


k-blume

nicht alle, so 3, 4 neben mir waren solo. und das waren auch die anderen interessanten.

silvermaus

ich sag ja nicht, dass ich eine beziehung will, wo der erste sexuelle kontakt nach einem jahr oder so stattfindet ...

nur brauch ich meine zeit. denk ich jedenfalls. wenn "die richtige" frau aber da ist, kanns ja sein, dass das innert einer woche kein problem ist für mich. ich nenn da ja keinen zeitraum.

nur hab ich bis jetzt 24 jahre ohne sex überlebt und deswegen kein bauchweh. allerdings hab ich probleme damit, niemanden zu haben. das schmerzt. drum wärs mir primär wichtig, das zu beheben. natürlich ist danach sex das nächste thema. aber erst, wenn ich jemanden hab. aus verschiedenen gründen. ich trenns nicht, im gegenteil. liebe und sex sind für mich das urpaar.

Erhemaluiger )Nutdzer (#:1491x87)


Herr Koch

Ich meinte, ich kann hier nicht die Maschinenkanone geben ;-D

Du fängst an, mich zu interessieren

h+err k$och


prinz

davon bin ich ja noch weit entfernt ... von blusen und busen (hat sich so aufgedrängt, das wortspiel).

morgen hab ich mein kaffeedate mit ner netten frau. ich sollte nicht daran denken, weil ich dödel mir mal wieder schnell hoffnungen zu machen beginn ... muss aufpassen.

jedenfalls möcht ich noch gar keine blusen öffnen, sondern nur mal zb. ein abendessen-date nach einem kaffeedate haben. etwas weiterführendes. wie bei der treppe. bisher kam ich nur immer auf die erste stufe, dann wars zu ende. aber nach oben kommt man nur, wenn man stufe um stufe nimmt.

das regelwerk hilft mir nicht weiter. hab ich schon gelesen.

k;uckuckjsbluxme


@herr koch

also du und noch 3,4.

und euch allen hat sie ungefähr gleich viel aufmerksamkeit geschenkt ???

also an ihrer stelle hätte ich einem besonders viel aufmerksamkeit geschenkt.

h=er|r gko`ch


ich denks, ja. war auch nicht immer da. (u.a. auch, weils mir unangenehm war)

LjolabXx5


@ herr koch

Wie auch immer die Umstände waren: Sie hätte Lust auf dich gehabt. :-D Das ist doch neu oder? :)^ Du bist begehrenswert und was du bei einer auslösen kannst, wird auch wieder vorkommen... ;-) (Siehst du sie übrigens häufiger? D.h. wäre eine langsamere Entwicklung eventuell auch noch drin?)

EHhemal:iger N!utzer` (#1x49187)


Herr Koch

Das weiss ich mittlerweile, dass von Blusen und Busen Lichtjahre entfernt bist. Bis vor kurzem habe ich manche Äusserungen von Dir noch für reine Koketerie gehalten - aber die Lage ist ernster.

Du steckst in einer ziemlich engen Sackgasse mit mannigfaltigen Widrigkeiten um Dich herum. Das schlimmste, was Dir passieren kann, ist, dass Du merkst, eine Frau will vielleicht was von Dir. Dann gehen bei Dir Alarmglocken los ... .

Mensch, eine Frau ist kein Mysterium, zumindest nicht auf der einfach nur rein menschlichen Ebene. Woanders schon ;-D.

Eine Frau hat die selben Bedürfnisse wie Du, nämlich nach Nähe, Zärtlichkeit und Haut spüren. Und wenn sie Dir sogar schon unverhohlen signalisiert, dann nimm doch die ausgestreckte Hand. Du vergibst Dir gewiss nichts!

Auf der anderen Seite: nimmst Du die Hand nicht, hast Du Dir eine Menge schlechtes Karma aufgeladen, Du hast nämlich großes Vertrauen, dass Dir entgegengebracht worden ist, böse enttäuscht.

Du bist doch selber ein über alle Maßen Enttäuschter, Du weisst doch wie das ist. Kannst Du Dir vorstellen, um wieviel mehr eine Frau enttäuscht ist, die abgewiesen worden ist. Nachdem sie sich soooo geöffnet hat?

h\eFrr k6och


denk ich eben nicht ... sie hatte lust auf sex. ob mit mir, einem anderen oder mit irgendwas war in dem moment egal. das gefühl, dass ICH begehrt werd, kenn ich noch immer nicht.

wir sehen uns kaum und damit kann ich leben. sie ist ok. aber mehr als eine kollegschaft seh ich nicht.

Ewhem#aliger N<utzer (#14x9187)


Der Mann bringt mich echt dazu, Fehler zu schreiben, die sonst nie passieren ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH