Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

S_tah0lgiBgant


Kimono_Frosch

*auchmalsoreinplatz*

Wäre ich mehr "Arschloch" gewesen wäre ich jetzt nicht mehr Jungmann

Also mit mehr Arschloch hat des glaub nix zu tun... denk eher du hast dich net "dämlich" genug angestellt für's erste mal.

Von daher wahrscheinlich doch Naturtalent!! :)^ :)^

Und ich würd sagen wenn noch kontakt hast zu ihr bleib ehrlich alles andere wäre quatsch. *denk*

in diesem sinne "Have Fun" *:)

TMor=tola


aber gesetzt den unwahrscheinlichen fall, dass daraus nichts wird.

Ich halt eher etwas anderes für unwahrscheinlich. ;-D

Aber zur Not hast du ja noch deine Kollegin, den Bergsteiger, Betsy und mich ... ;-)

Z+otte/lYbaer


Mist, mein Posting ist weg >:(

Verdammte Technik :-/

Also noch mal...

Thema: [b]Scheinbare Erfahrung]/b]

Ich habe da ähnliche Erfhrung wie Kimono-Frosch gemacht:

Meine (Ex-)Freundin wollte beim ersten Mal (nun gut, wohl doch eher dem zweiten Mal, beim ersten Mal wollte mein Sportsfreund nicht so recht ;-)) auch schier nicht glauben, dass ich noch JM bin. Sie argwöhnte was von "Masche"...

Ich denke mal, das Frauen den Fehler machen, sich einen 16-Jährigen im 30-Jahre-Kostüm vorzustellen, wenn sie "Langzeit-JM" hören.

Aber dem ist natürlich nicht so:

Wir Langzeit-JM haben doch sehr viele Jahre Zeit gehabt, uns mit der Materie auseinanderzusetzen und uns ausgesprochen sachkundig zu machen. ;-D

Und Med1 bildet in dieser Hinsicht ja sowieso ungemein. 8-)

Zudem haben wir denke ich, ganz andere Antennen als ein 16jähriger, um auf unser gegenüber einzugehen - und wir werden unser erstes mal ziemlich sicher auch sehr bewusster erleben.

Das kann uns - bei aller Unerfahrenheit - durchaus zu halbwegs brauchbaren Sexualpartnern machen. ;-)

Wobei die Meinige eigentlich gar nicht hätte so überrascht sein müssen - schließlich hatte ich vorher bereits beim Cyber-Sex (O-Ton, sie damals: "Besser als jeder Real-Sex, den ich je hatte.") meine theoretischen Grundlagen durchaus unter Beweis gestellt. ;-D

Also, meine lieben Nachspielzeit-JM:

Keine Angst, "dumm dastehen" werdet ihr beim ersten Mal nicht. ;-)

SBinisxtra


Ich mische mich auch mal ein

vielleicht kein Vergleich, aber ein Beweis oder Trost - naja, wers halt lesen will...

Ich hab ziemlich bald mein erstes Kind gekriegt und bin dann sozial in ein ganz tiefes Loch gefallen, dann schnell das zweite Kind und das Loch ist tiefer geworden, alle meine Freundinnen gingen arbeiten oder studieren, ich saß den ganzen Tag allein daheim und verreckte fast vor Einsamkeit, dann noch das dritte Kind, jaja, wenigstens das hab ich können |-o - und dann kam das erste Kind in den Kindergarten und jetzt komm ich erst zu dem, was ich schreiben wollte - ich hab aus lauter Einsamkeit und sozialem Loch alle Mütter dort angebaggert, wie wenn ich auf der Suche nach einem Lover wäre, echt ähnlich vergleichbar mit eurer Situation, sobald eine auch nur mal mich oder mein Kind angelächelt hat, hab ich schon fast um ein Treffen gebeten. Und es war, aus dieser ganz anderen Lage bei mir heraus, aber genauso wie bei euch, echte Absagen, unfreundliche Antworten, das Ausmachen von Treffen, ich ganz glücklich und dann kam diejenige einfach nicht...

Drum, liegt nicht nur an der Beziehung zwischen Mann und Frau, ist einfach so, das menschliche Wesen... und lesen tu ich da herin ein wenig, weil dieses erste Kindergartenkind mittlerweile fast 21 ist und auch noch Jungmann, und nicht schüchtern, aber wenn ich ihn so mit Mädchen beobachte, selbstbewußt, aber die Ausstrahlung des sexuellen Wollens fehlt ihm...

So, damit klink ich mich wieder aus und 'tschuldigung, wenn ihrs off topic findet *:)

hjeNrrn ]kocxh


ich denk, wir sind "neugieriger", wenns dann mal soweit sein sollte ... was dem akt vielleicht zuträglich ist.

HWoshikxo


Sinistra,

ich finds ganz und gar nicht off-topic, denn das, was du über deinen Sohn schreibst, haben wohl einige hier schon erlebt

selbstbewußt, aber die Ausstrahlung des sexuellen Wollens fehlt

das kenn ich auch... und da geht mir echt immer die Kinnlade runter. Irgenwie müsste ich mir mal eine Flirtschule suchen, damit es nicht immer falsch rüberkommt ;-)

KUi%mono _FProsch


............fortsetzung folgt.......?

Hi again,

erstmal danke für die Kommentare |-o

Wie gesagt, ob ich sie wieder sehe, ist erstmal offen, sie war, als ich sie verließ, ziemlich sauer und murmelte dauernd

was davon "sie würde sich ziemlich verarscht vorkommen".

Und verschwand flugs im Bad...........kein gutes Zeichen....

Merkwürdig.

Noch merkwürdiger: ich sitze hier auch mit einem Grinsen, denn ich habe ZUM ERSTEN MAL so eine hübsche Leibhaftig vor mir gehabt - und ich hätte können. Wenn Sie gewollt hätte. :-/

Ja und dann würde "sie" wieder sagen: siehste wie der "Profi" sich einen Grinst.......es ist zum scheiben polieren.........

Ähem, und ich habe ihr wirklich die Internetadresse dieses Forums inkl. meines Nicks gegeben, damit sie mal DIESE (JM)Welt kennenlernt.

Ich hatte früher schon mal gepostet (da war "morti" noch hier):

Meine einzigen erfahrungen mit einer Frau sind folgende:

-So mit 22 war mal ein - sehr nettes- Mädchen in mich verliebt, hab sie in nem VHS Kurs kennengelernt. Aber ich wollte nix von ihr....

-mit 24 hatte ich für genau 4 Tage eine Freundin, immerhin schonmal richtig schön knutschen und "fummeln".......ihr gefiel das auch............am 5 Tag sagte Sie:

"Ich bin schwanger. Von meinem Ex." Natürlich schluss gemacht.

das wars. keine Teenagerliebe, kein Händchenhalten, kein Flirt. Nix.

einsamerkerl:

"Hm... dann verstehe ich richtig, daß Dein Ziel ist, "einen wegzustecken".

Bevor Verdächtigungen kommen: ich möchte ja auch endlich Sex haben und das nicht zu knapp, bin keiner der sagt, um den Sex geht es mir nicht. Aber nur mit einer Frau, für die ich etwas empfinde und sie für mich........... "

Ja ich übertreibe, aber GENAU DESWEGEN hab ich gestern abend - vor unserem Treffen geheult wie ein kleiner Dummer Junge weil ich nicht wusste:

"Ist das jetzt der allergrößte Unsinn aller Zeiten oder sowas wie ein Geschenk des Himmels".

Und Du hast ja recht.....aber JM kennen das, wenn man sich über Jahrzehnte "reif" macht ", inkl. Lesen dieses Forums.....

........alles was ich schreibe soll jetzt für die anderen JM bloss keine aufforderung sein, irgendwas in der richtung zu probieren was ich gemacht habe. (Einer hier aus dem Forum hat das doch mal - gemacht........oder......?).

Gut dass es dieses Forum gibt...... :)o

NJorImalbuexrger


@ kimomo-frosch

Krasse Geschichte und ein sehr positives Beispiel. Es zeigt, dass man nicht sagen kann, der Zug ist abgefahren, es hat sowieso keinen Sinn, nur weil man mit 14 keinen regelmässigen Sex hatte.

Auch wenn ich das nicht ganz verstehe mit dem "erstmal bewerben". Es ist übrigens auch im Bahnhofsrotlichtviertellaufhaus nicht unbedingt so,

dass man mit jedem Mädchen Sex haben kann. Wenn das Mädchen dich nicht anlächelt oder abweisend wirkt, dann hat es vermutlich keinen Sinn. Man kann keinen Menschen mit Geld kaufen, es ist nur eine Entscheidungshilfe. Irgendwas muss man immer investieren, sei es Zeit, stundenlang labern, einen Drink ausgeben oder gleich Geld.

Auf jeden Fall möchte ich mich den Worten von Stahlgigant anschliessen. Mach weiter so. Über kurz oder lang wird es klappen (hoffentlich über kurz).

@sinistra

Ich finde jeder,der sich angesprochen fühlt, sollte hier posten. Es ist ja gerade der Vorteil an einem Forum,dass man mit verschiedenen Perspektiven und Meinungen in Berührung kommt. Du hast sozusagen auch die Frauen im Kindergarten "angebaggert",nicht weil du Sex wolltest, sondern menschlichen Kontakt, was auch ein starkes menschliches Bedürfnis ist.

B8ergYst|eirger 7x8


Willst du mit Schnügi etwa noch 6 Jahre lang so weitermachen?

Er hat ja nur bis Ende dieses Monats Zeit, dann kommt er von seiner Kollegin unter die Räder und zudem muss er mir Schnügi vorstellen... ;-D

{CMorrVisseyx}


aber die Ausstrahlung des sexuellen Wollens fehlt ihm...

Ja, das mit der asexuellen Ausstrahlung ist halt genau die Sache. Wenn man die nicht los wird, ist die Wahrscheinlichkeit wohl sehr, sehr groß, daß man als JM ins Grab geht.

Und das ist ja auch genau das das Problem, wovor ich (und wahrscheinlich auch einige von Euch) im Moment stehe: Wie bitte soll man als Mann einer Frau selbstbewußt und sexuell fordernd gegenübertreten, wenn es bis jetzt nie, aber auch wirklich NIE geklappt hat?

Aber pausbäckige 14-jährige mit der Freundin an der Hand durch die Stadt spazieren?

Also wer da als JM in seinen zwanzigern noch selbstbewußt mit den Schultern zuckt und sagt: "Egal, bin trotzdem ein geiler Hengst" und Mädchen offen anstrahlt, hat echt meine vollste Bewunderung...

Ich versuche halt, irgendwie meine männliche Identität zu finden. Und achte auf Körpersprache/Ausstrahlung. Beobachte Flirtende, achte darauf, was die Typen anders machen als ich. Und hoffe, daß irgendwann der Durchbruch kommen wird. Wobei ich mich in den letzten Wochen schon etwas besser fühle. Wichtig ist, das sich von Anfang an so eine gewisse Spannung zwischen Mann und Frau aufbaut. Wenigstens fühle ich diese mittlerweile ein wenig...

Unbreakable hat schon recht. Man muss den Verstand ausschalten. Es einfach geschehen lassen. Ich versuche halt dahin zu kommen, daß es sich für mich natürlich anfühlt. Aber das ist definitiv noch ein längerer Weg.

Ein Kumpel von mir hat eine neue Freundin: An einem Abend angesprochen und wirklich saublöde Komplimente gemacht. Beim zweiten Treffen dann GV... So läuft es halt, so ist es natürlich...

Im Vergleich dazu die typische JM-Liebelei: Man ist "geistig" schon mit dem Mädchen zusammen. Denn sie ist ja immer so freundlich zu mir, also interessiert sie sich auch sexuell für mich. Das tue ich ja auch. Sie muss halt nur noch "Ja-Sagen".

Vielleicht ist sie ja auch was scheu und braucht Zeit. So zieht sich das dann über Monate/Jahre. Und es endet dann meistens so:

1. Mädchen hat einen neuen Freund. Für JM bricht die Welt zusammen.

2. JM hält es nicht mehr aus und platzt mit Liebesgeständnis heraus. Mädchen kann nur ablehnen. Für JM bricht die Welt zusammen.

Wobei ich Herrn Koch natürlich von Herzen wünsche, daß es bei Ihm trotzdem klappt! :)^ Ich habe nur das Gefühl, daß er sich dem Liebesgeständnis mittlerweile gefährlich nähert... ;-)

Ich persönlich habe auf diese Art zermürbender "Liebesbeziehungen" einfach keinen Bock mehr. Das Ende tut wirklich furchtbar weh, weil man ja "im Geiste" schon mit einem perfekten, fehlerlosen Mädchen zusammen war.

Schon alleine deshalb lohnt es sich, bei den nächsten Mädchen, die man trifft, möglichst frühzeitig zu testen, ob da ihrerseits ein tiefergehendes Interesse besteht.

h/errM kocxh


Des geht schon. Wohnung auf 95% sicher (wenn der kolleg zusagt), das gibt mir dann auftrieb und she's mine, I walk the line. odrso.

N ormHalb:uerger


Herr koch ist voll aufm love-trip. Wünschen wir ihm das beste

:)^

S!timCpy


Also wer da als JM in seinen zwanzigern noch selbstbewußt mit den Schultern zuckt und sagt: "Egal, bin trotzdem ein geiler Hengst" und Mädchen offen anstrahlt, hat echt meine vollste Bewunderung...

Theoretisch hast Du s schon kapiert! Genau das mußt Du machen; nicht bewundern; machen.

Im Vergleich dazu die typische JM-Liebelei: Man ist "geistig" schon mit dem Mädchen zusammen. Denn sie ist ja immer so freundlich zu mir,

das ist schonmal ein gutes Zeichen. Das Problem ist: wenn sie merkt, sie könnte Dich haben und müßte nur noch Ja sagen, dann verliert sie das Interesse. Schaue das mehrere Mädels nett zu Dir sind und, daß sie merken, daß Du auch noch andere im Kopf hast.

2 Effekte kommen dann zum Tragen:

Du bist nicht abhängig; wenn eine rumzickt, dann kann sie das getrost ohne Dich tun. Zudem strahlst Du mehr Sicherheit aus, wenn Du nicht abhängig bist.

Übe mal mehr in der Realität; Ich glaube dieses Forum hat seinen Zweck für Dich erfüllt.

KKwak


Sinistra

Du hast einen sehr interessanten Beitrag geschrieben.

Besonders interessiert mich dieser Satz:

aber wenn ich ihn so mit Mädchen beobachte, selbstbewußt, aber die Ausstrahlung des sexuellen Wollens fehlt ihm...

Wie sieht diese Ausstrahlung aus, woran sieht frau, dass mann sie hat? Man kann sich selbst nicht sehen. Ich habe es auch noch nie bei anderen bemerkt. Wie erkennt man diese Ausstrahlung?

S`irBkyt<e


@ Kimono_Frosch

-mit 24 hatte ich für genau 4 Tage eine Freundin, immerhin schonmal richtig schön knutschen und "fummeln"... ihr gefiel das auch... am 5 Tag sagte Sie:

"Ich bin schwanger. Von meinem Ex." Natürlich schluss gemacht.

das wars. keine Teenagerliebe, kein Händchenhalten, kein Flirt. Nix.

Das ist natürlich bitter :-(

Immterhin hast du schon geknutscht und gefummelt, nicht mal dahin bin ich bisher gekommen :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH