Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

h#erEr kxoch


es ist weniger coolness denn mehr verbitterung ...

MYoniSka65


kuckucksblume

Doch, das ist schon möglich, der besagte Selbstschutz. Habe das jetzt gerade erst neulich wieder erlebt, möchte jetzt nicht in diesem Faden ins Detail gehen. Aber auf mich hat es total anziehend gewirkt, weil der Druck raus war.

k8uckuc{ksbluxme


monika,

also dieses "habt mich doch gern, mir ist jetzt alles egal. ich will von frauen nichts wissen" meinst du das ungefähr?

MZoni2ka6x5


So ähnlich vielleicht, nicht ganz so krass. So in dem Sinne, "ich will jetzt keinen Stress mehr mit Gefühlen und so, mir ist das jetzt wurscht, was da draus wird". Ich will von Frauen nichts wissen ist mir jetzt zu extrem.

F1iann


Ist eben irgendwie eine Gratwanderung...am Ende geht es ja dann doch darum, aktiv und klar zu sein, sich emotional zu engagieren.

Aber dass eine gewisse Gleichgültigkeit attraktiv macht, habe ich schon einige Male bemerkt.

Mson=ikax65


Fiann

Aber dass eine gewisse Gleichgültigkeit attraktiv macht, habe ich schon einige Male bemerkt.

Ja.

am Ende geht es ja dann doch darum, aktiv und klar zu sein, sich emotional zu engagieren.

Ja, natürlich, aber die vorherige -sagen wir "relative Gleichgütligkeit" bringt einen in die Lage zu erkennen, ob dieses Engagement angebracht ist. Ob es sich lohnt auf gut Deutsch. Es ist einfach weniger Druck da, das meine ich.

B6erg^stebidger 7x8


Irgendwann muss man doch aber auch zeigen, dass man durchaus auch will, weil mit Gleichgültigkeit verbinde ich irgendwie auch Austauchbarkeit, das Gefühl "einer von vielen" zu sein.

K@waxk


Ja genau! Wenn man 100% verhindern will, dass man beruflich Erfolg hat, sollte man es wirklich am Arbeitsplatz erzählen.

Meine volle Zustimmung :)^

Es gibt sogar einige Zeitgenossen die denken ein Mann der Langzeitsingle ist muss schwul sein.

M%onik^a65


bergsteiger

Ja, irgendwann heißt dann, wenn man merkt, da ist "was" da beim Anderen.

Wieso "einer von vielen"? Das verstehe ich jetzt nicht ganz.

BkergsteRigeNr 7}8


Ja, irgendwann heißt dann, wenn man merkt, da ist "was" da beim Anderen.

Da fehlte mir wohl auch schon mal das Feingefühl ;-D

Wieso "einer von vielen"? Das verstehe ich jetzt nicht ganz.

Vergessen. Keine Ahnung, was ich da überlegt habe. *editfunktionsuchundvorigenbeitragstreich*

FZianxn


Es geht ja nicht um völlige Gleichgültigkeit. Interesse darf man schon zeigen. Interesse ist ja eher was Oberflächliches. Aber dieses "Sich-Bemühen" widert viele Frauen an - und ich begreife das durchaus. "Schau, ich mach alles richtig, also hilf mir aus meiner Misere heraus."

Dumm ist nur, wenn sowas wie ein Machtkampf entsteht, wer "weniger Interesse" hat. So was Ähnliches ist mir passiert. Keiner will für den Anderen zu verletzbar sein, und man gibt sich cool bis aus der Coolness Eiseskälte wird. :°(

h4err9 koxch


ich find "sich bemühen" aber eigentlich was positives ... im sinne von "schau, du bist mir wertvoll und ich zeig es dir".

MGonikzax65


Keiner will für den Anderen zu verletzbar sein, und man gibt sich cool bis aus der Coolness Eiseskälte wird.

Oops.. ja, das ist eine Spirale, die sich selbst erhalten hat. Da liegt vielleicht daran, dass beide unsicher waren.

M(oniXkax65


herr koch

ich find "sich bemühen" aber eigentlich was positives... im sinne von "schau, du bist mir wertvoll und ich zeig es dir".

Prinzipiell ja. Aber so ein Kaffedate.. da finde ich Gleichgültigkeit einfach nur gut. Mal sehen, was passiert, wenn nicht dann nicht, wenn doch, dann vielleicht doch. Es ist genau das offene Ende, das in so einer Situation überhaupt den Anfang erst möglich macht.

BDergst'eigverx 78


Ich weiss nicht, ich find solche Machtkämpfe irgendwie kindisch. Entweder ich will oder ich will nicht, und dann kann man es ja mehr oder weniger deutlich signalisieren. Gefällt mir eine Frau, so kann es doch nicht falsch sein, ihr das auch zu verstehen geben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH