Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

hmerr !kocxh


naja, etwas "schaffen" hängt für mich mit bewusstem "erreichen" zusammen. und bewusst verhindert von uns hier ja kaum einer glück im zwischenmenschlichen ...

kyuckucxksblume


Gleichzeitig flirten und abblocken geht zwar

das würd mich noch genauer interessieren! hab ähnliches bei "meinem" jm erlebt, denke ich :-/

Brergst`eigerx 78


Hmm, vielleicht jede auch noch so kleine körperliche Annäherung vermeiden, weil ja erst "Gefühle" da sein müssen, damit man "darf".

h)evrpr xkoch


das tu ja nicht mal ich (und ich bin ja ein fundi in dieser beziehung) :-o

Khwak


kuckucksblume

Hab ich da etwa was verpasst ??? :-o

k$uckumcks-blu6me


kwak ja, deswegen kam ich ja ursprünglich in den jm-faden.

also copper schrieb: gleichzeitig flirten und abblocken. also das ist ja ein widerspruch in sich.

flirten und dann gleich wieder abbremsen, so ungefähr, oder?

ob beim flirten jetzt berührungen dabei sind oder nicht, finde ich nicht so entscheidend. doch aufgefallen ist mir dieses: einen kleinen schritt auf mich zugehen und dann gleich wieder einen schritt zurück. :-/

C8oppexr


Ich habs ja auch geschafft, so einige Gelegenheiten unterbewußt abzublocken und mich danach zu wundern, warum nix wird. Und dieses abblockende Verhalten gewöhnt man sich an... Gleichzeitig flirten und abblocken geht zwar, bleibt aber meist ohne Erfolg.

Achso, ich hätt noch dazu sagen sollen, daß aus diesem Grund vielleicht grade etwas mehr Mühe bei Rosenblättchen's Bekanntem nötig ist, damit die abblockenden Zweifel verschwinden... je nachdem, wie er tickt.

Ich hab mir das wie gesagt angewöhnt... ich brauch schon ne Menge Vertrauen, um mich wirklich gefühlvoll auf ein Mädel einlassen zu können. Deswegen konnte mir auch ein Mädel optisch gefallen und sympathisch sein, ich hab eben unterbewußt immer aufgepaßt, das nicht auf die sexuelle Ebene "Mann/Frau" kommen zu lassen. Ich war mir und den Menschen unsicher, hab mehr vom Verlieben erwartet... und da kommt man schon mal als grüblerischer Pubertierender auf komische Gedanken.

Und die unbewußte Konsequenz dessen, dieses männliche Werbeverhalten zu unterlassen und mich nur vorsichtig auf Annäherungsversuche einzulassen (damit ich nicht auf die Schnauze falle), hab ich verschleppt.

Nach ner Weile konnte ich diese ganzen Automatismen - einfach passieren lassen - gar nicht so richtig. Es ist einfach nichts passiert. Und wenn, dann hab ich den Startschuß verpennt.

Aber ich bin schon dabei, mir das ganze Programm irgendwie wieder anzueignen... ;-D

TDoOrtocla


kuckucksblume

gleichzeitig flirten und abblocken

Bei meinem Berlin-Techtelmechtel war das wohl ähnlich. Da passte die Fremdwahrnehmung meiner Person durch Telefon / Mail / Chat wohl nicht mit dem überein, was Miss Berlin dann in Natura erfahren hat: bei der Fernkommunikation offen und offensiv, bei der Face-to-Face-Kommunikation schüchtern zurückhaltend wie eh und je. :-|

R:osednbr*tt*cyhexn


Hmm, vielleicht jede auch noch so kleine körperliche Annäherung vermeiden

okay danke das merk ich mir... :-)

Kuckuksblume

hab ähnliches bei "meinem" jm erlebt, denke ich

Auf welche Weise habt ihr den widerspruch denn langsam aufgehoben?

Deswegen konnte mir auch ein Mädel optisch gefallen und sympathisch sein, ich hab eben unterbewußt immer aufgepaßt, das nicht auf die sexuelle Ebene "Mann/Frau" kommen zu lassen.

Intressant.... danke für neue Einsichten...aber was hast du dir denn überhaupt vom verlieben versprochen^^?

k%uckducks"bluxme


das "mein" war blödsinn. es gibt bloß einen mann von dem ich glaube, dass er jungmann ist und... naja.. gibt einen faden dazu im beziehungsforum. jedenfalls haben wir gar nichts aufgelöst. wir sind befreundet, wie eh und je.

R(osenYblä]ttchxen


kuckucksblume

hm sorry...

und nix passiert?...Oh das ist ja schade...

Findest du ihn inzwischen nicht mehr so interessant oder hast du aufgegeben?

Liebe Grüße *:)

M(oniRka65


Hmm, vielleicht jede auch noch so kleine körperliche Annäherung vermeiden

okay danke das merk ich mir...

%-| Seht ihr das wirklich alles so?

Mnonikqa65


bergsteiger

Hast du meinen oben zitierten Satz als Erklärung für sein Verhalten oder als Tipp an Rosenblättchen gemeint? Das wird nämlich nicht so ganz klar.

R os~enbl%ätztchen


Monika65

mhm ich fand das eig recht logisch--- weil wenn ich den "zufällig" bei unserem hoffentlich baldigen Treffen berühr oder so, vllt ist er dann verschüchtert- sieht ne lawine auf sich zurollen und will nichts mehr?

Aber hm...eig ist er gar nicht so extrem schüchtern. Eig so gar nicht. nur in bezug auf Mädels...

*grübel*

MOonixka65


Rosenblättchen

Ich glaube aber inzwischen, dass bergsteiger es nicht so gemeint hat.

weil wenn ich den "zufällig" bei unserem hoffentlich baldigen Treffen berühr oder so, vllt ist er dann verschüchtert- sieht ne lawine auf sich zurollen und will nichts mehr?

Wenn er tatsächlich so extrem reagieren würde, wäre mir das Ganze auf jeden Fall zu schwierig. Da würde ich dann wieder auf Abstand gehen, denn entweder steht er halt dann nicht auf mich oder er hat extreme Berührungsängste.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH