Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

Choppexr


herr koch

Die Macht der Gewohnheit? ;-)

B\ergsteDigexr 78


s/"Butal"/"Brutal"/

hEerr )kokcxh


nicht nur der JM fragt sich, warum es bei ihm nicht klappt ... eine bekannte hat auch mal gemeint "warum du keine abkriegst, ist mir unerklärlich".

h?err Mkocxh


copper

die macht der gewohnten theorie, ja ... vielleicht.

B(ergst(eigxer 78


eine bekannte hat auch mal gemeint "warum du keine abkriegst, ist mir unerklärlich".

Dann frag sie doch, ob sie sich etwas mit dir vorstellen könnte ;-D Sie hat dir nichts anderes gesagt, als dass du ihr zum Möbelschrauben gut genug bist, nicht aber für Sex. ;-) So einen Satz würd ich jetzt eher als Alarmzeichen auffassen... :-/

h@err Okoxch


das kann sie wohl eher nicht. rein altersmässig :-p

nein, sie hats stark auf die inneren werte gemünzt. sie hat gemeint, da müssten die ja schlange stehn ... hm ...

elins;ameTrkerl


@Bergsteiger 78

Und wieso denn nicht wild "Durch-die-Betten-Hüpfen"? Damit hätte ich mittlerweile kein Problem mehr. Müsste schliesslich auch mal was nachholen

Ich muß auch viel nachholen, aber am liebsten würde ich mit ein und derselben Frau durch die Betten hüpfen.

ich bin überzeugt, dass die Hälfte der Frauen, die dort behaupten sie würden niemals mit dem ins Bett, es dennoch tun würden. Nebenher erzählen sie dann aber das Märchen von den inneren Werten (Ausstrahlung zähle ich hier mal als Äusserlichkeit), die doch so wichtig sind. JM glaubt das, und staunt, wieso er nie zum Zug kommt. Butal verallgemeinert läufts dan so: Wenn man sich erstmal aufs rein platonische beschränkt, hüpft Frau mit Toni ins Bett und beklagt sich dann bei JM, dass der ein Idiot ist usw. Aber sie würde niemals auf die Idee kommen mit JM ins Bett zu hüpfen...

mag sein, daß die Hälfte der Frauen das so tun würde, wie Du es beschreibst. Nur gut, daß ich nicht an dieser Hälfte interessiert bin. Soeine will ich nicht abkriegen *grusel*.

SRte*ffix 83


Bergsteiger

Die Frauen schlecht reden ist aber nicht wirklich ein Schritt vorwärts :-/

Und allzu edle Prinzipien kann ich nicht erkennen, wenn jemand nur Sex in einer Beziehung will. Das ist nichts außergewöhnliches und hindert andere auch an nichts, also das ist kein Jungmann-Problem.

eziIns"amer\kerxl


@Steffi 83

Und allzu edle Prinzipien kann ich nicht erkennen, wenn jemand nur Sex in einer Beziehung will. Das ist nichts außergewöhnliches und hindert andere auch an nichts, also das ist kein Jungmann-Problem.

*zustimm*

Cvoppxer


bergsteiger

Und wieso denn nicht wild "Durch-die-Betten-Hüpfen"? Damit hätte ich mittlerweile kein Problem mehr. Müsste schliesslich auch mal was nachholen

Wollte eigentlich nur deutlich machen, daß wir uns in keine charakterlichen Selbstkonflikte stürzen müssen und trotzdem loslegen können.

Die Blockade beruht vielleicht nur auf dem inneren Konflikt, daß wir uns völlig anders benehmen müssen als gewohnt und dieses Benehmen irgendne negative Qualität für uns hat?

Ansonsten, um wieder auf die Bettgeschichte zurückzukommen: Sport frei ;-D

h0err xkoch


finds ja löblich, dass ihr da einen gedanklichen wechsel vollzogen habt. aber jahrzehntelang nichts in die richtung und dann zum oberstecher mutieren? hm ... naja, wenns klappt, meinen segen habt ihr ;-)

B,erg2steiNger q7x8


Steffi

Die Frauen schlecht reden ist aber nicht wirklich ein Schritt vorwärts

Ich hab ja auch "nur" von einem Teil gesprochen. %-| Habe nicht behauptet, dass alle so sind... Nur hab ich wohl die Gabe, im RL genau an solche Exemplare zu geraten, die gross etwas von inneren Werten usw. erzählen, und dann mit nem "Toni-Typ" in die Kiste springen. Mich stört es nicht, dass sie es tun, sondern ihre Unehrlichkeit dabei. Ist dann etwa dasselbe, wie überall rumerzählen dass man Vegetarier sei und nie im Leben Fleisch essen würde, aber plötzlich eine Bratwurst essend erwischt wird. :-/

Wollte eigentlich nur deutlich machen, daß wir uns in keine charakterlichen Selbstkonflikte stürzen müssen und trotzdem loslegen können.

Die Blockade beruht vielleicht nur auf dem inneren Konflikt, daß wir uns völlig anders benehmen müssen als gewohnt und dieses Benehmen irgendne negative Qualität für uns hat?

In etwa das meine ich auch.

hEer1r! koxch


nur muss man sich bewusst sein, die sind dir und mir keine rechenschaft schuldig ... s ist halt nur eine weitere "schonungsvolle" variante der absage aus nicht erwähnten gründen ... wie "ich brauch grad eine pause", "ich bin noch nicht soweit" und "du bist ein so toller kollege und ich möchte unsere freundschaft nicht verlieren".

BOergsMteiHgxer 78


herr koch

??? *fadenverlor* Versteh den Zusammenhang jetzt nicht...

h`errg kocxh


zugegeben, s passt nicht so. sollte genauer lesen. s geht um das "ich hüpf mit dem nicht ins bett", das du oben beschrieben hast ... habs jetzt aus der perspektive betrachtet, wenn dir gesagt wird, sie sei nicht so, sie es dann aber mit nem anderen doch tut.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH