Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

S8tOeffi ?8x3


@ Bergsteiger

Ich hab gesagt jede Zweite von denen die behauptet, dass sie es niemals tun würde.

Also ich z.B. mit einer Wahrscheinlichkeit von 50 %. Das nenne ich Paranoia ;-)

Aber nach meinem letzten RL-Erlebnis ist meine Erwartungshaltung in Sachen Anstand ohnehin nahe dem Nullpunkt.

Ist zwar irgendwie verständlich, führt aber wie gesagt zu Paranoia ;-)

@Copper

Du solltest zu gar nichts werden, sondern du selbst sein. Aber zu dir selbst gehört auch eine Körperlichkeit und eine, weiß nicht wie man das nennen soll, sexuelle Ausstrahlung. Blöder Begriff, mir fällt grad nichts besseres ein. Aldhafera war´s glaub, die hat das besser beschrieben.

SLirBy\te


sexuelle Ausstrahlung

Das dürfte vermutlich das sein, was mir am meisten abgeht :-/

SEteffi k8x3


Ja und da liegt der Hund begraben. Bei meinem Ex ist das immer noch so, dass kein Mensch auch nur ahnen kann, wenn er an einer Frau interessiert ist. Und die Frau auch nicht. Weil er einfach nicht so auftritt und sie zurückhaltend, nett, freundschaftlich behandelt wie alle anderen auch oder sogar noch zurückhaltender.

eAi3nsaSmezrkerl


Steffi 83

Weil er einfach nicht so auftritt und sie zurückhaltend, nett, freundschaftlich behandelt wie alle anderen auch oder sogar noch zurückhaltender.

Das trifft es vermutlich ganz gut, Sinistra hatte da ja auch schon sehr treffendes geschrieben (bezogen auf ihren ältesten Sohn).

S2t%effiy 8x3


Ja und bei meinem letzten Freund wars sogar so, dass er mir gegenüber so schüchtern war, dass ich es erst als Ablehnung ausgelegt hab. Wär die Initiative nicht von mir ausgegangen, nachdem mir jemand geflüstert hat, dass er auch Interesse hat, wär das nie was geworden.

ejinssamerxkerl


Ja und bei meinem letzten Freund wars sogar so, dass er mir gegenüber so schüchtern war, dass ich es erst als Ablehnung ausgelegt hab. Wär die Initiative nicht von mir ausgegangen, nachdem mir jemand geflüstert hat, dass er auch Interesse hat, wär das nie was geworden.

Vermutlich sind die meisten JMs hier so wie dein Freund. Bei mir brauchts sicher auch ne hartnäckige und aktive Frau für die Herstellung des "Erstkontakts"...

SMteffJi 8x3


Ex-Freund nicht Freund. So hartnäckige Frauen gibts nicht so viele, außer sie hats dann wirklich erwischt. Und ich weiß nicht ob ich mich das getraut hätte, hätte ich nicht gewusst, dass er Interesse hat. Wenn man nicht gemeinsame Freunde hat die einem sowas erzählen weiß man das ja nicht.

e,insa[merkerxl


Sorry für das fehlende Ex. Und mit dem anderen haste auch recht, sonst würde der eine oder andere sich hier nicht mehr tummeln...

CKopxper


Du solltest zu gar nichts werden, sondern du selbst sein. Aber zu dir selbst gehört auch eine Körperlichkeit und eine, weiß nicht wie man das nennen soll, sexuelle Ausstrahlung. Blöder Begriff, mir fällt grad nichts besseres ein. Aldhafera war´s glaub, die hat das besser beschrieben.

Naja, sofern ich mich mit ner Veränderung arrangieren kann, paßt das schon. Wenn die Veränderung hilfreich ist... nur zu.

Recht muß man es natürlich nicht jedem machen, das ist klar.

Oder irgendwie unangenehm, weil nicht bekannt/geübt usw

Hmm... dacht ich auch erst, aber ich glaube, bei mir ists wirklich eher so ein Charakterkonflikt... Ich habs noch nie gemacht, wie steh ich denn da? So kenn ich mich nicht, so kennt mich keiner....

Die Blockade setzt sich sicher aus mehreren Empfindungen diesbezüglich zusammen. Aber ich glaub, wenns nur unangenehm aus Unerfahrenheit wäre, dann könnte man sich leichter überwinden. Ich meine, wir machen doch ständig irgendwelche neuen Sachen... und manche davon sind wesentlich gefährlicher...

A{ldhafxera


Es geht nicht nur im Hartnäckigkeit. Sondern meiner Meinung nach eher um Offensivität, lt. Duden "Neigung zu aktivem, die Offensive suchendem Verhalten"... ;-D

eWinsam;eBrkxerl


@Copper

bei mir ist es glaub ich ne Kombie aus

- Angst vor Entdeckung und

- Angst, wegen meiner Unerfahrenheit mich zu blamieren, bei der

technischen Umsetzung; Angst vor dem Unbekannten, habe mit 28

Jahren nichts gemacht/kennengelernt

AXld9hafexra


Copper

So kenn ich mich nicht, so kennt mich keiner...

Du, das kann ein enormer Vorteil sein. Die Überraschung, wenn du dich nun mal gerade ganz anders verhältst und gibst, als es dein Gegenüber von dir erwartet/kennt, kann sich sehr, sehr positiv auswirken... |-o Und seien wir doch mal ehrlich:selbst wenn wir mehr aus uns rausgehen, bewegen wir uns doch noch längst nicht jenseits aller Geschmacks- und Sozialgrenzen, oder?

C_opGper


einsamerkerl

Naja, da helfen vielleicht die Meinungen der Erfahrenen ein wenig? Zur Entdeckung... War ja schon zu hören, daß Frauen das gar nicht als so schlimm empfinden würden, wenn sie ernster interessiert sind. Die andere Variante wäre, sich mit der Tatsache abzufinden und sich durch nichts und niemanden erschüttern lassen.

Blamieren wegen der technischen Unerfahrenheit ist so ne Sache... ich glaub, wenn man es nicht kopfgesteuert macht, also emotional richtig dahintersteht, dann kann man gar nicht so viel falsch machen. Das hoff ich zumindest, deswegen bin ich insofern zuversichtlich.

A%ldhSaHfCera


Einsamerkerl

Angst vor Entdeckung

Wie jetzt?! Ich denke, du willst entdeckt werden und entdecken? ;-)

Angst, wegen meiner Unerfahrenheit mich zu blamieren, bei der

technischen Umsetzung

Vor zwei Jahren hat mir mal eine Freundin zu genau diesen Punkten in einem Gespräch das gesagt, was hier schon einige geschrieben haben: es ist nicht wirklich relevant. Die tatsächliche Auswirkung der Unerfahrenheit liegt fast ausschließlich in unseren Blockaden. Nicht im "techischen Umgang".

C{o%pper


aldhafera

Und seien wir doch mal ehrlich: selbst wenn wir mehr aus uns rausgehen, bewegen wir uns doch noch längst nicht jenseits aller Geschmacks- und Sozialgrenzen, oder?

Vollkommen richtig, aber das muß erstmal in unsere Betonköppe rein ;-)

Vor zwei Jahren hat mir mal eine Freundin zu genau diesen Punkten in einem Gespräch das gesagt, was hier schon einige geschrieben haben: es ist nicht wirklich relevant. Die tatsächliche Auswirkung der Unerfahrenheit liegt fast ausschließlich in unseren Blockaden. Nicht im "techischen Umgang".

Seh ich auch so.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH