Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

K1wak


"Ich kann nicht verstehen, warum Sie keine Freundin finden"

Man kann darin auch etwas positives sehen. Sie findet dich nicht abstoßend und hält dich für klug genug eine Freundin zu finden. Sie hält dich also nicht für einen unfähigen oder unattraktiven Menschen.

Das hilft natürlich erstmal nicht weiter aber es ist auf jeden Fall besser als wenn sie sagen würde "Kein Wunder, dass den keine will."

Kvwaxk


Ich selbst habe es auch schon als aufbauend erlebt wenn mir von anderen zugetraut wurde eine Freundin zu haben. Das hat mir gezeigt, dass ich kein Schild JM auf der Stirn habe und dass sie mich nicht für völlig unannehmbar gehalten hat.

J"ulien-IMatxteo


Mein aufbauendstes Erlebnis bisher war, dass ich in einer Bar zufällig neben einer absoluten Traumfrau sass und einige entfernte Bekannte, die leider an Realitätsverlust leiden, im Anschluss ernsthaft davon überzeugt waren, dass das meine Freundin sei.

R%ahjqas GnMade


Kwak

Ich selbst habe es auch schon als aufbauend erlebt wenn mir von anderen zugetraut wurde eine Freundin zu haben. Das hat mir gezeigt, dass ich kein Schild JM auf der Stirn habe und dass sie mich nicht für völlig unannehmbar gehalten hat.

Niemand hat so ein Schild auf der Stirn. Wenn du bei Leuten, die dich und deinen Werdegang nicht kennen (also nicht bei alten Freunden) mal ganz beiläufig deine Ex-Freundin erwähnst, nimmt man dir das jederzeit ab. Ich mach das manchmal, wenn ich das Gefühl hab, dass Leute z.B. im Job versuchen, mich in der Hinsicht menschlich einzuordnen.

Es ist mir selber schon so gegangen, dass ich nicht einordnen konnte, wie begehrt oder erfahren ein Mann bei Frauen ist. Ich dachte schon öfters so "Der hat bestimmt schon viele Frauen gehabt mit seiner offenen Art" oder "Der ist so ein Nerd, der hat sicher keine Freundin", und dieser Eindruck hat sich dann umgedreht, wenn ich mehr über die Leute erfahren habe.

hOerr $koch


eben, in den köpfen der gesellschaft hält mans ja auch kaum für möglich, dass leute in einem gewissen alter über keine erfahrungen verfügen.

daher ist ein ausspruch wie "was, du?" mit vorsicht zu geniessen. klar. gesagt wirds oft mit dem hintergrund, dass man ja an sich ein toller typ ist ... was ich hier mal voraussetz ... aber eben.

sHch|üc9hbt_ern


Ich war am Freitag weg, war eine Veranstaltung zum "Flirten" in der Disco, aber irgendwie habe ich das Gefühl, noch meilenweit davon erfernt zu sein, den ersten Schritt zu tun. Irgendwie hat sich nie eine richtige Möglichkeit ergeben, auch wenn ich mehr viel selbstsicherer bin, aber beim ersten "Kontakt" sieht das noch nicht so gut aus :-/

slic6k86


bin heut um 21:30 weggegangen und erst jetzt gerade heimgekommen. ich hab irgendwie niemanden kennengelenrt weil ich sie entweder alle schon kannte, bereits vergeben war oder mit einem aus einem fernen land getanzt hat (ohne jetzt was gegen ausländer zu haben aber wenn die ausländer-inländerverteilung in der einzigen disco weit und breit bei etwa bei 2 zu 3 liegt (ohne touristen) dann gibt mir mir das schon zu denken)

w$uscshig


Natuerlich haben die aus einem fernen Land

einen gewissen Bonus, weil sie viel neues, unbekanntes zu erzaehlen haben.

Ihre Gestik ist oft anders, ihre Koerpersprache neu zu erforschen und es hat etwas, was oft der Evolution die Richtung zeigt (genetische Vermischung etc.)

Von daher kannst Du es keiner Holden vemiesen, gerade die Fernreisenden mit einem Taenzchen zu bevorzugen.

Faerb' Dir die Haare schwarz, lass Dir Loeckchen drehen, lass Dir einen Bart stehen und Du wirst sehen, dass Dich die schoenheiten genauso ueppig bedenken.

Es ist nun mal so eingerichtet in der Natur, dass manche Menschen sich von den genetisch weit entfernten am meisten angezogen fuehlen. Mir geht es uebrigens auch so!

:)^ *:)

I=na-VMa"ria


Julien-Matteo,

bei dir habe ich den Eindruck, dass deine Selbstwahrnehmung mit der Fremdwahrnehmung nicht im Einklang steht. Schade, damit hemmst du dich sicherlich. Wenn du dich selbst gut findest, merkst du auch, wenn dir andere zulächeln und suchst selbstbewusst den Blickkontakt. Ich vermute bei dir, dass du verschämt auf den Boden blickst, weil du ja gar nicht angeschaut werden willst. Du findest dich ja hässlich. :-/

SEteffZi x83


Julien-Matteo

...einige entfernte Bekannte, die leider an Realitätsverlust leiden, im Anschluss ernsthaft davon überzeugt waren, dass das meine Freundin sei.

Wieso denn Realitätsverlust? Hätte doch sein können?

aBlle6in daheim


@ Ina-Maria

Naja, und auch wenn ein jm im rausch eines selbsbewustseinsüberschusses den blickkontakt erwiedert, was sollte dann passieren ???

Nicht wird passieren ...

hherr -koch


wenn ausländer bevorzugt werden, komm ich schleunigst nach deutschland 8-)

'allo schönne frrraaau 8-)

kMuck"ucksb<lume


ausland

herr koch :°(

..

;-D *:)

s+iZck8x6


das mit dem bart wird wohl nix, weil ich grad beim bundesheer bin. aus dem grund hab ich jetzt noch einen anderen trumpf am körper: die Uniform. nur ist die in der stadt wo ich bin beim ausgehen nicht gern gesehen. da kommt man erstens in kein lokal rein und wenn doch dann wird man von den andern typen nur blöd angegafft und angemotzt....

h|err' kocxh


oder nach österreich 8-)

sick

kannst du die uniform nicht rasch ausziehn, wenn du im ausgang bist? und dann wieder anziehn, wenn du zurück in den bunker gehst? ist umständlich, ich weiss. aber mir wärs das wert. irgendwie.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH