Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

J`uliekn-nM{attxeo


Das hat keiner gesagt, aber manche haben eben keine Lust darauf so lang zu warten

Ja, verstehe schon. Frau will sofort Profit, ohne vorher was investieren zu müssen.

Funktioniert echte Liebe wirklich so? So funktioniert ja noch nicht mal die gefühlskalte freie Marktwirtschaft.

S+tef&fi 8x3


Julien-Matteo

Urteile nicht über etwas was du nicht nachvollziehen kannst.

JRulie3n-<Matteo


kann ich es insofern ein bisschen verstehen, weil die Beziehung eventuell nicht einfach ist, wenn man da schlechte Erfahrungen gemacht hat kann das schon abschrecken...

Hi Steffi, bei einem gebe ich Dir natürlich recht: Man investiert nur in Projekte, die auch Profit versprechen, wo man auch ordentlich was zurückbekommt. Es muss also passen, der Mann bzw. JM muss natürlich sympathisch sein und zu einem passen.

h%err kxoch


es sollte hier nicht ins frauen...kritische abdriften.

es gibt leute, die möchten nur einfach konsumieren. beider geschlechter. und da wird nicht investiert. ist ja oke. "wir" kommen solchen ja nicht in die quere und sie "uns" nicht.

Lsew"iaxn


Julien-Matteo

Jeder hat das Recht auf Egoismus. Du wirst Kitsune und Lancis nicht erobern. Die wollen keinen JM, was ihr gutes Recht ist. So what? Es gibt andere.

M9oni2ka6x5


Projekt? Was ist das für eine Denkweise im Zusammenhang mit Beziehungen?

LUewiDan


herr koch

Ich glaube, der Punkt, den Steffi machen will, ist, dass du dir in unnoetiger Weise selber einredest, dass man in dieser Gesellschaft Sex gehabt haben muss, um was darzustellen.

Du betonst zwar, dass du selber nicht so denkst, aber das Vertrackte ist, dass es dadurch, dass du sagst "a) die anderen denken so und b) das ist wichtig fuer mich", eben doch eine grosse Bedeutung fuer dich bekommt.

Und wenn die Beispiele, die du bringst, hundertmal Sinn machen, du koenntest trotzdem noch sagen, "das geht mir am A... vorbei". Was du nicht tust. Und das ist vielleicht ein Fehler.

LGewiaxn


Julien-Matteo

Das was ich bisher in Bezug auf Frauen probiert habe, hat nicht funktioniert. Also muss ich zwangsläufig was Neues probieren, den Kurs ändern. Für mich versteht sich, nicht für die Anderen.

OK, das leuchtet schon ein. Ich glaube allerdings, dass "studieren, was die Frauen wollen" der falsche Weg ist, einen besseren Kurs zu finden.

J>uli&en-M^attexo


Keine Sorge: in Zusammenhang mit Liebe denke ich weder an Projekte noch an Investitionen.

Aber ich stelle gerne Vergleiche an. Ob der Vergleich "Profit ohne Investitionen" in Bezug auf Egoismus treffend war oder nicht ist natürlich Geschmackssache.

h7e!rr kxoch


das geht mir am a. vorbei.

was mir nicht am a. vorbeigeht, ist, dass ich permanent damit konfrontiert werd. mich stört diese sexualisierte gesellschaft. hab ich auch schon geschrieben. und ich glaub nicht, weil ich dahingehend einen mangel hab, sondern weils mir zu wenig ist. s gibt noch viel mehr. aber sex funktioniert halt am besten.

MAon!ikax65


Julien

Ohne eine gewisses Maß an Egoismus gehts nicht in Beziehungen, das ist wichtig. Das Maß zu finden mag für die einen schwerer sein als für die anderen, vielleicht bräuchtest du ein wenig mehr davon.

Jbulienu-BMatteo


Ich glaube allerdings, dass "studieren, was die Frauen wollen" der falsche Weg ist, einen besseren Kurs zu finden.

Ja, das stimmt. Wie oft kommen Frauen nach dem Shoppen ganz begeistert mit Sachen zurück, von denen sie vorher gar nicht wussten, dass sie sie brauchen? :=o

Ich hoffe, dass mir nun niemand den Vorwurf macht, (Jung-)Männer mit Schuhen zu vergleichen. ;-)

L#ewxian


herr koch

Ich nehme das gar nicht als so extrem wahr.

OK, Wahrnehmungen moegen unterschiedlich sein, aber der Verdacht liegt schon nahe, dass du unnoetig fixiert darauf bist.

Was stoert dich daran? Lass doch den anderen ihren Sex.

hderr Tkoch


lewian

ich glaub schon, dass ich vielleicht etwas sensibler darauf reagiere als andere.

ich möchte sicher nicht soweit gehn wie eine initiative der jungen evangelischen volkspartei hier bei uns ... die wollen sexistische werbung verbieten. und bei denen ist ne nackte schulter ja schon fast sexistisch. das find ich natürlich schwachsinn.

ich lass jedem seinen sex. möchte aber auch ab und an verschont werden.

Jaulie5n-Mat]taeo


ich möchte sicher nicht soweit gehn wie eine initiative der jungen evangelischen volkspartei hier bei uns... die wollen sexistische werbung verbieten

Mein Gott, wie sind die denn drauf?

Die Sexualität ist ein Geschenk Gottes. Viele Philosophen sind davon überzeugt, dass die Liebe der Sinn des Lebens ist - ich im übrigen auch. Dieses Geschenk Gottes zurückzuweisen und zu verteufeln halte ich für einen grossen Irrtum.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH