Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

S0. wal8lZisifi


ja wer ist denn jetzt die nationale Sexbombe?

Schon gesehen?

[[http://ab-wiki.acc.de/wiki/index.php/Hauptseite]]

ein AB-Wiki! ist ja krass :-o irgendwie, je mehr länger andauernde Jungfräulichkeit zu einem öffentlichen (Medien-)Thema wird, desto seltsamer komme ich mir vor.

k/uckeuckFsbludme


das glaub ich dir, wallisii. ist ja echt schlimm, ihr seid jetzt ein objekt der wissenschaft sozusagen :-o ;-D

J(uliqen-Mvatmteo


Einer Umfrage zufolge sind 10 % aller Männer mit 30 noch JM.

5 % aller Frauen zwischen 16 und 60 haben laut einer anderen Umfrage noch nie Sex gehabt (bezogen auf 30-jährige Frauen müsste diese Quote also deutlich geringer sein).

Scheinbar ein weit verbreitetes Problem. Es wird also Zeit, offener darüber zu reden.

S/. waHllisixi


Ich rede da offen drüber, im Alltag nicht weniger offen als hier, aber dieses Entertainment das wir immer mehr darstellen gefällt mir nicht, wie son Zoobesuch... :-|

kluckuXcks2blumxe


ja, als wär man eine neu entdeckte spezies oder so. :-/

FYi6ann


Zur Zeit bin ich mir mal wieder ganz deutlich bewusst, wie es um mich steht. Die Einsamkeit, die ganze Kälte. Es gibt nichts zu beschönigen. Es gab mal eine Zeit, da gefiel ich mir in der Rolle des geheimnisvollen Aussenseiters, viele Frauen fanden das sogar durchaus ein wenig faszinierend, aber jetzt scheint die Fassade unaufhaltsam zu bröckeln, und dahinter kommt nichts Ausgereiftes zum Vorschein.

Sf. wBallisxii


wie meinst du das: nichts ausgereiftes?

kyucku=cksiblume


fiann, dann los! ich kenne dich als guten analytiker und berater doch warum hast du denn selber keine freundin?

Jzuli en-hMatxteo


Ich rede da offen drüber, im Alltag nicht weniger offen als hier

Also im Alltag bzw. in meinem Freundes-/Bekanntenkreis rede ich gar nicht darüber. Ich denke das hätte eher nachteilige Auswirkungen.

Mit offen darüber reden meinte ich eher, dass ich es gut finde, dass man sich z.B. im Internet austauschen kann / dass andere Medien häufiger darüber berichten.

ZBottexlbaer


Vielleicht hilft es, wenn Langzeitjungmänn-/fräulichkeit nicht mehr als dermaßen ungewöhnlich wahrgenommen wird?

10% sind ja schon direkt eine gesellschaftlich relevante Gruppe...

Je mehr Langzeitjungmänn-/fräulichkeit in der Öffentlichkeit diskutiert wird, umso weniger "krankhaft" wird es wahrgenommen werden. ;-)

Kann die Chancen doch nur erhöhen, den JM-Status hinter sich zu lassen. ;-D

h{eCrr> kxoch


denke nicht, dass die öffentliche meinung das gross beeinflusst.

"ihn" reinhalten müssen wir ihn ja doch selbst. bzw. den weg ebnen.

k]uckuEcksblTume


reinhalten ??? wen denn? ;-D :p>

hlerrz k)ocph


der, der bei anderen männern in unserem alter schon fast ne hornhaut hat :-p

D?er klseine, Prxinz


pfffft ;-D

h;err} k ocxh


ich darf abwertend schreiben, schliesslich bin ich single und leb somit die totale freiheit :-p

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH