Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

C>onwnexctor


Das ist bullshit. Auf jede Aktion folgt eine Reaktion, das ist richtig. Aber jeder Mensch regiert anders.

ja aber was hat das eine mit dem andern zu tun . Jeder hat doch sein eigenes schicksal da is es doch klar dass unterschiedlich reagiert wird !!!

DoerJ kleSine Prixnz


kafri

schön, dich zu lesen.

nein, die reaktion ist gewiss nicht vorbestimmt. aber sinn der übung ist, überhaupt mit reaktionen in berührung zu kommen, einfach sehen, was kommt und dann wieder irgendwie drauf reagieren.

das sensibilisiert ungemein, es bringt erfahrungen, es macht nach und nach lockerer, es hilft sehr, mit dem anderen geschlecht zunehmend in entkrampfteren kontakt zu kommen.

und das ist für jms das entscheidende, entkrampft in kontakt zu kommen.

DKebr kle`ine Prxinz


connector,

so was dumpfes zählt nicht zu meinen übungen, nein.

vergiss es, ich sehe schon, was mit dir los ist, vergiss es einfach :-/

C,onmnectxor


. aber sinn der übung ist, überhaupt mit reaktionen in berührung zu kommen, einfach sehen, was kommt und dann wieder irgendwie drauf reagieren.

das sensibilisiert ungemein, es bringt erfahrungen, es macht nach und nach lockerer, es hilft sehr, mit dem anderen geschlecht zunehmend in entkrampfteren kontakt zu kommen.

und das ist für jms das entscheidende, entkrampft in kontakt zu kommen

aber hallo ? wieso meinst du bitteschön ich soll lockerer und entkrampfter werden ??? Soviel selbsteinschätzung hab ich ja wohl noch dass ich weiss dass es an dem sicher nicht liegt. Ich bin ein ziemlich kontaktfreudiger mensch ich rede auch gerne mit leuten und bin sicher alles andere als verkrampft. auch bei umgang mit frauen nicht

K5afxri


Hallo Prinz *:)

Connector:

Du bringst mich grad voll auf die Palme! Kann es sein das dir die Ausrede mit dem Schicksalsgequatsche gefällt? Ist schön bequem, oder? Spart einem die lästige Selbstreflexion.

Und bei so einem Spruch:

obs noch was sein darf hab ich gesagt: Ja du!

hättest du von mir höchstpersönlich eine gescheuert bekommen.

Nimm dir das hier:

aber sinn der übung ist, überhaupt mit reaktionen in berührung zu kommen, einfach sehen, was kommt und dann wieder irgendwie drauf reagieren.

mal zu Herzen. Normalerweise funktionert das alles automatisch. Bei dir anscheinend nicht, warum auch immer. Deshalb solltest du dich langsam da rantasten.

Oder du schiebst weiter alles auf das böse böse Schicksal und bemitleidest dich weiter selbst...es liegt an DIR etwas zu ändern, auch wenn du das nicht wahrhaben willst.

DYer -kleinde PriDnz


missverständnis?

ich habe deinen beitrag so verstanden, dass du in dem zitat von dir schreibst.

ich mein ich kanns ja verstehen wenn es einen bedrückt noch nie eine beziehung geführt zu haben. Es is is aber so dass manche menschen beziehungstechnisch die arschkarte gezogen haben .

Da kan man sich noch so anstrengen oder locker ran gehen. Wenns das Schicksal nicht will wirds nix. Und egal wie man sich verhält (oder nicht) daran wird sich nichts ändern!!!

daraus habe ich abgeleitet, dass du für dich beziehungstechnsich die arschkarte gezogen zu haben glaubst und dich erfolglos für eine beziehung abstrampelst.

habe ich dich da falsch verstanden?

kjuckucksb\lumxe


kafri, ich bin das soooo ernst, sorry. aber eine scheuern find ich nicht gut. auch nicht so als witz.

Csonn6ectxor


so was dumpfes zählt nicht zu meinen übungen, nein.

sorry aber das mit den händen is ja wohl auch nicht gerade besser. Ausserdem bin ich kein händefetischist. Ich steh lieber auf passende frisuren.

Und meinst du echt ich hätte einer frau noch nie ein kompliment gemacht? Nur solche komplimente bringen erfahrungsgemäß nix, null, nijente.

da gibts sogar ein ganzes buch zu dem thema in dem das ausführlichst beschrieben wird warum sowas nichts bringt !!! :D

Kcafxri


kuckucksblume

ich wollte damit sagen das es sehr darauf ankommt WIE man ein kompliment macht. Normalerweise kommt das gut an. Wenn aber ein mir fremder Kerl bis auf wenige Zentimeter an mich herankommt und mir dann ins Ohr sabbert das er mich gern zum nachtisch hätte dreh ich durch.

Ich bin in der Hinsicht wohl zu empfindlich. Wenn mir ein Fremder haufenweise Komplimente macht ist ja wohl klar was er damit bezwecken will.... :-/

Connector:

Zum Anbandeln halte ich ein ganz normales Gespräch für besser. Später kannst du die Frau immernoch im Koplimenten überhäufen, für den Anfang halte ich das für übertrieben.

ktucku(cksbxlume


kafri

- Kerl

- bis auf wenige Zentimeter

- ins Ohr sabbert

- das er mich gern zum nachtisch hätte

- haufenweise Komplimente

das klingt ja schrecklich. :°( das fällt dir zum thema kompliment machen als erstes ein? :-o

h3err/ kocxh


Wenn mir ein Fremder haufenweise Komplimente macht ist ja wohl klar was er damit bezwecken will

das bestätigt meine "angst" ... wenn ich ein kompliment mach, dann denkt sie ja eh, dass ich nur das eine will ... oder so.

gut. dramatisiert. hab ich nicht mehr so wie früher.

Cjonnecxtor


Du bringst mich grad voll auf die Palme! Kann es sein das dir die Ausrede mit dem Schicksalsgequatsche gefällt? Ist schön bequem, oder? Spart einem die lästige Selbstreflexion.

Tja die wahrheit tut weh oder regt auf, gell ?! *g*Gefallen tut mir das natürlich nicht is aber zumindest eine logische option warums so ist wies ist.

hättest du von mir höchstpersönlich eine gescheuert bekommen.

nö das glaub ich nicht :-D

es liegt an DIR etwas zu ändern, auch wenn du das nicht wahrhaben willst

tja ich hab mich geändert wo man sich nur ändern kann. Hab sehr viele und ich meine SEHR VIELE und mit SEHR VIELE mein ich GAAAAAAAAAANNNNNZZZ VIIIIIIIEEEELLLE möglichen variationen probiert mich meinen mitmenschen zu präsentieren. Tja das hat nichts gebracht und jetzt hab ich mich sozusagen wieder zurückgeändert ( lustiges wort :p>) und werd wohl so bleiben. *lol*

D@e1r kl-eine Pxrinz


connector,

ich hatte es noch einmal versucht, aber das ergebnis zeigt mir, dass ich mit meiner ersten reaktion recht hatte. deshalb: vergiss es wieder!

mach du einfach mal so weiter, du weisst ja eh alles schon. und wie du siehst, hast du ja recht ;-D

ein ganzes buch gibt's da, echt?

ob ich das mal lesen sollte? ;-D

Cwonneoctor


Ich bin in der Hinsicht wohl zu empfindlich. Wenn mir ein Fremder haufenweise Komplimente macht ist ja wohl klar was er damit bezwecken will...

hab ich ja eh gesagt dass es dafür sogar nen BESTSELLER (!)gibt der einem beschreibt warum man das nicht machen sollte.

Hab ich ja so nicht gemacht.

M6oni@ka6x5


Zum Anbandeln halte ich ein ganz normales Gespräch für besser. Später kannst du die Frau immernoch im Koplimenten überhäufen, für den Anfang halte ich das für übertrieben.

Man muss ja auch nicht gleich einen Haufen machen. ;-D

Zumindest weiß frau dann aber, dass sie Mann gefällt und wenn das auf Gegenseitigkeit beruht, kanns weitergehen. Wenn er gar nichts sagt, sondern nur seine Brötchen zahlt, weiß sie es eben nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH