» »

Wie Analsex mit Freundin, ohne das sie Schmerzen hat?

oVbergo*ascVhoitl


ich find babyöl angenehmer. meine süsse auch.

tHhxovo


@Blitzkid

Deshalb hab ich ja auch geschrieben: vorsichtig rückwärts raus und nicht weitermachen... Das kann durchaus bedeuten, auch mal eine Minute stillhalten, bis der Schmerz abklingt, und dann langsam raus. Ich weiss selber auch, dass alles ruckartige (ob vorwärts oder rückwärts) in dieser Situation das dümmste ist. Aber das zweitdümmste ist halt, einfach weitermachen, um zu schauen, 'wie weit' man kommt...

Ich glaube, wir sind im Grunde einer Meinung. Und es gibt schon auch Leute, bei denen es von Anfang an klappt - Naturtalente halt. Aber die brauchen auch unsere Ratschläge nicht... der TE hier will ja aber doch das richtige machen, eben weil ja seine Freundin, schon bevor es überhaupt richtig anfängt, Schmerzen hat. Und da ist halt schonendstes Vorgehen angesagt.

Gruss

c_ri/zz


madwurst ist ja der passende nick zu dem thema ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH