» »

Wie werde ich ein "Arschloch", warum funkt es bei mir nicht?

HLermxit


Frauen verstehen? Ein unendliches Unterfangen.

lvama8x2


ja wenn ich versuche, männer zu verstehen, dann kannst du mir auch ein wenig entgegenkommen und nicht diese klischeesprüche ablassen.

P+res/idenWt2u009


Women are the most complicated creatures in our wide wide world.

lAam^a82


neck...neck...

;-)

lrama8x2


jungs...ich sag zum beispiel auch, dass wenn männer fremd gehen, dass das meist die schuld von den frauen ist...und ich bin ne frau...ich schiebs dann auch nicht auf den mann...schwanzgesteuert oder so...

PVresidpento200x9


Thats the truth baby.

lLama8Y2


Hallo mr. president!!

du scheinst mit mir einer meinung zu sein... :)^

PAresideHnt2#009


Überhaupt nicht, mein Beitrag bezieht sich auf, 290606 22:41 *:)

lqajma82


dummes frauchen stellt sich noch dümmer... ???

P?res'idexnt2009


Wie bitte?

Hker~mixt


Women are the most complicated creatures in our world

Ja, stimmt. Mann versteht sie auch nie.

H@e rmiDt


EIN ARSCHLOCH kann man sein, wenn man kühl und distanziert ist.

HJermxit


Timmy, alles klar?

H,er.mRixt


Meine These: Auch in einem netten Menschen steckt ein ARSCHLOCH.

BflaueVr SWamxt


Meine These: jeder mensch hat ein ARSCHLOCH

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH