» »

Wie werde ich ein "Arschloch", warum funkt es bei mir nicht?

m+ea c,ulpa


An die Mädls: Ich habe etwas den Eindruck, dass ihr eine relativ scharfe Trennlinie zwischen sexuellen und freundschaftlichen Beziehungen habt, und das wenn ihr mal eine Entscheidung getroffen habt in welche Richtung es gehen soll ihr nur noch ganz schwer davon abzubringen seid, liege ich da richtig, und wenn ja, warum ist das so?

weil wir, wenn wir zwischen freundschaft und sexueller anziehung nicht differenzieren würden, jeden auf uns drauf lassen würden. und das ist zumindest bei den meisten frauen nicht das ziel ;-)

V'itaylbxoy


mea culpa

ich gehe zwar nie in discos... aber da merkt man, daß es kein wunder ist, daß manche männer "dauerserien" beim frauen aufreißen hinlegen, während andere dauerhaft leer ausgehen. "gleich viel für alle" (faiere verteilung) gibts auf dem gebiet halt einfach nicht.

VXital,bxoy


und das mit dem selbstbewußtsein

stimmt auch... ich kenne keinen mann, bei dem was mit dem selbstbewußtsein nicht stimmt, der aber trotzdem gut bei frauen ankommt. bei frauen ist das aber egal - die männer kommen auch, wenns am selbstbewußtsein hapert.

L'abbyVgixrl


An die Mädls: Ich habe etwas den Eindruck, dass ihr eine relativ scharfe Trennlinie zwischen sexuellen und freundschaftlichen Beziehungen habt, und das wenn ihr mal eine Entscheidung getroffen habt in welche Richtung es gehen soll ihr nur noch ganz schwer davon abzubringen seid, liege ich da richtig, und wenn ja, warum ist das so?

ja, du hast recht, ich entscheide sehr schnell und instinktiv wer für was in frage kommt ( oder eben nicht)

warum? da müßte ich jetzt ahrscheinlich ziemlich ausholen, aber kurz zusammen gefasst kann ich sagen daß ich eben einen bestimmten typus mann brauche und will. was anderes will ich einfach nicht und das ist bei mir definitiv der alphatyp.

und da zählt eben vom ersten eindruck alles, klar muß man dann sehn ob derjenige hält was er verspricht, das zeigt sich dann erst mit der zeit, aber ich habe es selten eher gar nie anders rum erlebt daß jemand, der auf den ersten eindruck unsicher und asexuell wirkt mit der zeit dann genannnte attribute zum vorschein bringt.

s!corapiou0[7


was ich gemerkt hab ist dass man meistens bei Frauen die man selbst haben will genau das gegenteil bekommt, und welche die man nicht will werden dann aufdringlich, ganz egal jetzt vom auftreten, ob alphadingsbums oder net ;-D

Luabbygg+irl


scorpiou

dann machst du was falsch ;-) 8-)

VXitalOboy


Labbygirl

stimmt schon, der erste eindruck ist wichtig. da spielt dann auch das aussehen mit rein. ich bin eigentlich nicht schüchtern frauen gegenüber, und traue mich auch, den mund aufzumachen, habe teilweise gewisse AL-mäßige züge - aber mein äußeres wirkt ziemlich brav-sympathisch, und das suggeriert der frau dann wahrscheinlich unter umständen, daß ich ein "weichei" bin. so daß auch die größten "kloppsprüche" von ihr nicht ernst genommen werden.

diesen effekt nennt man in der psychologie den "halo-effekt". der spielt da stark mit rein. siehe [[http://de.wikipedia.org/wiki/Halo-Effekt]]

Einzelne Eigenschaften einer Person erzeugen einen Gesamteindruck, der die weitere Wahrnehmung der Person "überstrahlt". Ein typisches Beispiel für einen Halo-Effekt wäre, wenn ein Lehrer annimmt, dass ein gut aussehender und freundlicher Schüler auch gute Leistungen erbringt. Auch die Einschätzung von Übergewichtigen als "gutmütig" und Brillenträgern als "klug" sind Folgen des Halo-Effekts.

V_ital;boxy


bezogen auf "AL":

das aussehen muß auch zum verhalten passen. jemanden, der sich AL-mäßig verhält, aber gleichzeitig brav, lieb und sympathisch-nett aussieht, wird man mit großer wahrscheinlichkeit sein "al-tum" nicht abnehmen. wenn mein ein "AL" werden will, sollte man sich also auch gedanken machen, wie mein sein äußeres darauf einrichten kann.

sGcorMpioxu07


@ labbygirl

ich wüsste nicht was...

ssco rpioxux07


ich glaub den Halo effekt tritt auch bei mir in Kraft, aber ehr in gegenteiliger wirkung wie bei vitalboy

Vpita7lboxy


scorpiou07

ja, der halo-effekt tritt im täglichen leben sehr häfig ein, nicht nur auf frauen bezogen - er wird oft unterschätzt.

s6corKpxioux07


ich werd immer für nen kriminellen mafiosi gehalen ;-D

kiobaJlt


ist das einigen leuten echts o wichtig ob se am ende des lebens mit 50 oder mit 6 frauen im bett wahren? .oO

LWabbygtirl


mich stört hier immens, daß selbetbewußte, souveräne, selbtsichere männer dauernd mit arschloch gleich gesetzt werden.

arschloch ist ein wort das ist negativ besetzt, ein schimpfwort genauer gesagt und das kann ich so nicht für mich übertragen.

mir scheint eher, daß hier wieder mal der neid von bei frauen erfolgloser männer regiert auf die erfolgreichen, selbstbewußten männer und deshalb "arschlochverhalten" als bezeichnung kommt.

wäre ähnlich wenn es eine diskussion unter frauen gäbe darüber, daß hübsche, schöne frauen bei männern besser ankommen als weniger hübsche oder gestylte oder was auch immer, dann würde man die hübschen als "schlampen", "billig" "nuttig" "tussig" oder sonstwas negativ behaftetem hinstellen von der fraktion frau, die eben weniger gut ankommt.

scheinbar brauchen das die leute, um ihr angeschlagenes ego ( weil sie nicht gut ankommen) daß sie diejenigen, die gut ankommen abwerten.

solche diskussionen bin ich müde zzz

j:aboYrolsa


kobalt :-) manche stört es wohl, daß sie weder mit 5 noch mit 60 im Bett landen würden, wenn sie es drauf anlegen würden. Man will immer das, was man nicht hat, und wenn ein ewig Netter es absolut nicht als Kompliment empfindet, daß er eines Tages die Spößlinge versorgen darf, während Madame sich die Jahre vorher mit Mr. Arschloch ausgetobt hat und Mr. Nice dann die Brösel untern Tisch kriegen darf, nach all den Jahren, dann finde ich das durchaus berechtigt :-) Dafür soll er dann gut genug sein? Nee, so nicht, dann soll Madame bitte auch Mr. Arschloch heiraten :-) Und vielleicht bedauert es Mr. Arschloch eines Tages, daß er Mr. Arschloch ist oder gewesen ist? Weil alle Frauen doch am Ende bei Mr. Nett gelandet sind? Und Mr. Arschloch allein bleibt, wenn er vertrocknet? Wer weiß!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH