» »

Erstbesuch im Swingerclub

TualmiSdah hat die Diskussion gestartet


Ich habe zwar schon die Suchfunktion benutzt, ja ich kenne die!, aber dennoch nichts wirklich passendes gefunden. Mich würde interessieren wie es den Swingern unter euch beim ersten Mal im Club gefallen hat.

Ich nehme mal an, wenn ich hier keine eigenen Erfahrungen schreibe, werde ich auch keine Antwort bekommen...also lege ich mal los:

Schon eine ganze Weile habe ich mich gefragt, wie das wohl ist, extra an einen Ort mit lauter fremden Menschen zu gehen um Sex zu haben...Ich weiß auch nicht mehr, ob zuerst mein Freund oder ich das Thema angesprochen habe. Jedenfalls haben wir dann gemerkt, dass wir beide Neugierig sind. Irgendwann habe ich dann einfach gesagt, los wir gehen da kommendes Wochenende hin...und je näher das Wochenende kam desto weniger wollte mein Schatz. Uff, nochmal Glück gehabt, dachte ich mir, denn ich war auch schon ganz schön nervös.

Wieder Wochen später, zu Beginn der WM, haben wir uns dann gesagt, heute ist es soweit. Wir gehen hin. Und wieder kam die Nervosität. Wir haben uns dann zusammengesetzt und über Regeln beraten. Wir haben 4 Regeln aufgestellt, die wir dort beachten wollten (und es auch taten). Da mein Schatz schon ganz mies vor nervosität aussah habe ich ihm gesagt, wenn er mir mittelt "schatz wir fahren jetzt los" dann gehts auch los, wenn nicht verbringen wir den Abend vor dem Fernseher...Er war einverstanden und sagte ich soll mich gegen 19 Uhr bereit machen.....Das Signal kam dann schon 18:30 und wir fuhren los. Kurze Diskussion auf dem Parkplatz.....Augen zu und durch....Wir waren drin. Der Club wurde uns und einem anderen Pärchen gezeigt, wir wurden ruhiger, zogen uns um, machten noch einen Rundgang allein, aßen erstmal etwas und schauten uns dann die Kuschelräume an. Je später der Abend wurde, desto entspannter wurden wir. Ich habe meinen Freund auf dem "heißen Stein" massiert, wir waren in der Sauna, im Pool, haben beim Tanz zugesehen und Sex gab es natürlich auch. Wir wurden nur einmal angefasst, von einer Frau die aber leider älter als unsere Mütter war, aber sie ging auch wieder als wir abgewunken haben.

Noch als wir dort waren haben wir beschlossen, wieder zu kommen. Mitte Juli wird es dann soweit sein...ich hab mir schonmal was schickes zum anziehen besorgt ;-).

Und jetzt seit ihr dran mit berichten.....(aber bitte keine moralischen Grundsatzdiskussionen)

Antworten
RmumbaL kDancxer


Mir hats auch gefallen

Ich war vor ca. 6 Jahren das erste Mal in einem Swingerclub, damals noch mit meiner Exfreundin. Auch wir haben vor dem 1. Besuch feste Regeln vereinbart, ich denke das ist auch sehr wichtig. Wenn du mal da bist, denkst du unter Umständen zu sehr zwischen den Beinen,da könnte der Partner schnell rot sehen...

Auch mit meiner jetzigen Freundin (wir sind 5 Jahre zusammen) war ich viele Male in einem Club. Aber richtigen Sex hatten wir immer nur zu zweit, bei den Nachbarn nur zusehen und etwas streicheln. Das war von Anfang an immer so vereinbart. Vor einiger Zeit, als wir wieder mal in einem Club waren, wurden die umstehenden Männer so aufdringlich, dass es meiner Freundin zu viel wurde. Dies obwohl wir immer nur in Clubs giengen, die nur für Paare reserviert waren. Aber in den letzten Jahren hat es immer mehr Herren gegeben, die mit gekauften Damen in die Clubs kommen. Diese Herren sind dann trotzdem auch alleine unterwegs.

Fazit: Das vorläufige Ende (seit den schlechten Erfahrungen hat meine Freundin keine Freude mehr daran) kam nach etlichen schönen Erfahrungen.

Mjein Wi*lly


Also ich bin schon seit einiger Zeit am überlegen mal sowas zu machen. Mit meiner Ex Freundin habe ich nie über das gesprochen aber einen Gewissen Reiz hat der Gedanke einen dreier mit M F M zu erleben schon seit Jahren bei mir. Mir würde es auch nichts ausmachen wenn ich an dem Abend keinen Sex hätte sondern auch der Reiz einfach mal nur andere dabei zu beobachten wäre mir fürs erste genug. Ich war noch nie in so einem Club und habe auch gewisse Hemmungen dort hinzugehen. Und wenn ich dann das von Rumba Dancer lese daß dort viele Männer sind die einfach nur auf das eine aus sind vergeht mir die Lust. Aber das muß ja nicht in jedem Club so sein. Ich wäre sowiso nicht der Typ der dann einfach so hingeht und versucht mitzumachen sondern würde wohl eher warten ob ich angesprochen werde und vieleicht ergibt sich ja im Gespräch was. Vieleicht schreibt ihr mir auch mal eine Persöhnliche Nachricht und könnt mir dann mal schildern wie Eure Besuche so waren und evtl wenn ihr das sagen möchtet auch in welchem Club das war.

DMeir-4Stexfan


Wir wollen...

...auch unbedingt mal hin. Meine Freundin war dort schonmal alleine mit einer Freundin und dem Ex-Freund ihrer Freundin.

Ihre Freundin hatte schon Erfahrungen mit dem Club also standen alle nicht so sonderlich blöd da. Ihr Ex-Freund hatte beide eingeladen ob sie nicht mal hin wollen, alle haben es bejaht. Der Ex hat den beiden Mädels dann Drinks ausgegeben, es wurde getanzt (heiss) und dann, an einem Stehtisch bei recht aufgeheizter Atmospähre wurde es dann nen Gang schneller. Alle 3 küssten miteinander innig und meine Freundin wollte wissen wie weit sie gehen würde. Doch es blieb bei meiner Freundin beim Küssen und es stellte sich heraus dass der Ex das ganze nur inszeniert hatte, um mind. eine, besser beide, f**** zu dürfen. Beide Mädels haben dankend abgelehnt.

Am nächsten Tag rief mich meine Freundin an und erzählte mir dass sie in dem Club war letzte Nacht. Und dann der Hammer: Sie erzählte mir wie sie mit beiden rumgeknutscht hat. Ein derber Tiefschlag für mich.

Jedoch sagte ich ihr schonmal, sie soll doch mal schauen wie weit sie gehen kann. Und meiner Reaktion zu urteilen bin ich doch nicht dazu bereit, eine so offene Beziehung zu führen.

Wir unterhilten uns dann einige Wochen später ausgiebig über das Thema und es reizt sie sehr von der Phantasie her mit andren Männern zu schlafen, ob bei MMW oder MMWW. Doch wenn es um die Umsetzung oder ans eingemachte geht macht sie schnell einen Rückzieher und dann wars das...Mir jedoch erlaubt sie dass mich mit fremden Frauen schlafen darf wann immer ich will, ich muss ihr nur davon erzählen :-) Starkes Stück wie ich finde ^^

Naja gebrauch gemacht habe ich davon noch nicht....

Aber ich schweife zu sehr vom Thema ab. Jedenfalls, reizen würde uns beide das ganze sehr, jedoch käme für meine Freundin nur eine 2. Frau in Frage.

Grüße,

Stefan

Bdl;aue-;Augxen30M


also, mein/unser erstes mal war sehr schön und äußerst positiv. Muss aber zugeben, dass ich den Club schon kannte, es für mich mit dieser Frau also nicht mein erstes mal war. (kleine Werbung: [[http://www.club-oase.de]]) :-)

Regeln für den ersten (und die folgenden) Besuche sind wirklich sehr wichtig. Wie weit wollen wir gehen, was tun, wen uns jemand anfasst etc..

Lustigerweise hatten wir für unseren zweiten Besuch auch ausgemacht, das wir keinen Kontakt mit anderen suchen/wollen. Als dann aber die Hand einer (attraktiven) Frau nach den Brüsten meiner Frau gefasst hat, haben wir es geschehen lassen und es hat sich eine schöne Aktion daraus entwickelt. zwar kein Partnertausch mit GV, aber meine Frau wurde von Ihr und Ihm geleckt und ich hab einen von Ihr geblasen bekommen.

Die Situation hatte sich einfach ergeben und wir haben uns angeschaut und zugenickt und es daher soweit kommen lassen. Da wir uns auch gut kennen, wussten wir, das wir nicht mehr (GV) zulassen würden.. Alles in allem war es ein wirklich erotischer abend und die Fortsetzung ist schon geplant :-)

myelardxy83


Hi zusammen,

eine Jungfrau was Swingerclubs angeht hat eine Frage an euch:

Habt ihr keine Angst wenn ihr mit Fremden rum macht, euch mit irgendwas anzustecken??

Interessant find ichs ja schon... ;-)

duer lKnilcxh


@ melady83

Das Restrisiko, das bei Benutzung eines Kondoms (die sind selbstverständlich) übrig bleibt, solltest du für dich tragen können. Oder du gehst eben nicht in einen Club bzw. hast dort keine Kontakte.

J1ohnn)y9P0


wie kann man sowas nur machen!? |-o

S)cho"n_kVergXebxen


Also ich weiß nicht. Restrisiko ist das für mich dann nicht mehr. Für mich würde höchstens sowas in Frage kommen, wenn alle einen HIV-Test gemacht haben. Der Gedanke allein, dass jemand HIV haben könnte, obwohl mit Kondom, würde mich schon fertig machen - kann ja immer reißen und dann hab ich den Salat.

@Talmidah

Trotzdem, gute Geschichte.

Mfg, me

S2chon__Ver)gebexn


@ Theoriephilister

Also könnten dann Frauen mit Kerlen poppen, die einen kleinen Schwanz haben, kleiner als oder genauso groß wie deren Finger, und dann noch volle Kanne reinspritzen, da ja das Sperma dann nicht gleich am Muttermund ist ???

Geil, das ist bestimmt ne gute Nachricht für manch einen Kondom verachtenden Mann :-/

MfG, me

S6choJn_Vergexben


Löschen büdde, war falscher Thread |-o

TOalmi.dah


*schiiiieb*

BdlauOe-Aug,enx30M


@ Talmidah

und wie war denn euer zweiter Besuch?

wir gehen auch bald wieder *freu*

8-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH