» »

Kann man Frauen zum Orgasmus gegen Ihren Willen bringen?

NwicoleWistauch`hiexr


Hallo :)

Eine Frau kann immer kommen!, Der Mann muss es halt nur geschickt anstellen. Du kannst gegen das Wohlfühlen der Bewegungen nichts machen. Aber wenn es eine Frau wirklich nicht will, es der Mann aber trotzdem macht, grenzt es für mich schon fast an Vergewaltigung.

LG :)

scüßerrKäfxer


Aber wenn es eine Frau wirklich nicht will, es der Mann aber trotzdem macht, grenzt es für mich schon fast an Vergewaltigung.

Es grenzt nicht nur daran, es ist eine.

Es ist allerdings die Grundfrage: Kann Frau "kommen", wenn sie es nicht will?

Die Antwort ja, aber das Gefühl ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht das Gleiche, wie bei einer einvernehmlichen Aktion. Es reicht schließlich aus, gewisse Nervenenden so zu reizen, daß ein Orgasmus folgt. Ob das dann noch als schön empfunden wird, ist zweifelhaft.

Übrigens ist dies eine sehr begehrte Spielart im SM-Bereich. Die Kontrolle über den Orgasmus des Partners. Jedem seinen Fetisch und seine Art Sex zu haben. Allerdings sollte auch dies, immer einvernehmlich geschehen, ansonsten ist es weder moralisch noch strafrechtlich in Ordnung.

a}tefmfxrei


das is ja mal ne sehr interessante diskussion!!

denn ich muss leider sagen, dass das geht!

fragt mich nicht WIE, das ist mir bis heute ein rätsel und ich möchte auf den rahmen rund herum gar nicht eingehen, aber es war jedenfalls so, dass ich das NICHT wollte und mir kams trotzdem. ":/ war zu dem zeitpunkt trotzdem nichts schönes! :(v

wnantmaxil


@ atemfrei

das war so was in dem Zug wie das Stockholm Syndrom?

-oder hast gedacht, zwar nicht schön, aber dann is zu ende und gut ist?

w,antmaxil


... wüsste jedenfalls kein Mittel, wie eine Frau zu einem Orgasmus kommt, wenn sie gar nicht will (Erregung ist eine andere Sache).

GJof6feefirexak


Auch einen Mann kann man gegen seinen Willen zum Orgasmus bringen. :-(

LoilkaLoxtti


Also ich glaube beim Sex is das nich unbedingt möglich den da muss man wenigstens ein bisschen in Stimmung sein.

Aber wenn man es sagen wir mal mit Vibrator macht direkt am Klitoris. Handelt es sich nur um wenige Minuten weil das so eine starke Stimulation ist!

KHitssunxe


das würde bei mir schon gleich gar nicht klappen-weil mich allein schon das Geräusch total irritiert.

ausserdem heisst es die Klitoris.

Direkt blank da drauf nen Vib? Nee, danke, autsch! (bin da etwas überempfindlich, sowas fühlt sich bei mir an, wie wenn man mich an ne Weidezaunbatterie klemmen würde)

Z8wer'gter\roxrisxtin


Weidezaunbatterie... *fg*

Ob moralisch verwerflich oder strafrechtlich nicht in Ordnung: es geht, sowohl bei Männern als auch bei Frauen, rein aufgrund mechanischer Reize (wie, wo, in welcher Intensität etc. ist unterschiedlich)

LIebe Grüße

Zwergi *:)

nhixmeThrfrei


Auch einen Mann kann man gegen seinen Willen zum Orgasmus bringen.

Neee, ausser er ändert irgendwann seine Meinung.

e_nigma}txic1606


Naja, zum Orgasmus bringen sicher, auch wenn dass dann wohl eher ein rein "mechanischer" Vorgang ist, und nicht so, wie wenn man normal einen Orgasmus hat.

Hab aber auch schon gelesen, dass es auch bei Vergewaltigungen durchaus zu nem "echten" Orgasmus kommen kann – auch da gehts aber dann weniger um Vergnügen, sondern eher um ne Art Schutz, denn das Gehirn vornimmt.

Was ich mich aber frage wenn ich sowas lese

Eine Frau kann immer kommen!, Der Mann muss es halt nur geschickt anstellen. Du kannst gegen das Wohlfühlen der Bewegungen nichts machen.

Gehen wir mal von normalen Sex mit beiderseitigem Einverständniss aus – Warum genau sollte frau dann nicht kommen wollen ? ":/

n1ixmZehrXfr6ei


(...) gegen Ihren Willen (...)

Nein, ich gehe nicht von gegenseitigem Einverständiss aus bei der Frage...

e<nigmat}igc1606


Nein, ich gehe nicht von gegenseitigem Einverständiss aus bei der Frage...

Ne, wenn man von der ursprünlichen Frage ausgeht, dann nicht. Darum hab ich ja geschrieben, dass ich eher ein paar der Antworten gemeint hab und als Basis dafür genommen hab. Als Antort an die TE war nur der erste Teil von dem gemeint, was ich geschrieben hab.

E#ii6nziiq^arxTiiq


Das Thema ist zwar schon etwas älter aber ich habe folgende erfahrungen:

Mein Partner muss beim sex der aktive teil sein so lange er spaß haben will, denn so bald wir in die Reiterstellung gehen ist nach spätestens 2 minuten vorbei und ich komme. Da kann ich noch so lange den Wäscheberg in dem Wäschekorb neben dem Fernseher anschauen oder an die dreckige Spühlmaschine denken. Keine ablenkung möglich.

Natürlich, wenn es vorher etwas heftiger war kann es auch mal ein paar minütvhen länger dauern. Aber eigentlich geht es (leider) sehr schnell.

Ach und nochwas:

Jaaaa, ich bin auch eine der Frauen, die danach ins Bad geht, sich frisch macht und danach einpennt. Ich kann kuscheln nach dem sex nix abgewinnen.

aGfri


Ich kann kuscheln nach dem sex nix abgewinnen.

Bedauerlich für dich und deinen Partner. Hat aber leider mit dem Thema nicht allzuviel gemein... Oder wirst du in die Reiterstellung gezwungen? Das wäre hingegen bemerkenswert.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH