» »

Kann man Frauen zum Orgasmus gegen Ihren Willen bringen?

BOodhrxan


Auch Frauen, die diese Spielart als erregend empfinden, tragen tiefe innere seelische Verletzungen aus einem sexuellen Übergriff.

Nach deiner Logik hieße das, daß alle devoten Frauen es deshalb sind, weil sie sexuell missbraucht worden sind? Das ist nicht richtig. Vergewaltigungsfantasien sind recht häufig, und keinesfalls unbedingt mit schlimmen Erfahrungen konnotiert.

Und ein Stopwort ist Vertrauenssache (über Grenzen und Vorlieben kann man auch reden), ein "guter Dom" hat die Situation immer unter Kontrolle, und achtet darauf, daß Sub weder seelisch noch körperlich bleibende Schäden behält, alles andere ist unverantwortlich, und da hört das Spiel auf.

eHnigmNatic#16x06


Auch Frauen, die diese Spielart als erregend empfinden, tragen tiefe innere seelische Verletzungen aus einem sexuellen Übergriff.

Nach deiner Logik hieße das, daß alle devoten Frauen es deshalb sind, weil sie sexuell missbraucht worden sind? Das ist nicht richtig. Vergewaltigungsfantasien sind recht häufig, und keinesfalls unbedingt mit schlimmen Erfahrungen konnotiert.

Ich glaube, das genau das eben nicht gemeint war. In dem von dir angesprochenen Beitrag geht es mMn nur darum, dass eben auch (beim einvernehmlichen Sex) devote Frauen von tatsächlichen Vergewaltigungen traumatisiert werden, egal, wie sehr sich sich beim Sex unterordnen oder welche Fantasien sie hegen. Und nicht darum, dass alle devote Frauen diese Neigung aufgrund eines sexuellen Traumas haben. Ich glaube, du hast das mit dem "tragen" falsch verstanden ;-) . Da geht es um ein "davontragen", nicht ein "bereits in sich tragen"

B%odhxran


Ich denke, du hast Recht. Zweimal um die Ecke denken, anstatt quer. Entschuldigung, Käfer.

S}oulxie


Das geht, und ich bin mir ziemlich sicher das es bei fast jeder Frau geht. Es geht sich halt nicht bloß um die Physische Manipulation, sondern man muss dazu in der Lage sein Psychisch darauf hin zu arbeiten, dann ist das gar kein Problem. Da gibt es kein Nein mehr. Man kann jeden der nicht über eine Psychologische Ausbildung verfügt bis zu einem gewissen Grad manipulieren. (Versimpeltes Beispiel Stockholm Syndrom)

e\nigmxatic1x606


Das hat mit psychologischer Ausbildung herzlich wenig zu tun. Eher müsste man selbt über fundierte, tiefenpsychologische Kenntnisse verfügen, um einen Menschen einigermaßen resilienten Menschen nachhaltig psychisch zu manipulieren.

Und dann geht das nicht nur bei Frauen ...

Und wie hier ja schon öfter angemerkt wurde, gibt es auch rein mechanische Orgasmen, da kann man die Psyche mal getrost außen vor lassen.

s&üßeBrKäfxer


@ Bodhran

Keine Ursache – Missverstehen kenne ich auch, und nicht immer liest der eine das, was der andere schreiben / ausdrücken wollte. Interpretation ist das dann glaube ich.

Und richtig, gemeint war, daß eine Vergewaltigung auf eine devot veranlagte Frau (die entsprechende Rollenspiele vielleicht sogar mag) dennoch eine nachhaltige traumatische Wirkung hat. Denn es ist vom Kopf her etwas ganz ganz anderes. Aber darum gehts ja gar nicht.

Ein Orgasmus, wenn er gegen den Willen herbeigeführt wird, ist eine Gradwanderung. Manchmal ist es genau das Ziel, welches angestrebt ist – dann ist es geil – manchmal ist es eben wirklich nicht gewollt, dann ist es absulut nicht angenehm und ganz sicher nicht als Lustempfinden.

SGol'e9il.


Das geht, und ich bin mir ziemlich sicher das es bei fast jeder Frau geht. Es geht sich halt nicht bloß um die Physische Manipulation, sondern man muss dazu in der Lage sein Psychisch darauf hin zu arbeiten, dann ist das gar kein Problem. Da gibt es kein Nein mehr.

Wenn es kein "nein" mehr gibt, lässt sich aber darüber streiten, ob da noch wirkliche Unfreiwilligkeit vorliebt oder ob wir dann nicht schon bei einer seltsamen Form der Freiwilligkeit sind oder uns in der Grauzone zwischen Freiwilligkeit und Unfreiwilligkeit befinden. Der TE hat doch aber gerade von einer Situation gesprochen, in der definitiv KEINE Freiwilligkeit vorliegt. Man will einfach nicht, man ist komplett unerregt, Punkt. Und in diesem Stadium ist ein erzwungener Orgasmus mE bei den meisten Frauen nicht möglich – jedenfalls ein Orgasmus, der sich auch so anfühlt, wie ein Orgasmus. ^^

Durch die psychische Manipulation, die Du erwähnt hast, müsste man erst diesen Zustand der totalen Unwilligkeit überwinden. Dann würde ich Dir Recht geben... Aber dann befinden wir uns mMn nicht mehr in der Phase, die der TE diskutieren will.

Mnand8aluxyong


ich hab schon mehrmals gelesen dass frauen bei einer vergewaltigung einen orgasmus haben können, das kommt also immer wieder vor, auch wenn man es nicht für möglich halten würde wenn man es nicht weiss

n*otawlife


Wie schon angedeutet wurde kann das durchaus möglich sein.

Das ist z.B. bei Huren ein bekanntes Problem. Ein Orgasmus kann da eine emotionale Talfahrt auslösen.

Es geht definitiv nicht bei jeder Frau, aber bei einigen Frauen ist es durchaus möglich gegen deren Willen einen Höhepunkt zu erreichen.

Das Selbe trifft sicherlich auch auf den Mann zu.

F"e_lqi_88


vielleicht gibt es Frauen, bei denen es geht, manche sind ja sehr orgasmusfähig (würde gern wissen wie die das machen^^ ;-D ).. aber es gibt auch Frauen, die WOLLEN so gerne mal kommen aber es klappt nie.. :|N bei denen wird mans wohl nicht hinkriegen ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH