» »

Ab wann kann man eine aids-ansteckung nachweisen?

h+ost@_19Y84 hat die Diskussion gestartet


ich hab heute nacht mist gebaut. ich möchte dazu keine kritik hören, ich weiss, dass es nicht richtig war, aber es ist halt passiert.

ich hab mit jemandem ohne kondom geschlafen. ich nehm zwar die pille, insofern ist zumindest eine schwangerschaft ausgeschlossen, und ich habe meine gründe zu denken, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass der mann aids hatte...

aber trotzdem möchte ich es natürlich gern wissen. ich weiß nur nicht, wie lange man warten muss, bis man einen zuverlässigen test machen kann.

Antworten
huelix po:matixa


~3 Monate waren es, glaub ich

Dm xN S


ich kenn das noch aus der dienstzeit.

wenn bei uns der verdacht einer infektion bestand, mussten wir innerhalb 12 std zum blutabnehmen (um eine vorhergehende infektion auszuschließen) dann nach 7 tagen und nochmal nach 4 wochen.

erst wenn alle tests negativ ausgefallen waren, ist eine infektion zu 100% ausgeschlossen.

hcos?t_1x984


helix

ich dachte irgendwas wäre mit 3 wochen gewesen... ???

sKcGocht\ern


Der HIV-Test untersucht, ob der Körper Abwehrstoffe = Antikörper gegen das Virus gebildet hat. Solche Antikörper werden in der Regel innerhalb von drei bis zwölf Wochen nach einer Infektion gebildet.

Wer ausschließen will, dass er sich mit HIV infiziert hat, sollte den Test frühestens drei Monate nach der letzten Risikostituation durchführen lassen.

Wo man sich am besten testen lassen kann, kann man z.B. bei einer Aidshilfe in der Nähe erfragen (auch telefonisch).

[[http://www.aidshilfe.de/index.php?id=2479&sessionLanguage=de&sessionCountry=DE]]

ich nehm zwar die pille, insofern ist zumindest eine schwangerschaft ausgeschlossen

Ausgeschlossen? Die Pille ist kein 100% Schutz, man kann auch mit richtiger Einnahme der Pille Schwanger werden!!!!

DD N S


das ist auch individuell unterschiedlich wie schnell sich eine infektion bemerkbar macht. man kann nicht sagen nach soundsoviel tagen ist es garantiert nachweisbar. das spielt sich immer in zeiträumen ab...

D[ N xS


ok, war zu langsam... |-o

hKostR_198x4


Ausgeschlossen? Die Pille ist kein 100% Schutz, man kann auch mit richtiger Einnahme der Pille Schwanger werden!!!!

nein. wenn man unter pille schwanger wird, dann weil irgendwas mit der pille schiefgelaufen ist (durchfall, brechen, zu spät nehmen, antibiotika, johanniskraut...)

r_edhatiredaxngel


ich hoffe, du denkst dran, dass du erst mal keinen sex ohne kondom mehr hast und auch aufpasst, wenn du irgendwo ne wunde hast, denn du solltest erst mal davon ausgehen, dass du hiv-infiziert bist und dementsprechend verantwortungsbewußt handeln.

swpaxb


es gibt zwei test.--

wenn du echt panik hast weil zb dein partner einer risikogruppe angehoert kannst du so ziemlich gleich ma einen kostenpflichtigen test machen, und dann nach drei monaten solltest du noch mal einen antikoerertest machen, der ist gratis.

wies bei dir ist würd ich jetzt die zeit halt bis die drei monate vergehen keinen ungeschützen verkehr haben und aufpassen,..also auch beim oralsex liebe leute..

dann in drei monaten anonym in einem aidszentrum, oder beim arzt (kann leider sein das was kostet oder und länger auf das ergebnis warten musst)

den bluttest machen lassen, dann hast in ca. einer woche das ergebnis und dazu noch beratung

finds sehr sehr wichtig, das regelmaessig zu machen irgendwie, so als teil der körperhygiene, und wenn man wechselnde partner hat, will man die ja auch nicht gefährden,...

ist keine hexerei,

wenns irgendwann einen partner findets wos wissts da geht keiner fremd und beide vorher an aids test machen (nach der 3monatsfrist) denk ich kann man schon von safe sex reden, auch wenn man auf ein kondom verzichtet. sofern man entweder an kinderwunsch hat oder hormonell verhütet (grad bei der pille und so wechselwirkungen, vergessen, erbrechen trotzdem aufpassen, wenn ihr heufiger medikamente einnehmen müssts oder zB essstörungen habts oder so würd ich mir vom arzt eine andere verhütungsmethode empfehlen lassen...)

und ein genereller test wegen herpes und allem anderen zeug wär da natürlich auch zuerst recht angebracht.

so habs zumindest ich gemacht, als früher kein kind von traurigkeit beim einstieg in meine aktuelle lebenspartnerschaft.

am besten einfach be

sWpab


oops...

beraten lassen,..meinte ich.. *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH