» »

All about Anna - Rezensionen?

z?onokie hat die Diskussion gestartet


Bin kürzlich im Internet auf der Suche nach "paartauglichen" Pornos über einen Trailer gestossen zum Film "All about Anna". Ist offenbar eine dänische Produktion, die der Regisseur als "Heart-Core"-Porno (also mit Herz und Liebe gemacht) bezeichnet. Eben als klassischer Spielfilm aufgemacht, mit viel Aufwand aber nicht so gekünstelt wie viele andere Produktionen. So zumindest die Eigenwerbung auf dieser Seite.

Der Trailer sah sehr vielversprechend aus. Da meine Frau und ich von Zeit zu Zeit gerne zusammen Pornos kucken, wir aber vom 08/15-Blasen-Lecken-Rein-Raus-fertig-Material die Nase voll haben, die Frage an Euch: Kennt jemand den Film? Taugt der wirklich was? Oder ist das wie so oft Selbstbeweihräucherung und nichts dahinter?

Vielen Dank für Eure qualifizierten Rezensionen...

;-)

Antworten
YZoungBLib_rariaxn


Links...

Unter folgenden Links (Quelle: Google-Recherche) finden sich Infos zu dem Film. Die Kritik in IMDB bezieht sich aber wohl in vielen Punkten auf den "Director's Cut" wo bewußt auf Wunsch der Regie explizite Schlüsselszenen herausgeschnitten wurden. Die zur Zeit erhältliche DVD ist aber wohl der so genannte "Producer's Cut" wo die entsprechenden Szenen wieder eingefügt wurden. Von daher dürfte dieses "Manko" der geschnittenen Version dort beseitigt sein. Ich denke dieser Film ist ziemliche Geschmacksache, könnte aber schon nett sein. Selbst kenne ich ihn nicht.

[[http://www.imdb.com/title/tt0349080/]]

[[http://www.lustundliebe.at/shop/product_reviews_info.php/products_id/3674/reviews_id/219]]

[[http://www.lustundliebe.at/shop/product_info.php/products_id/3674]]

zuoo'kixe


Danke erstmal Younglibrarian,

die Links über lustundliebe waren eben genau die, von denen ich oben geschrieben ha. Da gibts ja auch den Trailer zum Film zu sehen.

Wir sind natürlich schon auf der Suche nach Pornos, bei denen auch was zu sehen ist, also kein FSK16. Aber wie Du ja erwähnt hast, sollte das bei der DVD-Fassung ja der Fall sein.

Hat niemand den Film gesehen? Naja, vielleicht bestelle ich ihn einfach mal, dann werd ich ja sehen...

Sjpecia7l-Unxit


den Film hab ich, der wurde neulich geshart

Aber glaub mal nicht, das ich den wiederfinden würde. Hab hier keinerlei Ordnung. Bin aber dabei, welche zu machen. Ich meld mich nächsten Monat , okay ?

F{rainRky6x9


Hab ihn auch aus dem Inet

War ganz nett und "frauentauglich"...

Die Handlung so lala, die Darsteller OK, die "einschlägigen" Scenen gut gestreut.

Hab schon besseres aber auch schon wesentlich schlechteres gesehen...

weitere Tips für Frauen/Paarfilme:

Sexual Sushi

oder

9 Songs....

SUpe4ciaVl-U|nit


9 Songs ???

Wir treiben uns wohl in der gleichen Ecke rum, lol 8-)

Ich fand den aber nur mäßig, aber du erwähnst den ja in Zusammenhang mit Frauentauglichkeit, da ist das Mäßige wohl angebracht...

Gruß

Unit

F{ran<k'y6o9


Hab halt auch ne Frau

und das was so im Digi Sat läuft Z.B. dieser Rocco Sifredi Mist ist doch Kacke.

:(v

Ausserdem machen wir es lieber selbst statt es anzukucken... aber wenn uns mal die Lust überkommt (zu schauen)... ;-D

tLhoAvUo


@zookie

Gesehen habe ich ihn nicht, aber er wird auch von unabhängiger Seite oft gelobt (z.B. gerade kürzlich wieder in einer Frauenzeitschrift darüber gelesen). Also wahrscheinlich schon etwas mehr als 'Selbstbeweihräucherung'.

Nach dem gleichen Prinzip (gemäss dem sogenannten "Puzzy Power Manifesto") sind auch die Filme "Constance" und "Pink Prison" produziert. Im Unterschied zu normalen Pornos sollen dabei nicht einfach die Rammelszenen und Grossaufnahmen im Vordergrund stehen, sondern das ganze soll, auch wenn es nicht 'Softpornos' sind, in eine Handlung eingebettet und mit einem Sinn für ästhetische Qualität und ohne frauenerniedrigende Szenen gestaltet sein.

Die Grundsätze sind hier nachzulesen:

[[http://www.innocentpictures.com/aaa_manifest.php]]

Gruss

Bbrit tlebxack


Ich habe den Film auch gesehen und fand weder die Handlung wirklich Nachvollziehbar noch die Szenen irgendwie gut. Ziemlicher Müll, der semi-professionell aussieht.

Sxpecia$l-Unxit


naja, es wird ja noch am frauenfreundlichen Porno geübt. Kein Mensch weiß, was das sein soll.

Ich erinnere mich aber auch an eine Aussage einer amerikanischen Pschologin, die sagte , gerade eben die Nahaufnahmen in Pornos seien für sie reizvoll.

Ich würd jetzt auch nicht verstehen, warum solche Szenen raus sollen.

Was gibt es denn besseres zu sehen, als all das, was ein gepflegter, sauberer und gesunder Mensch in die Kamera reinhalten kann? Für mich wär gerade das Zeigen der Reiz, und nicht das weglassen.

Also weglassen natürlich auch, das wäre dann eher erotisches und nicht pornografisches. Naja, zumindest hatte diese Amerikanerin eine Meinung vom Film, die auch ich unterstütze.

Der Sinn eines Filmes ist ja eigentlich nicht, das die Frauen z.B. möglichst geile Gesichter machen, das schafft doch gar kein Mensch. Sieht eher gekünstelt aus, und andauernd versuchen die dann, mit der Kamera zu kokettieren. Was brauchen die eigentlich nen Partner? Schön ist es doch, wenn es wirklich mal echt wird. Den Darstellern nicht mehr bewußt ist, das einer mitfilmt. Denn in diesem Stadium werden Sachen gemacht, die aus Zuneigung oder eben auch Geilheit gemacht werden. Da ist für mich der Reiz. Alles andere ist doch Komödie. Tera Patrick sieht gut aus, ich meine nicht, das sie was fühlt. Das ist wirklich reizlos, gespielte Geilheit, AEcht AEtzend ...

zOookxie


@ special unit:

Genau so sehen wir das auch. Aber genau das ist eben relativ schwer zu finden. Gut, wir sind jetzt auch nicht gerade die, die ne Riesensammlung daheim haben und auf dem Gebiet der Pornofilme eher Anfänger...

Aber dieser "Zwiespalt" ist es, der so schwer ist: Einersits sollen die Szenen und der Film ästhetisch sein, schön fotografiert, aber dennoch detailreich und nicht aufgesetzt. Also nicht das ewige Geil-in-die-Kamera-Gekucke auf der einen Seite aber auch nicht Lieschen Müllers Schlafzimmer auf der anderen Seite...

Die Mischung wäre es, genau so wie Du es beschrieben hast.

Ach ja, und @ all: vielen Dank für die Antworten!

tRhoxvo


@zookie

Noch was allgemeines, was ja auch aus den Beiträgen hier hervorgeht: was der eine (Brittleback) 'ziemlichen Müll, semiprofessionell' findet, fand der andere (Franky69) 'ganz nett und "frauentauglich" '.

Dürfte wohl so sein wie im Mainstream-Kino auch: jemand findet Filme von David Lynch Meisterwerke, während sie für einen anderen irgendwelchen schwer verständlichen Quark darstellen. Und das muss dann nicht mal geschlechtsspezifisch sein.

Genau so ist es mit den 'paartauglichen' Pornos - da gehen die Meinungen ja sehr auseinander, wie schon in verschiedenen Fäden auch hier im Forum festgestellt wurde - z.B. hier:

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/220660/1]]

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/210928/1]]

Und dann ist es ja überhaupt nicht repräsentativ, wer jetzt da auf deinen Faden antwortet - ich finde es z.B. lustig, dass hier keine Frau geantwortet hat. Oder wenn jetzt zufällig zwei 'Anna'-Begeisterte geantwortet hätten, wäre der Film ja doch der gleiche, aber das Urteil darüber ein ganz anderes.

Schlussendlich geht wohl nichts über die 'Trial & Error' Methode.

m ikSe-miLchxel


Hallo zookie,

also ich habe den Film letztens im Fernseh angeschaut ( Pro7 ) der ist richtig Klasse gemacht und es ist kein rein und raus Film, er ist sehr Romantisch (Komödie), habe ihn mit meiner Frau angeschaut, naja nach dem Film war es für uns auch schön Romantisch. :)

Habe mir die DVD gekauft und zwar die ungeschnittene Version unter [[http://www.porno-star-dvd.com/product_info.php?info=p4919_All-about-Anna.html]]

Wenn es interessiert !

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH