» »

@Girls: Das Männerklo mitbenutzen?

Kaing `Jacxk


Na klar, wenn ein Mann aufs Frauenklo geht, hat er vielleicht eine Anzeige am Hals ...

Txranqxuilo


Kann ich ja demnächst auch einfach mal sagen, wenn das Herrenklo zu voll ist und ich voller Inbrunst ins Damenklo marschiere.

Ich könnte wohl nicht so schnell gucken, ehe ich unter "iiih, Spanner, raus hier!"-Schreien wieder rausgejagt werde.

Ob dann die Erklärung reicht:

"da kann ich auf sensible gemüter in dem moment keine rückscht nehmen, da siegt der egoismus"?

A}bsLo"lut6-untaquglixch


auf ner Party stand ich am Urinal in der Herrentoilette, kamen auf einmal mehrer Frauen an weil das Klo bei denen zu voll war...

Dann kam hinten aus der Kabine auch noch eine raus und ich stand im Herrenklo als Mann allein da :D

Fand ich allerdings auch etwas unangenehm...

hbolycghost


mir wärs egal.

und wie gesagt es ist ne notlösung.

soviel soziales denken , um dann nicht ein drama draus zu machen , sollte man besitzen.

und ich glaube auch dass frauen , die das herrenklo benutzen , weil es sie wirklich müssen , in dem moment was besseres zu tun haben als sich nebens urinal zu stellen und dumm zu schauen.

ih weiß ja nicht was für komplexe ihr habt ?!

8-)

KXin5g JaAck


@ holyghost

Wenn du uns jetzt versprichst, dass du nichts dagegen hast, wenn wir ins Damenklo stürmen, während du drinnen bist, dann werden wir (zumindest ich) dir (nur dir) diese Meinung zugestehen. Aber nur dann!

SMPAX


Das einzige Problem was ich in so einer MFFFFF Situation hätte wäre die sich anbahnende Erektion, damit wird das Pinkeln echt unangenehm und schwierig für mich.

Holyghost, Komplexe?

Ihr Frauen seid doch die verklemmte Spezies auf diesem Planeten

8-) ;-)

hXolyRghoxst


nö.

ich kann pinkeln wenn ich muss , und es ist mir egal wer zusieht.

oder ob sich im damenklo ein mann aufhält,

wirklich.

(kommt von früher...hütten bauen im wald , jungs und mädels , und da konnt ich ja auch net bis heim laufen , nur weils ma pressierte) ;-)

C=lau@dsia


Ich weiß echt nicht, was ihr für ein Problem habt. Wenn es abschließbare Kabinen gibt, dann kann man doch auf jedes Klo gehen, Männer auf Frauen und umgekehrt, ich hab meinen Mann auch schon mal mit aufs Damenklo genommen, weil das Herrenklo furchtbar verschissen war, hab eben geschaut, ob empfindliche Weiber rumstanden und hab gewarnt dass da ein "Huch!" Mann in der Kabine ist...

Zum Händewaschen geh ich ja dann wieder zu den Damen.

Wir fahren öfter auf Campingurlaub, vielleicht wird man da etwas lockerer in der Beziehung, da wäscht man sich ja auch im Freien, nur durch eine Wand von den Männern getrennt, da teilt man sich oft die Klos mit den Herren, je nachdem wie der Campingplatz ausgestattet ist.

Und geschaut, was da für Pimmel ins Urinal hängen hab ich eh noch nie, da schaut man auch nicht hin, geht schnell rein und genauso schnell wieder raus.

ScPAX


au ja, kenn ich *g* was da immer los war... die übelsten Feiern gabs da.

S_PxAX


bezog sich natürlich auf Holyghosts Post

nPicht-_guxt


Würdet ihr denn auch das Urinal benutzen? :D

H!AMMXER


Wie gesagt, ich werfe Frauen immer persönlich wieder raus.

Die schauen dann zwar dumm, aber das ist mir egal.

Man muß ja nicht immer solange warten bis es gar nicht mehr geht oder?

Man kann auch rechtzeitig eine Toilette ansteuern und dann gegebenenfalls ein paar Minuten warten.

Wenn ich mich auf das Damenklo begeben würde, zu Recht rausgeworfen würde und dann noch den Spruch "komplexe oder was?!" nachschieben würde, dann dürfte ich wohl mit ner Anzeige rechnen.

Schon ein starkes Stück was sich manche Frauen einbilden tun zu dürfen.

l%iq


Claudsia

Wenn es abschließbare Kabinen gibt, dann kann man doch auf jedes Klo gehen

wenn das sich so einbürgern würde - also: nur noch "Gemeinschaftstoiletten" mit abschließbaren Kabinen, dann würde ich mir auch nichts dabei denken. In Deutschland ist es ja aber (momentan noch) so, dass da eben kleine nette Männchen an die Tür geklebt werden ;-) .. es kann also sein, dass ein Mann (zu Recht) nicht damit rechnet, dass eine Frau reinkommt. Deshalb nehme ich Rücksicht darauf.

außerdem kenne ich die meisten öffentlichen Toiletten nicht so gut, dass ich vor dem Betreten schon beurteilen kann, ob ich (um zu den Kabinen zu kommen) nun an den Urinalen vorbeilaufen muss (und irgendwen stören könnte) oder nicht.

lhixq


ganz vergessen, t'schuldigung:

HAMMER und King Jack: @:) :-D

hxolyqgBhoxst


schon ein starkes stück wie asozial manche menschen sein können.... :-/

wir reden drüber wenn du mal schwanger bist/ ne zyste hast die auf die blase drückt / ne panik hast die auf die blase schlägt/ seit stunden auf der autobahn on the road bist und merkst dass du blutest wie eine abgestochene sau/

danke , das wärs.

8-)

holy

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH