» »

Beziehung/ Sex mit wesentlich jüngerem Mann

AnlteSc=hach)tel197x0


ja man altert zusammen und doch wird kaum einer dieser Jungspunde wirklich daran denken was in 10-15 Jahren sein wird. Der 18-Jähige wird 33 sein (sprich: noch relativ attraktiv) die 36-Jährige wird 51 sein. Mag ja sein, dass so mancher eine Frau iin deren alter noch als attraktiv empfindet... doch ist es wahrscheinlicher das der nun 33-Jährige es auf Frauen des selben Alters bzw. jüngere absieht.

Zum glück spielt sowas wie Liebe noch bei manchen eine Rolle...

Dann dürften Frauen aber auch keine älteren Männer nehmen.

A+lteS4chachte0l1970


Hm, bei einer Frau wirkt das immer so auf mich, als ob sie sich krampfhaft ihre Jugend zurückkaufen wollte, in dem Falle eben in der Person des jüngeren Mannes und da verliert sie für mich auch ein Stück Selbstachtung dabei und das hat die Frau meines Erachtens nach nicht nötig. Beim Mann kostet es mich eher ein Lächeln, wenn ich sowas sehe, der wird eben von seinem Schwanz gesteuert, der kann nicht anders, aber bei der Frau leg ich da strengere Maßstäbe an.

Frauen sind bessere Menschen, ich habs schon immer gewusst ???

A:lteScIhachteUl197o0


dir (oder euch) alles Gute

Danke. :-)

AJlt&eScha(chtel19x70


Also ich bin überzeugt, dass nicht wenige junge Männer davon träumen. Eine reife Frau, die die Dinge lenkt... Ich habe mir jedenfalls als Junge beim Wichsen so was ganz oft vorgestellt. Das tatsächliche Zusammenleben ist dann eine ganz andere Sache, da braucht's von beiden Seiten viel Mut

Naja er lenkt das Geschehen ehr. ;-)

lxiq


AlteSchachtel1970

sorry, ich muss (für dich & die Thematik) nochmal "einschreiten" :-) .. ich finde, die hier genannten 99% bzgl. der Scheiterquote sehr hochgegriffen. Mal ganz davon abgesehen, dass es sowieso egal ist, wie hoch man so eine Quote definiert - denn: nehmen wir an, es gäbe wirklich einen wahrhaftigen Prozentwert für solche Sachen, der nun lautet "90% dieser Beziehungen scheitern" - würde man wirklich eine glückliche (!) Beziehung aufgeben, nur weil man sich denkt, dass die Chance vielleicht niedrig ist, bei den 10% zu sein?

ich glaube nicht.

wenn man nach irgendwelchen statistischen Richtwerten ginge, dann dürfte man heute keine Ehe mehr eingehen, kein Auto mehr fahren und so weiter. Alles kann irgendwie schiefgehen.

ich wünsche euch von Herzen, dass ihr einfach glücklich miteinander lebt - losgelöst von gesellschaftlichen Konventionen - hört auf euer Herz *romantisch-daherblubber* ;-D 8-)

WUieso_W7eshalbr_Waruxm


Dann dürften Frauen aber auch keine älteren Männer nehmen.

dürfen tut jeder alles, die frage ist nur, ob es auch sinn macht.

wenn der mann deutlich älter ist, dann wird es oft auch nicht ewig ahlten, aber immer noch deutlich häufiger, als anders herum.

eine junge frau kann einem älteren mann noch kinder schenken, aber anders herum geht das nicht, was auch der hauptknackpunkt ist. das hat die natur nicht umsonst so eingerichtet.

A'lteSFchac-htcelx1970


zu 99% wird die beziehung nicht lange und ganz sicher nicht bis ans ende des lebens halten. das ist einfach aus vielerlei gründen so und auch logisch. was wenn er in 10 jahren kinder haben möchte, dann kannst du ihm keine mehr geben. er ist jetzt erst in der selbstfindungsphase und weiß noch nicht genau was er will.

wäre er 34 und du 50, dann wäre das sicher nicht ganz so das problem, aber so.

am anfang ist das zwar für beide schön und dadurch das man verliebt ist, sieht man die realität und die damit verbundenen probleme nicht so. der ältere part fühlt sich geschmeichelt, der jugend des anderen wegen und fühlt sich wieder jung und der jüngere fühlt sich reifer, erwachsen, verstanden.

das alles verschwindet aber mit der zeit, wenigstens auf der seite des jüngeren und dann kehrt die realität zurück. er verliebt sich in eine gleichaltrige, die dann viel besser zu ihm paßt.

wie gesagt, zu 99% hält sowas nicht lange, besonders wenn es eine einmalige sache ist. klappen wird das in der regel nur, wenn beide partner generell auf jüngere bzw. ältere partner stehen und es für sie normal ist. oft ist das aber nicht so und eher eine einmalige

erfahrung.

Wir wären nicht das erste Paar das keine Kinder hat...

Er ist erst mein dritter Sexualpartner, also von daher kann ich bei mir da keinen großen Trend festlegen.

Hier gabs aber ebend auch Leute bei dennen es gepasst hat, auch wenn deine Darstellung schon nachvollziehbar ist.

A+lt9eSch!achtejl19H7x0


glaubst du selber das es für ewig halten wird, wenn es das denn soll und warum?

Für ewig plane ich garnichts mehr, das habe ich schoneinmal und das mache ich nicht nocheinmal. Bis man mich wieder unter die Haube bekommt, das wird dauern. ;-)

Warum ich denke das es klappen könnte... einfach weil es zu funktionieren scheint und weil es verdammt gefunkt hat. x:)

l,iq


wegen der Kinderplanung:

ist sicherlich ein heikles Thema, allerdings will ich's auch hier lieber positiv sehen :-( (jaja, der ewige Optimist) - sie ist 36 - geben wir ihr also noch großzügige 9-10 Jahre zum Kinderkriegen. Da kann sich viel ändern und ergeben - vielleicht wollen beide gar keine Kinder oder entdecken das Thema in 3-4 Jahren für sich. Wer weiß :-)

l[iq


so ein Satz und dann der falsche Smiley

* allerdings will ich's auch hier lieber positiv sehen :-)

jetzt passt's ;-)

ASlteSchcachteKl1970


eine junge frau kann einem älteren mann noch kinder schenken, aber anders herum geht das nicht, was auch der hauptknackpunkt ist. das hat die natur nicht umsonst so eingerichtet.

???

Es gibt auch Frauen die keine Kinder wollen und Männer auch und in Deutschland sogar sehr viele. Die findne aber trotzdem alle Partner.

A_lteSch<acuhtel19p7x0


sorry, ich muss (für dich & die Thematik) nochmal "einschreiten" .. ich finde, die hier genannten 99% bzgl. der Scheiterquote sehr hochgegriffen. Mal ganz davon abgesehen, dass es sowieso egal ist, wie hoch man so eine Quote definiert - denn: nehmen wir an, es gäbe wirklich einen wahrhaftigen Prozentwert für solche Sachen, der nun lautet "90% dieser Beziehungen scheitern" - würde man wirklich eine glückliche (!) Beziehung aufgeben, nur weil man sich denkt, dass die Chance vielleicht niedrig ist, bei den 10% zu sein?

ich glaube nicht.

wenn man nach irgendwelchen statistischen Richtwerten ginge, dann dürfte man heute keine Ehe mehr eingehen, kein Auto mehr fahren und so weiter. Alles kann irgendwie schiefgehen.

ich wünsche euch von Herzen, dass ihr einfach glücklich miteinander lebt - losgelöst von gesellschaftlichen Konventionen - hört auf euer Herz *romantisch-daherblubber*

Ach deine Kommentare lese ich gerne. ;-)

Vielen Dank für das romanteische Blubbern. ;-D

W*iesor_Weshaxlb_Warum


AlteSchachtel1970

gut, wenn ihr beide keine kinder wollt, dann ist das sicher nicht das problem und erhöht die chancen, dass es klappen kann. du magst das vielleicht in deinem alter für dich schon festlegen können, aber ein 20jähriger kann das sicherlich noch nicht. in dem alter machen sich die wenigsten leute, gerade männer, gedanken um das kinder kriegen oder die zukünftige familie.

Er ist erst mein dritter Sexualpartner, also von daher kann ich bei mir da keinen großen Trend festlegen.

naja, um das zu wissen braucht man ja nicht x sexualpartner.

du wirst doch wissen, ob dich eher gleichaltrige, deutlich jüngere oder auch ältere anziehen? bei den meisten sind es sicher etwa gleichaltrige. so wie es sich bei dir anhört, ist es aber eher zufall und keine vorliebe oder neigung.

Hier gabs aber ebend auch Leute bei dennen es gepasst hat, auch wenn deine Darstellung schon nachvollziehbar ist.

richtig, aber das sind eben sehr sehr wenige. letztlich musst du dir bewusst werden, was du willst und ob du diese risiken in kauf nimmst, also das es auf grund des alters mit hoher wahrscheinlichkeit nicht auf längere zeit funktionieren wird.

Warum ich denke das es klappen könnte... einfach weil es zu funktionieren scheint und weil es verdammt gefunkt hat.

aber das alleine ist lange keine basis und doch bei jedem verliebten pärchen am anfang so. versuche dir einmal rational zu überlegen, warum und ob es klappen könnte!

lFiq


Wieso_Weshalb_Warum

würdest du eine (momentan) glückliche Beziehung beenden, nur weil irgendwelche Statistiken sagen, dass es eventuell nicht auf Dauer klappen könnte? Ok, es scheint Leute zu geben, die das so machen - ich könnte aber beim Thema Liebe / Gefühle / Beziehung / Vertrauen nicht so rational argumentieren.

ADlteRSchaQchtel1x970


ist sicherlich ein heikles Thema, allerdings will ich's auch hier lieber positiv sehen (jaja, der ewige Optimist) - sie ist 36 - geben wir ihr also noch großzügige 9-10 Jahre zum Kinderkriegen. Da kann sich viel ändern und ergeben - vielleicht wollen beide gar keine Kinder oder entdecken das Thema in 3-4 Jahren für sich. Wer weiß

Ebend das wollte ich auch sagen. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH