» »

"Lesbisch identifizierter Mann",

DGichtjerP und D0enkexr hat die Diskussion gestartet


neulich in einer Serie, Ihr kennt sie, und wenn nicht...dann 100% bald,

habe ich von einem Mann diesen ausspruch gehört.....was um alles in der Welt ist das ääähhhhhhhhhhhhh?

Was stellt Ihr euch darunter vor

Gruss Dichter und Denker

PS: die Frage ist ernst gemeint....will nicht Testen !!!!

Antworten
kyucku"ck>sblumxe


D&D, weiß ich nicht!

doch ich habe vor ungefähr einem monat einen mann getroffen, der sich seit 7 jahren öffentlich dazu bekennt sich als frau zu fühlen. ich erlebte sie (ihn) als sehr natürlichen menschen. klingt paradox, war aber so.

DuichterZ und7 DeInkxer


Nee, das es Menschen gibt die zwar biologisch gesehen das eine Geschlecht haben, sich aber als das andere fühlen, ist normal und bekannt....(sogar wissentschaftlich nachgewiesen. Diese Menschen Denkern tatsächlich wie das Gegengeschlecht; statt mit rechter Gehirnhälfte; linke Gehirnhälfte etc.....)

Aber was ist, wenn sich dieser Mann, der als Frau denkt, zu Frauen hingezogen fühlt?.....

Hey, ist das sie Lösung ??? ?

k\uckuKcksbluxme


normal und bekannt ;-) für mich war es schon ziemlich unbekannt und ich hatte auch schiß vor der begegnung, dann war es allerdings wie gesagt wirklich "normal", so nach ca. 5 minuten......

lTiq


dieser Begriff sorte für ordentlich Verwirrung ;-D

.. in sämtlichen Foren tauchte auf einmal diese Frage auf - was ist ein lesbisch identifizierter Mann :-o .. man konnte dann lesen:

Nen Mann, der es einer Frau mit einem Dildo macht und nicht mit seinen eigenen Körperteilen.

richtig ist aber eher:

Lisa bei The L Word ist transgender, sprich, seine "sexuelle Identitaet" ist weiblich - er ist im Inneren eine Frau (hatte jedoch [noch?] keine Geschlechtsumwandlung)

Seine "sexuelle Orientierung" hingegen ist jedoch homosexuell, dass heisst, er liebt das eigene Geschlecht.

In den USA wird das als "lesbian identified MtF (Male to Female)" bezeichnet, wie es auch umgekehrt "gay identified FtM (Female to Male)" gibt.

also: Lisa ist "einfach" nur eine Transfrau ohne Geschlechtsumwandlung (also ein biologischer Mann mit weiblicher Geschlechtsidentität), die auf Frauen steht...

D$ich>ter undq Denxker


also lag ich richtig..... ;-D !!! Grins....

Hey liq, Du scheinst die Serie zu kennen...beteilige Dich am "anderen Beitrag".....

Gruss Dichter und Denker

Toourisxt


Aber was ist, wenn sich dieser Mann, der als Frau denkt, zu Frauen hingezogen fühlt?...

Hey, ist das sie Lösung

so in der art?

[[http://img.photobucket.com/albums/v636/brianbogdan/root/february/lesbian_biker.jpg lesbian_biker]]

- - -

ernsthafter:

wenn er sich als frau fühlt, dann würde er sich wohl auch als frau bezeichnen; oder?

"Lesbisch identifizierter Mann"

huh?

was soll das "identifiziert" denn?

mein kunstverständnis ist unterentwickelt (um die uhrzeit), aber ich denke das ist Dadaismus.

doch; bestimmt:

"bevor Dada da war, war Dada da"

so in der art

l5iq


wenn er sich als frau fühlt, dann würde er sich wohl auch als frau bezeichnen; oder?

tut "er" (meines Wissens nach) auch - und es wäre vielleicht vorteilhafter gewesen das in der Serie kurz zu erklären und weniger auf ein (Fantasie) Wort zu beschränken. Andererseits haben sich die Leute so mehr Gedanken darüber gemacht ;-)

ob nun gewollt oder ungewollt: die deutsche Übersetzung ist einfach Mist ;-D

CealiforPniaxGold


.... Ich bin ein lesbisch identifizierter mann?

DMicht7er ungd Denxker


... Ich bin ein lesbisch identifizierter mann?

wenn dies so ist, dann ist Deine Antwort sehr kurz....dann erzähle doch mal !

Gruss Dichter und Denker

DtiEet~er xK.


Da fällt mir ein ...

Vor vielen Jahren trat in einer Fernseh-Reportage eine Frau auf, die sich selbst als "schwuler Mann in einem Frauenkörper" bezeichnet hat.

Ihre Sexualität ist von außen betrachtet rein hetero, sie fühlt sich aber dabei wie ein schwuler Mann.

So ganz ist mir das auch nicht klar, aber wenn es das bei Frauen gibt, warum dann nicht auch entsprechend bei Männern?

Aber was ist, wenn sich dieser Mann, der als Frau denkt, zu Frauen hingezogen fühlt?

Genau das ist es wohl. Eine lesbische Frau in einem Männerkörper!

C}alEifornitaGxold


Naja, ich denke doch dass ich sehr feminin bin und "tussig" sehr viel Wert auf mein Äußeres lege, dennoch liebe ich Frauen, also-->

l)ixq


Dieter K.

Vor vielen Jahren trat in einer Fernseh-Reportage eine Frau auf, die sich selbst als "schwuler Mann in einem Frauenkörper" bezeichnet hat.

jep - das ist die ganze Geschichte einfach nur "andersrum". In den USA unter "gay identified FtM (Female to Male)" bekannt. Ein (seelischer) Mann, in einem Frauenkörper, der auf Männer steht.

CaliforniaGold

ich denke doch dass ich sehr feminin bin und "tussig" sehr viel Wert auf mein Äußeres lege

es geht nicht darum, wie sehr du dich pflegst oder ob du eher dem "metrosexuellen" Look entsprichst. Die Frage ist: fühlst du dich als Frau?

keuckuc+ksbl}ume


ich schrieb ja schon von susa (name geändert), sie fühlte sich einfach als frau und das verrückte war, dass die ganze umgebung (das waren auch viele alte menschen, am land, nicht in der großstadt) sie (ihn) auch als frau empfand. wirklich ein einprägsames erlebnis für mich. ich muss gestehen, dass ich vorher ein bißchen angst vor dieser situation hatte, war aber vollkommen unbegründet. übrigens susa hatte eine ganz normale männerstimme und einen ganz normalen männerkörper.

Ctaliyforn1iaGxold


Ja, was ist sich als Frau fühlen?

Ich kann schon sagen, dass ich mich innerlich eher weiblich fühle und auch wirklich anch außen hin eine tussi präsentieren will.

Dennoch lege ich wert, dass meine maskulinen eigenschaften betont werden, wie dicke brust, breite schultern und langer schwanz.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH