» »

Vierer "light" - praktikable Alternative?

Kbing eJaxck hat die Diskussion gestartet


Sehr viele Menschen (Männer und Frauen) phantasieren davon, im Bett mehrere Personen des anderen Geschlechts für sich zu haben (Dreier MMF oder FFM). Darüber müssen wir, denke ich, nicht diskutieren.

Klar ist auch, dass es dabei zu Problemen, speziell Eifersucht kommen kann.

Als Alternative bietet sich recht bequem der Vierer - mit zwei Paaren - an. Allerdings gibt es immer noch sehr viele Leute, die eifersüchtig wären, wenn ihr Partner vor ihren Augen mit jemand anderem Sex hat. Auch wenn sie es gerade selbst tun. Oder solche, die von anderen Sexpartnern phantasieren, aber es in Realität niemals umsetzen würden.

Daher ist meine Idee der "Vierer light". Sprich: Zwei befreundete Paare machen es im selben Zimmer/Bett nebeneinander, aber jeder/jede mit dem eigenen Partner.

Es würde mich interessieren, was ihr davon haltet: Würde euch die Idee anturnen, wäre das vorstellbar für euch usw...

(Mir ist klar, dass es hier im Forum Leute gibt, die echte Dreier/Vierer/Gruppensex/Swingersex schon gemacht haben und machen und für die das alles bescheiden und verklemmt klingt. Meine Frage richtet sich auch eher an diejenigen, die noch nichts dergleichen gemacht haben, aber vielleicht mal gerne würden, und die so wie ich unter "braven" Menschen leben.)

Freue mich auf viele Antworten!

Grüße!

Antworten
TPowevly89


Also ich finde die Idee super :-) Ist sozusagen einen realen Porno gucken und dabei selber Sex haben ;-)

greatz

towely :)D

Kping~ xJacxk


So wärs gedacht.

K.its_une


für mich wär das total öde-zum einen, weil ich mich zukucken bei einem anderen heteropaar nicht im geringsten reizt, zum anderen, weil ich, sebst wenn das nicht so wäre, mit meiner aufmerksamkeit im geschilderten falle sowieso bei meinem partner wäre, mit dem ich grade schlafe.

ich finde aber auch vierer in anderer herangehensweise nicht gut, als partnertausch ist es ja wieder nicht sehr reizvoll-für mich lliegt der kick an sex mit mehr als einem partner ja daran, dass einer die "volle dröhnunt" bekommt, also sich von mehreren händen, zungen, lippen, schwänzen usw gleichzeitig vcerwöhnen lassen kann. mag sein, dass für manche auch noch der reiz des zukuckens, oder, was ich mir gut vorstellen könnte, sirigierens, besteht, aber das geht zu dritt auch besser als zu viert.

mein fazit-->: vier sind einer zu viel

RYaj7Merckhant


Hi Kitsune *:)

vier sind einer zu viel

D'accord, zumindest unter den Prämissen gleichmäßiger Geschlechterverteilung und ggf paarübergreifender Interaktion. (Was ein Satz. Ich arbeite zuviel.)

Will sagen: fmmm geht wohl, mfff könnte vllt anstrengend werden, aber geht grundsätzlich auch.

Und für das beschriebene Szenario - beide Paare vögeln vor sich hin, nur eben ohne Trennwand und Sichtschutz: Hatte ich mal. War in den ersten paar Minuten prickelnd ob des ungewohnten, aber die Konzentration landet schnell wieder beim eigenen Tun.

Klitsxune


Huhu, Raj @:)

: fmmm geht wohl, mfff könnte vllt anstrengend werden, aber geht grundsätzlich auch.

stell ich mir beides schweirig vor. ersteres, weil ich nicht wüsste,w as ich, rein vom platz, den anatomischen begebenheiten und der grösse der verfügbaren spielwiese und der konzentration her, sowie der technik. was die zweite Kombi angeht: wennd er mann sich um alle drei damen gleuichermassen kümmern will oder soll, geb ich dir recht-wobei das in meinen augen nicht zu machen ist, es sei denn, mann hat extrem kurze "Nachladezeiten"

ansonsten besteht ja auch die möglichkeit, dass die lasies sich untereinander beschäftigen (was natürlich bei einem männerüberschuss hgenauso möglich ist, fragt sich nur, ob gewollt-ich hab den eindruck, dass frauen hinsichtlich homosexueller erfahrungen tendentiell doch etwas aufgeschlossener sind)

KGing nJacxk


Das Ganze war auch eher gedacht als Kompromiss, falls ein echter Vierer (oder eine sonstige echte Gruppensexkombination) aus welchen Gründen auch immer nicht möglich ist.

KnitsSune


ja, aber als Kompromiss find ich´s total schal. in der Hinsicht muss man schon Näögel mit Köpfen machen-andernfalls tut´s ja auch ein besuch im Swingerclub oder ein Porno nebenher, wenn´s ohnehin nicht zu irgendwelchen interaktionen kommt

b,ambasValadUusaxlabim


Vierer "light" - praktikable Alternative?

mag sein, dass für manche auch noch der reiz des zukuckens, oder, was ich mir gut vorstellen könnte, sirigierens, besteht

du hast recht! kennst du den achter mit steuermann? :p

Kjitsuonxe


kaufe ein "D" und ersetze damit ein "S"-sollte natürlich "dirigieren" heissen. Das würde mich auch schonmal sehr anmachen-einen Dreier mit einer anderen Frau; und meinem Partner (und dem Mädel) "Regieanweisungen" geben, wie er sie jetzt zu nehmen/was sie mit ihm zu tun hat.

Bis dato hab ich das nur als kleine Erzählung/Anregung mit meinem Kerl gemacht-aber im Sinne "Echter" Befehle mit einem Paar.....der Gedanke hat was |-o

hJerz2aller#liebxst


interaktionen nennt man das......soso......schmunzel......kitsune....du kannst aber simplifizieren.........wow!

d@er qKnixlch


@ Kitsune

Dann legst du ihr die Hand unter das Kinn, zeihst ihren Kopf behutsam zu dir und sagst zu ihr: "Na, was macht er gerade mit dir? Sag mir, wie sich das anfühlt!" ;-)

K,ingf jJack


Eigentlich wollte ich ja (wie oben erwähnt) Antworten von Leuten, für die der reale Gruppensex eher keine Option ist. Hmmmm... Bisher keine gefunden.

Kgitsuvne


@ Knilch-nicht ganz so...aber nähere Schilderungen spar ich mkir. Ich meite damit, was sie mit ihm jetzt machen soll-was sie tut, sieht man ja-und wie sich das anfühlt, weiss man meist aus Erfahrung.

Jack, ich denke auch, für Leute, denen nichts an Gruppensex liegt, ist das keine "Alternative"-denn denen fehlt ja meist von vorne herein das Interesse an irgendwelchen derartigen Aktionen. reizvoll dürfte so etwa eher Für Paare mitexhibitionistischen/voyeuristischen Neigungen sein.

h?elix RpomYatia


Dann legst du ihr die Hand unter das Kinn, zeihst ihren Kopf behutsam zu dir und sagst zu ihr: "Na, was macht er gerade mit dir? Sag mir, wie sich das anfühlt!

|-o |-o x:)

mit meiner aufmerksamkeit im geschilderten falle sowieso bei meinem partner wäre, mit dem ich grade schlafe.

Sehe ich auch so. :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH