» »

"Druckabbau" männlich vs. weiblich

jFonmjon


@darkdog:

Genau lesen.

Ich hab geschrieben dass es die Wahrscheinlichkeit der Empfängnis erhöht wenn die Frau einen Orgasmus hat.

Außerdem war das in einer Doku von "BBC exclusive" zur menschlichen Biologie. Die lief zwar in der Tat auf RTL soweit ich weiß, aber ich denke kaum dass die altehrwürdige BBC sich mit dem Niveau von Reportagen wie "Titten, Bumsen, Ballermann" vergleichen lassen muss. ;-) ;-D

Kming Jxack


@ der vom Mars

War das Ironie ???

Ist doch so: Wenn ein Tier einen Trieb hat, handelt es sofort danach. Ein Mensch denkt erst nach und sagt sich : "Was bringt es mir?" Deshalb ist es für den Sex förderlich, wenn es da einen Mechanismus gibt, der dafür sorgt, dass die Antwort lautet: "Weil es sich verdammt gut anfühlt!"

Glaubst du, den männlichen Insekten macht der Sex Spaß, wenn sie währenddessen/sofort danach abgemurkst werden. Oder den weiblichen Katzen, wenn der Kater mir seinen Widerhaken reinfährt?

d)er v+om AMarxs


@King

War das Ironie

Natürlich, doch das Zitat ist echt ;-D

Glaubst du, den männlichen Insekten macht der Sex Spaß, wenn sie währenddessen/sofort danach abgemurkst werden.

Nein

Oder den weiblichen Katzen, wenn der Kater mir seinen Widerhaken reinfährt?

Möglich... das könnt ich mir schon eher vorstellen, man darf ja nicht verallgemeinern, es gibt solche und solche Katzen - jetzt auf die Neigungen bezogen ;-D

jFonjyon


looooooolll....

der vom mars hat grade den Grundstein gelegt für eine Theorie von devoten Sadomaso-Katzen ;-D ;-D

C>yber"birxd


Ich hab geschrieben dass es die Wahrscheinlichkeit der Empfängnis erhöht wenn die Frau einen Orgasmus hat.

Das mag auch stimmen, doch der Umkehrschluss, dass dies eine "Funktion" des Orgasmus' ist, ist halt unsinnig.

jRonjoxn


was sagen die frauen hier dazu? die sind im moment irgendwie ziemlich still...

SW. @walnlisxii


Die sind immer recht still wenn Männer den weiblichen Orgasmus definieren, analysieren und zerlegen. :-D Warum wohl bloß? ;-D

r?ömVerin


Man Männer, was ihr so aus einem Thread, in dem es irgendwie um das weibliche Spiel mit der Lust ging, so macht. Hoffentlich liegts nur an der Hitze und es legt sich nach Sonnenuntergang wieder ;-)

*nicht hauen*

Dlanceriont$hedxark


dann will ich mich mal erbarmen ;-D

Ist doch so: Wenn ein Tier einen Trieb hat, handelt es sofort danach. Ein Mensch denkt erst nach und sagt sich : "Was bringt es mir?" Deshalb ist es für den Sex förderlich, wenn es da einen Mechanismus gibt, der dafür sorgt, dass die Antwort lautet: "Weil es sich verdammt gut anfühlt!"

ja. Und deshalb haben die meisten Frauen keinen Bock drauf.

Glaubst du, den männlichen Insekten macht der Sex Spaß, wenn sie währenddessen/sofort danach abgemurkst werden. Oder den weiblichen Katzen, wenn der Kater mir seinen Widerhaken reinfährt?

falsch gestellte Frage. Sie müsste auch für die weibl. heißen: Meint ihr, es macht ihnen Spaß, vorher abgewürgt zu werden?

Theorie, die mir schlüssig erscheint: Der weibl.O (Muskelzucken) erhöht die Wahscheinlichkeit einer Empfängnis.

Aber noch wahrscheinlicher ist imo das: Der Mann, der sich beim Sex um die Frau bemüht, so dass sie kommt, bekommt öfter Sex.

Logisch. Jede Frau will einen Mann, der sich bemüht - denn weitergehend wird er sich genauso auch um den Nachwuchs bemühen.

Welche Frau will schon einen Egoisten?

C4ybe#rbirxd


Der Mann, der sich beim Sex um die Frau bemüht, so dass sie kommt, bekommt öfter Sex.

....

Welche Frau will schon einen Egoisten?

Aus der Logik könnte man auch ableiten, dass sich clevere Egoisten am stärksten bemühen ... konstruktiver Egoismus ;-)

Dqancer:inthed_axrk


Cyberbird: Diesen cleveren Egoismus hast du doch schon verinnerlicht, oder nicht? ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH