» »

Bdsm: wie gut gehorchen

w$inziTges z2wiebe^lchen


Bis Samstag? Ach, stell dich nicht so an- ich darf mich nie selber dort berühren- wie sagt er immer? ,, Die einzige Person die da hinfassen darf, bin ich!"

Und das halte ich jetzt seit einem guten Jahr durch- naja..ein oder zwei Ausrutscher gabs, wenn wir uns lange nicht gesehen haben..

Aber bestraft werden ist fein *hach*.

Ich wünsche dir viel Spaß *breit grins*

s$m-lxady


codewort

Mein erster Dom wählte "Gnade" als Codewort - und das mir als Atheistin. :-o :-/

Ich habe und hätte es nie und nimmer benutzt ... habe allerdings auch nie wieder ein Codewort vereinbart und würde es auch nicht wollen.

Anfängern (nicht negativ gemeint!), Sessionhoppern oder Gelegenheitsspielern würde ich ein (aussprechbares) Codewort aber unbedingt empfehlen!

S%ophi^e_M


Bis Samstag? Ach, stell dich nicht so an- ich darf mich nie selber dort berühren- wie sagt er immer? ,, Die einzige Person die da hinfassen darf, bin ich!"

Und das halte ich jetzt seit einem guten Jahr durch- naja.. ein oder zwei Ausrutscher gabs, wenn wir uns lange nicht gesehen haben..

was ist lange? ist lange auch 3 monate?

Aber bestraft werden ist fein *hach*.

Ich wünsche dir viel Spaß *breit grins*

danke :)* auchbreitgrins*

Anfängern (nicht negativ gemeint!), Sessionhoppern oder Gelegenheitsspielern würde ich ein (aussprechbares) Codewort aber unbedingt empfehlen!

ein "hoer auf, es macht keinen spass mehr" duerfe ja reichen, oder?

l*iq


ein "hoer auf, es macht keinen spass mehr" duerfe ja reichen, oder?

nicht in jeder Beziehung / bei jeder Session. Es kommt einfach darauf an, was die Leute sonst so währenddessen von sich geben. Wenn oft gesagt wird "nein, au, stop, hör auf" .. dann hat ein "hör auf das macht keinen Spaß mehr" wenig Sinn.

und damit's da absolut keine Missverständnisse gibt ("gehört das nein jetzt noch zum 'Spiel' oder nicht?") würde ich "Anfängern" ebenfalls ein möglichst neutrales Codewort empfehlen.

s5m-laxdy


Sophie_M

Es gibt durchaus Situationen, in denen so ein langer Satz wirklich nicht drin ist - und Sinn und Zweck eines Codewortes ist unter anderem, dass es kurz und prägnant ist....und eben nicht im "üblichen ablehnenden Sprachgebrauch" angesiedelt wie zum Beispiel : Nein, es geht nicht, Stop, ich will nicht o.ä.

SKoph0iex_M


liq

ich denke bei uns wuerde es, wenn es in ernstem ton gesagt wird, reichen.

klar sage ich auch mal nein, aber gehaucht/gestoehnt, das ist ja was anderes.

sGm-laxdy


liq

@:) :)* *lächel (warst schneller)

S]oph=ie_M


Es gibt durchaus Situationen, in denen so ein langer Satz wirklich nicht drin ist -

beispiel?

C^ybe*rbixrd


ich denke bei uns wuerde es, wenn es in ernstem ton gesagt wird, reichen.

Ist es nicht ein furchbarer Stilbruch in dem Spiel, wenn die "angeblich" devote Person der "Dominanten" einen Befehl erteilt? Ich denke in einer echten 24/7 Beziehung hat so was nichts zu suchen - aber auch beim Spiel kann die Illusion dadurch zerstört sein. Dann schon lieber die Kaffeemaschine ;-)

-~LeSoni"ex-


Zu dem Beispiel:

Meeresegel würde jetzt Knebel sagen ;-)

rhedha'irtedangexl


Ist es nicht ein furchbarer Stilbruch in dem Spiel, wenn die "angeblich" devote Person der "Dominanten" einen Befehl erteilt?

es ist ja kein befehl, sondern das aufzeigen einer grenze: das war zu weit, das halte ich nicht aus.

grenzen werden ausgetestet und dann vom dom respektiert. vielleicht später noch mal angetestet, aber nicht übergangen.

-TLeonIie-


schnell ein "n" hinterherschieb, bevor es Meeresengel sieht 8-)

Mteere\senxgel


Grenzen können aber auch verschoben werden .

Tabu ist Tabu .

lOiq


Sophie_M

ich denke bei uns wuerde es, wenn es in ernstem ton gesagt wird, reichen.

ich sagte ja: jedes Paar geht da seinen eigenen Weg und wenn da viel Vertrauen aufgebaut wurde (man sich in- und auswendig kennt) dann kann das sicherlich auch ohne Codewort gutgehen :-) .. wir selbst benutzen auch keins.

es ist nur immer ein bisschen schwierig, weil schon ganz andere von sich dachten "wir wissen immer, wie es gemeint ist" und am Ende ging's dann doch mal schief.

.. aber ich muss auch sm-lady (btw: @:)) zustimmen, wenn sie sagt, dass so ein langer Satz nicht immer drin ist. Ich kann dir nun keine haargenaue Situation nennen, aber ein Wort ist eben prägnanter, als ein ganzer Satz.

sgm-laIdy


Sophie_M

Beispiel:

Vom guten alten Knebel abgesehen, wenn die Luft nicht reicht, einen ganzen Satz zu formulieren - sei es vor Anstrengung, Erregung oder gar Tränen (der Lust oder des Schmerzes)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH