» »

Sex: einziges unerfüllbares Grundbedürfnis

Tlran`quilxo


Was hat das mit "Happy End" oder "Streichorchestern" zu tun?

Was Kepheus dargestellt hat, ist lediglich der Unterschied im Grad der "seelischen Erfüllung" zwischen reinem Druckabbau (z.B. Besuch bei einer Prostituierten oder SB) und Wertschätzung der eigenen Persönlichkeit (Sexualität in einer Partnerschaft).

Und mit seinen Schilderungen hat er meiner Meinung nach völlig Recht.

aVvarAixtia


du hast einen Menschen an deiner Seite der dich so kennt wie du wirklich bist samt deinen Macken und Kanten und trotzdem zu dir steht

und was hab ich davon ??? ? ich sehe nicht das mir das irgendwetwas bringen würde, ich kann mir davon nichts kaufen und besser geht es mir dadurch auch nicht denn die macken und kannten währen tritzdem noch da, nur eine andere sichtweise liegt vor, das würde nichts ändern......

und zu einer prostituierten würde ich nie gehen, da bin ich viel zu arrogant und viel zu avarus dafür.....

Cgybe>rbirxd


und viel zu avarus

Bist du ein (angehender) Priester oder in welchen Kreisen wird diese Sprache sonst noch gesprochen?

Du bist dir darüber in Klaren, dass dies eine der sieben Todsünden der Antike ist, die auch in der christlichen Kirche zu den unlässlichen Sünden gehören?

tuhoxvo


Grundbedürfnis?

Da ist natürlich immer die Frage, wie man das definiert. Aber allein schon die Tatsache, dass das hier in diesem Faden ziemlich unterschiedlich interpretiert wird, macht m.E. klar, dass es nicht ein absolutes Grundbedürfnis ist.

Der eine kann ohne Sex leben, könnte aber nicht auf Beziehungen verzichten - der andere sieht es gerade umgekehrt, usw.

Im übrigen sieht es Kanutia etwas eurozentriert, wenn er meint 'Hat man Hunger, ißt man was. Friert man, dreht man die Heizung auf.' Millionen bis Milliarden Menschen auf der Welt haben es nicht so einfach. Und dort wird dann auch wieder klar, dass es doch innerhalb der Grundbedürfnisse nach der berühmten Bedürfnispyramide Hierarchien gibt - Nahrung ist die Grundvoraussetzung für alles weitere, muss also als erstes überhaupt befriedigt werden.

Gruss

C,yberb)ixrd


Nahrung ist die Grundvoraussetzung für alles weitere, muss also als erstes überhaupt befriedigt werden.

Und Sex war die Grundvorraussetzung für die Existenz des Menschen, der überhaupt das Bedürftnis nach Nahrung hat.

Erinnert langsam an die Huhn/Ei-Frage.

D7anc2e`rinithedaxrk


Stimmt ;-D ... wenn man auch noch die 3. Welt miteinbezieht :-o

BVir?k


Kepheus

wie ich meine, Sex ist kein wirkliches Grundbedürniss,

Nichts gegen deine Meinung, spricht aber gegen die wissenschaftliche These der Bedürfnispyramide:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Bed%C3%BCrfnispyramide]]

Basis der Pyramide sind die körperlichen Grundbedürfnisse:

Atmung, Wärme, Trinken, Essen, Schlaf und Fortpflanzung.

LUord# CaMramxac


Die Pyramide ist aber voll für'n Arsch... ich habe nämlich kaum das Bedürfnis nach Sicherheit, jedenfalls nicht so, wie es dort dargestellt wird. Ich habe eher das Bedürfnis nach Freiheit, nicht nach Gesetz und Religion...

Bvixrk


Lord Caramac

ich habe nämlich kaum das Bedürfnis nach Sicherheit

Im Libanon sind gerade durch Flucht tausende von Plätzen ohne Sicherheit frei geworden.

Und Tschüss !

tnhreaEdbschrotttexr


@kanutia

...jeder braucht Sex, es ist ein weiteres Grundbedürfnis, von Männern und von Frauen. Doch sehr viele können dieses Bedürfnis nicht erfüllen. Kein Partner, keine Gelegenheit... usw.

Abgesehen von Hunger und Krieg in der Welt ist das für mich das unbegreiflichste Mysterium des Lebens. Warum haben wir diesen starken Trieb und können ihn oft nicht befriedigen?...

Man möchte sagen, die Absicht, dass der Mensch glücklich sei, ist im Plan der Schöpfung nicht enthalten. (Sigmund Freud)

Ich denke Freud hat recht. Dein emotionaler Zustand ist für die physische Realität, auf der deine Existenz begründet ist, nicht von Interesse.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH