» »

Schmerzen beim Sex, Lustlosigkeit, beim Sex sogar geweint

mRi:lxka22 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, bin echt verzweiferlt. Ich bin schon seit über 5 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir lieben uns sehr. Aber mit dem Sex hat's bei uns noch nie wirklich gepaßt. Wir haben sher selten Sex, er will gerne öfter, ich glaub ich könnte fast ohne leben. Eins der Gründe ist z.B., dass ich jedesmal Schmerzen beim Sex habe. Das ist wirklich scheiße, meist gehts zwar nach ner Weile, aber ist dennoch nicht so toll. Ich werd auch nie feucht und sooo richtig viel Lust darauf hab ich auch nicht so wirklich. Meist kommt bei mir die Lust erst, wenn wir dabei sind, weil das meistens ganz gut ist (hab noch nie einen Orgasmus gehabt). Aber lange will ich nicht, dass wir Sex haben, denn nach einer Wiele will ich nicht mehr, bzw. fühlt es sich etwas unangenehm an. Gestern ist mir zum 2.mal passiert, dass ich währenddessen weinen musste. Ich weiß noch nicht mal warum, und das ist das schlimmste. Er war so lieb, aber ich musste heulen....und heut binich auch schon den ganzen Tag irgendiwe traurig, obwohl ich gar kein Grund dazu habe. Ich versteh mich selbst nicht mehr und hoffe, dass vielleicht jemand das gleiche erlebt hat oder mir irgendiwe helfen kann...

Antworten
rPedhaKireda=ngexl


was für schmerzen hast du denn dabei? reibt es bei der reinrausbewegung? oder stößt er an den muttermund?

tRin]chbenmauxs


Ist dein jetziger Freund dein erster?

Habt ihr es schonmal mit Gleitgel probiert?

Machst du dir es ab und zu auch selbst? Oder kommst du da

auch nicht?

B-irk


milka22

dass ich jedesmal Schmerzen beim Sex habe. ... Meist kommt bei mir die Lust erst, wenn wir dabei sind

Wenn du mit Sex die Penetration meinst, klingt das ja ganz so, als ob er ohne jede Vorwarnung seinen Penis reinsteckt. Habt ihr schon mal was von Vorspiel gehört?

Wenn die Lust kommt, besteht begründete Hoffnung.

D:espepratexGirl


Huhu *:)

Hey Milka, schau mal in deiner Mailbox nach, du hast ne PN :)*

m}ilJka22


am meisten tut es mir am Anfang weh. Wir sind auch ganz ganz vorsichtig und es dauert immer sehr lange, bis "er" drin ist. Nach einer Weile geht es und wir können auch zur Sache gehen, aber manchmal hören die Schmerzen nicht ganz auf und meist ist es auch nach einer Weile etwas unangenehm und ich will nicht mehr.

Ja, mein Freund ist mein erster Freund. Hab also mit keinem davor Sex gehabt...

ja, wir nehmen jedesmal Gleitgel, ohne würds überhaupt nicht gehen, weil ich ungefähr in 95% der Fälle überhaupt nicht feucht werde und in den 5% vielleicht ein wenig.

Habe SB ausprobiert, aber ist irgendwie nichts für mich. Spüre nicht das "Verlangen" danach und selbst wenn ich's mache, ist es nicht sooo toll und da kam ich auch noch nie.

Ja, wir haben Vorspiel, gestern sogar sehr lange, er hat mich sher viel geküsst, gestreichelt usw. aber es funktioniert alles nicht bei mir...hab ich zumindest das gefühl...

und das mit dem weinen hat mich richtig erschrocken...weiß nicht woher das kommen kann...

BPirxk


milka22

Du hast vielleicht geweint, weil du glaubst, du wirst nie Lust verspüren KÖNNEN.

Hast du selbst denn Lust auf Sex mit deinem Freund, oder machst du nur ihm zuliebe mit?

mGilkxa22


naja, manchmal habe ich etwas lust, z.B. öfters in der Phantasie, aber wenn es um die Umsetzung geht, dann will ich meist irgendwie nicht so richtig...aber dann denk ich, dass es doch eigentlich ganz schön ist (also, sobald die anfänglichen schmerzen weg sind)...wie gesat, wir machen es ja nicht so oft...und manchmal mache ich dann auch ihm zuliebe "weiter", denke dann aber, dass es bestimmt ganz schön wird, was es aber nicht immer wird, wenn die Schmerzen z.B. nicht vollständig verschwinden oder ich plötzlich mittendrin anfange zu weinen.... :°(

Kdeus3chhaeits%gürxtel


Nur so ins Blaue vermutet:

Nimmst Du die Pille? - Wenn ja, wärst Du nicht die erste Frau, bei der die künstlichen Hormone nicht nur die ungewollte Schwangerschaft sondern auch die Lust verhindern. Ein Präparatwechsel wäre dann ein Anfang, eine gänzlich andere Verhütungsmethode eine ziemlich sichere Lösung, lass Dich gegebenenfalls beim Frauenarzt beraten oder stell Deine Frage nochmal im Gynäkologieforum (Verhütung / ...), da tummeln sich viele kundige Frauen, die solche Probleme kennen.

Falls Ihr nicht mit der Pille verhütet: Wie stehts denn mit Deiner grundsätzlichen Lust auf Sex? Würdest Du denn ohne die Schmerzen gerne öfter mit Deinem Freund schlafen (und das nicht, um ihm einen Gefallen damit zu tun)? Macht Dir das Drumherum, also Vorspiel, Oralsex, ... Spaß?

Viele Grüße

KG

BFirk


du solltest klären, was das für Schmerzen sind, es wurde ja schonmal danach gefragt. Ich nehme an, du kannst es nicht sagen. Bei diffusen Zahnschmerzen weiss ich auch nicht immer, welcher Zahn es genau ist.

Ich stelle die Frage also anders: Wann treten die Schmerzen auf?

Schon bevor er dich berührt / beim Eindringen / später?

m/il}kOax22


ja, wir verhüten mir der Pille und haben auch schon mal vermutet, dass es daran liegen könnte. Hab deshalb die Pille 6 Monate ausgesetzt, hat aber nichts verändert.

In meiner Phantasie habe ich schon Sex mit ihm und ich stell mir das schön vor und da hab ich auch Lust. Aber sobald es an die Umsetzung geht, ist es nicht mehr so. Leider.

Grundsätzliche Lust auf Sex? Naja, SB ist nicht wirklich was für mich, wenn dann ab und zu in meiner Phantasie, aber das ist fast schon alles.

Werde auch nicht scharf auf andere Männer, wenn ich sie halbnackt sehe oder so...

Boierk


Kann es sein, dass du gar nicht auf Männer stehst?

muilka2x2


tja, schmerzen zu beschreiben ist schwierig, aber am meisten (oder hautsächlich) treten die Schmerzen am Anfang auf, d.h. wenn er eindringen will (also am Scheideneingang).

Wir machen das immer so, dass wir mit der Reiterstellung anfangen und ich dann diejenige bin, die dann bestimmt, wann ich "ihn" wieder ein stückchen weiter tiefer lasse...und das machen wir dann ganz ganz langsam, sodass ich mich immer etwas daran gewöhnen kann, weil die Schmerzen dann weniger werden. SInd wir dann soweit, dass wir "richtig" anfangen können, das heißt, sobald es mir so gut wie nicht mehr weh tut, geht es auch und ist meist schön. manchmal spüre ich aber auch dann schmerzen in der Bauchregion (nur in mir drin)...

und manchmal habe ich dann auch schmerzen, wenn es schon längst vorbei ist...wahrscheinlich von der deutlichen dehnung des Eingangs...

hoffe ich konnte das jetzt besser beschreiben...

mjil1kax22


doch, ich stehe auf männer...ich find sie sehn gut aus,nur werd ich davon nicht geil oder so...oder höchstens in der Phantasie ein wenig... aber ich will nur meinen Freund und ich liebe ihn sehr, dehsalb interessieren mich die andern kaum..

A}nubWis-06


Darf ich Fragen, welche Phantasien dir da vorschweben? Vielleicht ist der Weg, den ihr einschlagt nicht der, den du gerne möchtest?!

Für mich klingt dein Problem nicht allein körperlich, es hat mittlerweile viel mit der Psyche zu und du bist gefrustet, da wird es immer schwerer sich auf Sex einzulassen und zu entspannen, besonders wenn dein Körper aufgrund von Schmerzen auch blockiert. Es wird keinen kurzen Lösungsweg geben, denn Angst loszuwerden und Frustration ist viel Arbeit.

Also ich höre zu :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH