» »

Penisgrösse doch wichtig für Orgasmus der Frau?

Lxove bixte hat die Diskussion gestartet


Ich habe sehr viel Spass am Sex...erreiche mit meinem Partner

( vorausgeschickt : nur mit zusätzlicher Stimulation der Klitoris und auch nicht in jeder Stellung ! ) meist einen intensiven Orgasmus wenn ich mit ihm schlafe.

Wenn er in mich eindringt, füllt er mich total aus, die Reibung ist intensiv, da braucht es meist nicht viel, da erreiche ich auch einen O.

Er hat einen schönen grossen Penis und ich spüre ihn ganz eng in mir.

Wie ich bereits erwähnte, kann ich durch bestimmte Stellungen nicht kommen..am besten klappts bei mir, wenn ich auf dem Rücken liege, die Beine strecken kann...meinen Partner regelrecht *einklemmen kann*...oder das ganze umgedreht..auf ihm...oder seitlich. ( Mit angewinkelten Beinen oder von hinten habe ich absolut keine Chance...fühle einfach zu wenig )

So....da ich aber mit meinem Partner derzeit öfters Zoff habe, wir uns eigentlich nur noch auf der sexuellen Ebene verstehen...mehr kann ich derzeit nicht erwähnen....habe ich seit einigen Wochen einen *Liebhaber*....

Vorab....bitte hinterlasst mir hier keine Moralpredikten, ich bin alt genug, mich der Verantwortung zu stellen, was mein *Doppelleben* anbelangt..

;-)

So..weiter im Text ...Ich fühle mich diesem *neuen* Mann sehr nahe, er ist eigentlich das was ich suche....auf der geistigen sowie seelischen auch humorvollen, kommunikativen Ebene...mit ihm lebe, liebe ich einfach wieder....

Er ist ein sehr liebevoller aufmerksamer Mann, manches mal eigentlich viel zu zärtlich...denn wenn er mich mit der Zunge oder den Fingern verwöhnt, brauch ich sehr lange bis ich komme.

Manchesmal helfe ich dann nach...was ihn total anturnt.

Natürlich gehe ich dann voll ab...diese Orgasmen sind heftig und langanhaltend.

Nur....wenn ich mit ihm schlafe, habe ich nicht dieses Gefühl des *Ausgefülltseins*...da sein Penis kleiner ist...er beschnitten ist...ich das Gefühl habe....nicht so hart wird.

( Klar, ich denke mal, dass wir nach so kurzer Zeit noch nicht aufeinander eingespielt sind....denn mit meinem festen Partner war das auch eine lange...*harte* ;-D Übung..auch weil er gelernt hat, seinen O. herauszuzögern...erst mich kommen lässt...dann kann er seinen O. in vollem Zuge geniessen.... )

Nun weiss ich nicht, an was es liegt, ob ich mich vllt. noch nicht richtig gehen lassen kann...um ihm zu sagen, wann genau ich heiss genug bin....dass er in mich eindringen kann....(ich vielleicht erwarte..dass er es selbst rausfindet ???

wir machen daraus jetzt keinen Stress...ich sagte ihm auch, dass das sicher seine Zeit braucht, bis wir uns und unsere Körper so gut kennen gelernt haben, dass diese *Hemmschwelle*...bei mir dann überwunden ist...

Ich weiss..dass er total darauf steht..mich von hinten zu nehmen...oder ich ihn reite....oder in der Missionarsstellung..aber er winkelt meine Beine an..damit er tiefer in mir ist...

Irgendwie hab ich bei ihm so eine Art Hemmschwelle....möchte *noch* mich ihm noch nicht so ganz hergeben...oder was auch immer.

Klar...ist es wichtig, dass ich mit ihm rede..aber ich kann ihm doch nicht sagen...hey..dein Stengel ist kleiner...ich fühle nicht viel....oder so was in der Art..

Ich geniesse den Sex derzeit auch so mit ihm...aber bei ihm ist der insgeheime Wunsch schon da....mich auch beim GV zu befriedigen...er hat das schon öfters angedeutet.

Ich will uns jetzt nicht unter Druck setzen...möchte ihn auch nicht verlieren...weil er mir sehr wichtig ist...

So, ich hoffe dass ich euch jetzt nicht allzu sehr zugequasselt hab und würd mich über eure Ansichten...Meinungen sehr freuen..

bis dann *:)

Antworten
M8itRoLi


Ja, natürlich!

Der Beweis? Probiert einfach mal Sex mit einem Cockring.

Durch diesen Ring wird der Schwanz wohl bei allen Männern deutlich dicker und härter.

Die gleiche Frau, der gleiche Mann, die gleiche Technik und trotzdem eine ganz andere Stimulation, ein ganz anderer Orgasmus. Sagt meine Frau jedenfalls.

Es mag bedauerlich sein, aber die These: "Die Größe ist egal, es kommt darauf an, was man damit macht" ist demnach nicht länger haltbar.

q.e.d.

D;a1ncueri)nkthedalrk


klar ist das:

Wenn er in mich eindringt, füllt er mich total aus, die Reibung ist intensiv, da braucht es meist nicht viel, da erreiche ich auch einen O.

Er hat einen schönen grossen Penis und ich spüre ihn ganz eng in mir.

besser, da werde ich ja schon vom Lesen geil ;-D

Härte ist auch sehr wichtig für mich, da ich, wie du schreibst:

denn wenn er mich mit der Zunge oder den Fingern verwöhnt, brauch ich sehr lange bis ich komme.

das auch kenne.

Wie du damit umgehen könntest?

Ich vermute was anderes. Du hast das wirklich wunderbare mit deinem festen Partner:

mit meinem festen Partner war das auch eine lange...*harte* Übung.. auch weil er gelernt hat, seinen O. herauszuzögern... erst mich kommen lässt... dann kann er seinen O. in vollem Zuge geniessen... )[/qutoe]

das ist einfach traumhaft. Traumhafter Sex.

und das:

Nun weiss ich nicht, an was es liegt, ob ich mich vllt. noch nicht richtig gehen lassen kann... um ihm zu sagen, wann genau ich heiss genug bin... dass er in mich eindringen kann... (ich vielleicht erwarte.. dass er es selbst rausfindet

ja! Dein fester Partner wartet, bis du so weit bist, und das dauert nie lange, und der "neue" muss (soll?) es selbst herausfinden. Dazu kommt, dass du durch seinen kleineren nicht kommst beim GV.

Er müsste also noch länger warten (Spannungssteigerung), dich richtig heiß machen.

Irgendwie hab ich bei ihm so eine Art Hemmschwelle... möchte *noch* mich ihm noch nicht so ganz hergeben... oder was auch immer.

;-D du möchtest, dass der Mann das sagen hat dabei, stimmts? Mit so nem dicken, prächtigen Schwanz ist das ja auch kein Problem. Wenn der Mann aber weniger hat, ist das Problem plötzlich da :-o .. wenn der Automatismus des "Immer-kommens" eben durch seine Größe nicht mehr gegeben ist.

Klar...ist es wichtig, dass ich mit ihm rede.. aber ich kann ihm doch nicht sagen... hey..dein Stengel ist kleiner... ich fühle nicht viel... oder so was in der Art..

andere Stellungen probiert? Anal was zusätzlich eingeführt? Ist fisten ein Thema?

bIab/e86


Ich bin der Meinung das die Penisgröße schon wichtig ist (für mich zumindest) :-/

iWnstawntmaxn


Von dem was du so schreibst denk ich das es liegt an 2-3 Dingen:

1. der Penisgröße (woran man wohl nur mit Hilfsmittel was ändern kann)

2. Einspielung - wie du schon sagtest kennt Ihr eure Körper noch nicht zu gut

3. Deine Hemmschwelle - die du wohl irgendwie überwinden must.

Gerade die Hemmschwelle bzw. vielleicht auch ein schlechtes Gewissen können selbst die schönste Sache der Welt verderben. Hab ich an mir selbst schon gemerkt. Hatte mal ne "Heiße Nacht" außerhalb meiner letzten Beziehung & hatte arge Potenzprobleme die aber rein Mental waren.

krasn`ut4ixa


ach was

zzz

es ist doch schnuppe, ob die Penisgröße eine Rolle spielt oder nicht. Jeder hat halt, was er hat, das ist unabänderlich.

Wichtig ist, ob Frau deshalb den Partner wechseln würde oder sich erst gar nicht für einen weniger gut bestückten entscheiden würde.

Ich bin ziemlich kurz ausgestattet aber ich habe die süßesten und liebsten Frauen, weil sie nämlich MICH lieben und nicht meinen Schwanz!

Frauen sind einfach ein unbegreifliches Wunder und man sollte dem lieben Gott jeden Tag danken, daß er sie gemacht hat.

@:)

bHunnys1989


Wichtig ist, ob Frau deshalb den Partner wechseln würde oder sich erst gar nicht für einen weniger gut bestückten entscheiden würde.

hmm... also eigentlich entscheidet man sich doch erst für jemand und dann kommt der Sex?! ich glaub kaum, dass ich nen Kerl nach unserem ersten Mal wieder verlassen würde mit der Begründung "dein bestes Stück ist zu klein" oder "du bist im Bett nicht gut genug" das ist doch total assozial...

ich bin immernoch der Meinung, dass die Größe keine Rolle spielt, sondern die Technik...

außerdem gibts doch noch genügend Hilfsmittel, die man einsetzen kann, falls es wirklich nicht klappen sollte.

und außerdem ist doch auch ein Orgasmus nicht das wichtigste beim Sex?!?! für mich zählt die Nähe und dass es Spaß macht. mehr nicht.

VLi'nce<ntE41


Wie sagte eine Bekannte immer....

Das Rein und Raus macht die Kilometer. :-)

Ich bin recht gut gebaut, vor allem ist meiner dicker als der Durchschnitt, was wohl - wenn überhaupt - wichtiger ist als die Länge.

Die Frauen, die ich kennen- und lieben lernte, sagten stets, dass der Schwanz besonders schön sei und "gut in der Hand liege". :-)

Beim Sex spielt doch der Kopf eine große Rolle, bei vielen Menschen - auch bei mir - sogar die Hauptrolle.

Es wird eine Frau einfach anmachen, wenn sie weiß, dass sie von einem dicken Penis beglückt wird. Ob der Unterschied im Durchmesser von vielleicht 2cm tatsächlich eine so viel stärkere Reizung bedeutet, müsste man wohl mal einen Spezialisten fragen.

Immerhin fühlen sich Frauen dadurch wirklich "ausgefüllter", aber das mag auch nur das Kopfkino anheizen.

Ich tendiere dazu, dass der echte körperliche Effekt eines etwas größeren und dickeren Penis nicht so groß ist, wie die meisten Männer und Frauen denken.

Grüße

Thomas

Dpancerintheedaxrk


Richtig, der Kopf spielt die Rolle.

Mit dem festen partner kommt sie von alleine, weil er so gut bestückt ist. Ergo: Automatisches Fallenlassen, weil sie ja weiß, dass sie immer kommt.

Bei dem Liebhaber ist das nicht so, sie muss sich bemühen, vielleicht sogar mit ihm darüber reden. Das stresst, ist nervig. Sie kann ihm ja nicht direkt sagen, woran es liegt :-o

Das Gefühl in der Möse ist ein total anderes, wenn man vaginal kommt und es braucht, vollkommen ausgefüllt und hart gestoßen zu werden. Das wird mit nem kleineren so ohne weiteres nicht gehen.

NmormYalbuxerger


So... da ich aber mit meinem Partner derzeit öfters Zoff habe, wir uns eigentlich nur noch auf der sexuellen Ebene verstehen... mehr kann ich derzeit nicht erwähnen... habe ich seit einigen Wochen einen *Liebhaber*...

Hm, irgendwie unlogisch, mit deinem Partner läuft es nur noch sexuell gut, also suchst du dir einen Liebhaber ?

Dann wäre es vielleicht besser, wenn du weiter Sex mit deinem Partner Sex hast, und dir jemand anderen zum quasseln oder so suchst.

g1uOtisztdaLs


..bei euch Experten ( DAS IST NICHT IRONISCH GEMEINT)

bin ich etwas gehemmt meine Ansicht dazu zu äußern.

Die Länge des Penis ist sicher nicht so entscheidend, wichtiger erscheint mir die Dicke zu sein. Da ich aber davon ausgehe das ein längerer Pimmel auch meistens dicker ist...sind wir wieder beim alten Thema.

Nach meinem Wissen sind tiefer in der Vagina keine Nerven, weil bei der Geburt sonst zuviel Schmerzen empfunden würden.

Ich denke, wenn man(n) nicht gerade nen Minipimmel hat,sind die Unterschiede nur gering und oft subjektiv. "Frau" fühlt dann mehr das,was sie vorher gesehen oder mit der Hand getastet hat.

Wie "Lovebite" mit ihrem Privatleben und ihren Partnern umgeht sollte hier kein Thema sein.

C;alFmar


Penisgrösse doch wichtig für Orgasmus der Frau ?

Wir wollen es doch hoffen. :-|

D$ancer&i0nt'hedxark


Nach meinem Wissen sind tiefer in der Vagina keine Nerven, weil bei der Geburt sonst zuviel Schmerzen empfunden würden.

falsch.

L*oveb_i#te


erst mal danke für die vielen Antworten

@ MiRoLi danke dir,

ich werde mal so einen Cockring besorgen und in unser Liebesspiel mit einbringen...ich denke, er hat dann auch Spass dran @:)

@ Dancerinthedark ja,

was du sagst stimmt schon, ich bin eigentlich auch sehr oft dominant in meiner festen Beziehung, aber bei meinem Lover ist das umgekehrt..da bin ich oftmals seiner Dominanz unterlegen ( was ich aber irgendwie geil finde )

und...wegen Anal..zusätzliche Hilfsmittel einführen..sag ich mal so..bedingt durch eine Geburt hab ich Hämoroiden und bin sehr schmerzempfindlich am Afer..da kommt mir nix rein

:-|

Fisten...ist doch ne Dehnung..da hätte ich doch sicher das Problem, dass ich noch weniger spüre...noch weiter bin.... oder ?

@kanutia natürtlich liebe ich meinen Partner / Lover nicht nur wegen ihres Schwanzes..das ist doch ein ganz anderes Thema...

eigentlich entscheidet man sich doch erst für jemand und dann kommt der Sex?! ich glaub kaum, dass ich nen Kerl nach unserem ersten Mal wieder verlassen würde mit der Begründung "dein bestes Stück ist zu klein" oder "du bist im Bett nicht gut genug"

( von bunny1989..so sehe ich das auch @:)

@Vincent41...och..ich würd sagen..2 cm mehr dicke machen ne Menge aus ;-D

@Dancerinthedark du sprichst aus meinem Innern..danke...wir verstehen uns x:)

@Normalbuerger

Hm, irgendwie unlogisch, mit deinem Partner läuft es nur noch sexuell gut, also suchst du dir einen Liebhaber ?

Dann wäre es vielleicht besser, wenn du weiter Sex mit deinem Partner Sex hast, und dir jemand anderen zum quasseln oder so suchst.

Weil ich mich eben auf *Geistiger* Ebene mit meinem Mann nicht mehr verstehe...wir uns auseinandergelebt haben, meine Gefühle in die andere Richtung ( meines Lovers tendieren )...und er mich sexuell sehr reizt...

Quasseln tu ich mit meinen besten Freundinen ;-)

@ gutistdas danke dir,

dass du mein *Privatleben* aus den Spiel lässt *ein Lächeln dafür*....und eben ..die Breite machts...nicht unbedingt die Länge ;-)

so...in diesem Sinne ..bis bald..

ich freu mich auf euch

So long

Bite

;-)

TDerr>anexr


Re: Lovebit

@Dancerinthedark du sprichst aus meinem Innern..

Na wenn selbst die Dancerin darin Platz findet, dann sind mir deine "Ansprüche" plausibel. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH