» »

Partnertausch mit gut befreundetem Paar

M*exxi282


jaja,

aus meinem weiteren Bekanntenkreis haben das auch zwei Paare gemacht.

Am Ende war' dann nur noch ein neues Paar und zwei Singles...

Oder was machst Du, wenn sich Deine Freundin danach lieber von dem netten Bekannten als von Dir vögeln lässt und du mit dessen Frau überhaupt keine Chemie hast?

Oder andersrum?

Alles nicht so einfach..... ;-)

aKzertxy


wie ist das eigentlich mit dem "kommen"? Stell mir das schwierig vor 4 Leute zu koordinieren - oder ist einem das egal wann die andern kommen? Ich würd wahrscheinlich eifersüchtig wenn ich fertig bin und ihn dann noch beim poppen beobachte! Dann ist meine Geilheit ja schon versiegt...

snack'raxdi


Hi zusammen. Also ich hab grad gegurgelt und bin witziger weise auf diese Diskussion gestossen. Konnte jetzt nicht mehr gehen ohne meinen Ketchup hier zu hinterlassen.

Ich bin seit 1985 mit meiner Partnerin zusammen und der erste sexuelle Kontakt ausserhalb unserer Beziehung kam sehr früh.

Es war nicht einfach, es gab Diskussionen warum sie mir nun fremdgegangen ist und es schmerzte. Gleichzeitig fand ich es schrägerweise auch errgend. Denn sie hat mich ja nicht verlassen, sondern sie kam nach Hause und hat es mir erzählt. Es hätte ihr gefallen, aber sie würde nur mich lieben.

Das ganze nahm seinen Lauf. Wir diskutierten, versuchten offen und ehrlich zueinander zu sein und kamen langsam aber doch zu dem Ergebnis, dass der eine nicht der Besitz des anderen sein kann und eine zu feste Umklammerung unserer Beziehung eher schaden, ja sie vielleicht sogar zum Einsturz bringen könnte.

Die vielen Jahre dazwischen überspringe ich jetzt. Wir lernten und sammelten viele Erfahrungen. Heute sind wir beide an die 40 und führen eine wunderbare, liebevolle, vertrauensvolle Beziehung - und gerade deshalb weil wir dem anderen gönnen seine Sexualität zu leben und uns nicht mehr mit gegenseitigen Eifersuchtskrämpfen zerstören.

Ganz einfach gesagt: Es steckt in jedem Menschen drin. Im Mann genauso als in der Frau. Wenn wir durch Verlustangst, Eifersucht und Besitzdenken uns das Leben nicht erlauben vergewaltigen wir uns nur ständig selbst - und auch den Partner.

Und was juckt mich der Nachbar? Geht dem doch einen Dreck an wie ich lebe! Ich lebe doch für mich und nicht für meine Nachbarn. Und was weiss ich was der alles treibt. Ist mir auch herzlichst wurscht. Soll er sich doch sein Maul zerreissen, der ist doch nur neidig dass er es nicht geschafft hat sichdas leben zu erlauben. (Soviel zur Angst vor dem Leben und der Deutschen Doppelmoral)

Mein Tipp: Miteinander ehrlich reden! Offen sein, die Angst überwinden. Zu seinen Bedürfnissen ehrlich stehen. Wenn ihr das schafft wird euer Leben um so vieles reicher und Bunter.

So von 2 erfahrenen, die ENDLICH die Kraft hatten sinnlose Regeln zu brechen.

m4atzxe32


Also ich beneide dich um diese Aussicht auf gemeinsamen Pärchen-Sex. Habe auch schon lange den Wunsch danach. Ich glaube das ganze funktioniert gerade dann sehr gut, wenn sich alle Beteiligten sehr gut kennen. Man kann dann die gemeinsame Freundschaft auf ein neues, höheres Level heben (glaube ich). Mit wildfremden Paaren wäre das irgendwie was anderes, mir würde das Vertrautsein fehlen.

Du solltest aber bedenken: kommst du wirklich klar damit, zuzusehen wie ein anderer in deine Freundin eindringt - bist du offen für diese Erfahrung? Eifersucht sollte man wohl vorher für sich ausschließen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH