» »

Wo hört Kuscheln auf und wo fängt Fremdgehen an?

cdar{ambolxs


Fremdgehen fängt im Kopf an. Wenn du die Gelüste hast mit andern zu Küssen und zu kuscheln und Cybersex zu haben gehst du fremd, den es läuft auch emotional was ab. Ohne das hineinfühlen in jemanden wird Cybersex nicht funktionieren und es berühert sehr viel in einem.

hoo9lyghpos t


klar ist kuscheln remd gehen!

wenn man in einer beziehung ist , wird nicht mit anderen rumgekuschelt.

fremdgehen fängt zwar im kopf an, aber da ich nicht in anderer leute köpfe reinschauen kann , fängt es da an , wo es offesichtlich wird:

berührung.

kurz umarmen , kuss auf die wange - noch ok.

sobald das mehr wird , ist es für mich fremdgehen bzw der anfang davon , und dann werde ich ungemütlich.

K%ryon


Vertrauen is wichtig

mein schatz wohnt zur zeit, schon seit längerem, bei ner family mit 3 söhnen. sie haben sich auf anhieb toll verstanden, und ich käme natürlich nirgends hin wenn ich ständig eifersüchtig wäre. das vertrauen ist wichtig. was mein schatz macht find ich ok, also zb begrüssungs und abschiedsküsse auf den mund, kuscheln, schmusen, massieren, so zeugs. das vertrauen ist das wichtige.

hVol}yghxost


kommt jetzt drauf wie alt die söhne sind :-D

bfinmneu


Naja, das ganze is aber irgend wie auch sehr seltsam ???

Ich für meinen Teil mag sie ja sehr gerne und könnte mir auch mehr mit ihr vorstellen, aber ich weis eben dass sie einen Freund hat und respektiere das auch soweit.

Wenn sie also bei mir übernachtet oder wie bei Freunden zusammen übernachten will ich eigentlich nicht aufdringlich sein, weil ich es eben auch nicht ok finde mit ihr Arm in Arm einzuschlafen!!

Und außerdem denk ich ja auch "sie hat mich ja nicht nötig, sie hat ja nen Freund der ihr sicher gibt was sie braucht, sie will sicher nicht mehr von mir, es ist alles nur in meinem Kopf, ..... " und sie liegt ja auch oft mit einem gewissen "Sicherheitsabsand" zu mir.

Aber dann gibt es auch wieder tage, an denen sie dann wieder immer näher kommt, und sich an mich anschmiegt :-/

Ich bin dann nur noch wirr und weis garnicht mehr wie sie eigentlich zu mir steht..... {:(

soüßeJkULIxA


binneu

Also entweder du gehst von dir aus auf abstand, oder du redest mit ihr!! Aber komisch ist es wirklich :-/

Vieleicht is sie ja auch etwas unsicher, aber so ist es ja sicher auch unangenehm für dich :(v

mMint1180l3


Hm.. Also fremdgehen ansich ist kuscheln wohl nicht unbedingt für mich.. (ist natürlich was andres, wenn eine/r in den Arm genommen wird um z.b. zu trösten.. oder aus reiner Freude über etwas) Aber ich würde es doch als stark seltsam empfinden, wenn mein Freund mit einer anderen kuscheln würde.. Und so wie binneu das bei sich beschrieben hat.. Wäre das für mich schon kein rein freundschaftliches kuscheln mehr.

Da würde ich mir für mich selber Gedanken machen, warum mein Freund sowas braucht.. und nicht z.b. mich dafür nimmt.

Also mein Freund würde ich es auf alle Fälle sagen, das mir das nicht so wirklich passt. Und ihn nach dem Grund fragen. Wenn mir die Antwort fadenscheinig erscheinen würde, oder nicht ausreicht... Hätte er ein kleineres Problem mit mir.. :-/

bdinnxeu


Ich muss wohl mal mit ihr reden, sonst wer ich noch veruckt {:(

Uxltram7arat$honi


Kuscheln in dem Sinne wie ich das verstehe....wäre schon schlimm. Zählt für mich zum "Fremd gehen" Und wie ich meinen Schatz kenne sieht sie das genau so. ;-D

D*ichte5r und /DOenkxer


Fremd gehen ist Händeschütteln beim einen und nicht mal das eindringen des Penis in die Scheide, beim anderen....

das muss jedes Paar für sich entscheiden....

o3peonmindx49


Die Grenze zwischen Kuscheln und Fremdgehen kann nicht gezogen werden, weil sie von der Einstellung des Einzelnen abhängt. In einer Zeit, in der sich Wertvorstellungen weiterentwickeln und verändern, kann man nur die Frage stellen, was beide Partner wollen. Es gibt verschiedene Formen der Partnerschaft, die ein Paar leben kann. Wollen beide absolute Treue, müssen sie sich daran halten. Kompromisse gibt es nicht und ein Vertrauensbruch führt meist in dieTrennung. Man kann auch nach der Methode leben: Was ich nicht weiß macht mich nicht heiß. Das Problem wird meist für einige Zeit ausgeklammert. Fliegt die Geschichte aber auf, ist auch wieder Feuer am Dach. Dritte Version: Man lebt eine offene Beziehung. Das kann getrennt geschehen, wenn der Partner davon weiß oder gemeinsam z.B. durch Partnertausch oder im Swingerclub. - Ich/wir haben uns vor Jahren nach einigen Beziehungsproblemen für die Offenheit entschieden und leben seitdem gut damit. Aber das kann man nicht verallgemeinern.

SPven!ja_W'eib=lRich


Lass sie machen was sie meint. Wenn es Dir gefällt, mach weiter. Wenn sie nicht mehr möchte wird sie es dir sagen. Eventuell holt sie sich ja bei Dir was sie bei Ihm nicht bekommt. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH