» »

Kleiner Schw, und Spaß dabei,

R4entn+er[s-chxreck


Wenn dein Freund einen wunderschönen grossen Schwanz hast , ist das Relativ. Wir würden ihn warscheinlich auslachen oder so.Das gewicht in dem Beispiel bezog sich ja nur auf das Topic des ausdauernden , und mir is aufgefallen das dickere Männer nun mal kleinere Schwänze haben,,,

K~ingG Jack


Oder dass sie zumindest kleiner wirken, meinst du wohl. Sonst wäre das beste Mittel zur Penisvergrößerung die Wampe zu verkleinern.

S+ylvdermxoon


Also ich glaube, wenn Männer mit kleineren Schwänzen tatsächlich länger durchhalten könnten, wäre das (also die Aussage) relativ schnell sehr bekannt geworden und Frau würde extra nach Männern mit kleinen Schwänzen Ausschau halten. *g*

Dann würden die, die glauben, ein Prachtexemplar zu haben, sehr schnell ziemlich dumm dastehen...

Aber wo hier immer von Größe gesprochen wird...: Was ist denn für euch ein kleiner und was ein großer Schwanz?

Man redet ja immer von den 14,8 cm, die hier in Deutschland der Durchschnitt sein sollen. Ist dann alles ab 19cm aufwärts groß und alles ab 10cm abwärts klein?!

*überfragt ist* *gg*

S~plixff


Ist dann alles ab 19cm aufwärts groß

kommt darauf an wieviel die Frau verträgt.

Ich denke aber "hirnlose" 19 cm sind nicht besser als 15 mit entsprechendem Verstand !

Raent=nerschrxeck


@Silvermoon

Das ist wiegesagt individuell , jeder wie er kann.Das andere ist ja ausschliesslich Optik .Es kommt auf die Technik an , das ist die Halbe Miete.Dann kann dein Schwanz noch so klein sein *:)

C(yber#birxd


Also ich glaube, wenn Männer mit kleineren Schwänzen tatsächlich länger durchhalten könnten, wäre das (also die Aussage) relativ schnell sehr bekannt geworden und Frau würde extra nach Männern mit kleinen Schwänzen Ausschau halten.

Durchhaltevermögen und Schwanzlänge stehen sicher in keinem direkten Zusammenhang, obwohl man spekulieren könnte, dass "Kleinschwänze", da vielleicht während der Entwicklung etwas weniger männliche und ein wenig mehr weibliche Hormone als bei "Großschwänzen" verantwortlich waren, deren Sexualität vielleicht ein wenig "weiblicher" ist. ;-)

Eine Tendenz im Sexualverhalten kann ich mir indes schon sehr gut Vorstellen. Der Schwanz ist nun mal umgangssprachlich DAS Merkmal für "Männlichkeit" schlechthin, daher ist eine Tendenz zu Dominanz und Selbstherrlichkeit bei "Großschwänzen" und eine zu mehr Uneigennützigkeit bei "Kleinschwänzen" gar nicht so abwegig, denn der "Kleinschwanz" wird sich eher seltener auf die überragende Wirkung seines "Dings" verlassen.

Übrigens scheint es ja in einschlägigen TV-Produktionen schon erste Ansätze des von die erwähnten "Rumsprechens" zu geben, in der Serie L-Word hatten die Mädels in einer Folge spekuliert, was für einen Schwanz sie hätten, wenn sie einen Tag ein Mann wären. Eine sagte, lieber einen sehr kleinen, denn die geben sich ja mehr Mühe im Bett.

Nun ja, alles das wird aber nichts daran ändern, dass ein großer für Mädels und Jungs visuell beeindruckender ist und ein kleiner in Medien und Getuschel weiterhin ein wenig Spott ernten wird.

Vma*gabvundxin


Hm.... also ich hatte erst einen Sex-Partner mit einem wirklich eher kleinem Exemplar. Naja... er wusste schon damit umzugehen aber dieses ja durchaus angenehme Gefühl des "Ausgefülltseins" fehlt schon. Darüber muss ich mir derzeit keine Gedanken machen ;-) (originale 22x5) :-o

Gruß

die Vagabundin

u{nToxll


Vagabudin? unter was verstehst DU! klein? ;-)

gjrünesf mädcchxen


ich finde ein kleiner schwanz ist einfach ein körperlicher nachteil wie viele andere dinge auch. eine hat eben orangenhaut, der andere einen kleinen penis. zum glück wird es immer leute geben die die bestehenden mängel nicht stören.

die hier oft betriebene schönrederei ist doch arm. männer sollten manns genug sein, um zu ihren mängeln zu stehen und nicht versuchen diese mängel wegzudiskutieren.

uRnToAll


ALLE REDEN VOM MANGEL:

- kleiner Penis

Ab wann ist denn für euch ein Penis klein?

Bzw. was sind für euch die Traummaße?

(eine art umfrage xD)

V\agagb?uand/in


Hm... also ich habe das beste Stück meines damaligen Partners nie gemessen ;-) Und ich habe ihn auch nie danach befragt... Auch bei allen anderen Partnern wurde nie über Maße gesprochen. Ich kann als Vergleichsobjekt nur das Prachtstück meines jetzigen Partners heranziehen... wie schon erwähnt... 22x5 und das finde ich ziemlich groß. Größer dürfte er nicht sein!!! Ich denke mal, dass bei gewissen Stellungen (die wir noch nicht getestet haben, da wir erst seit gaaaanz kurzem liiert sind) evtl. anfangs schon Probleme auftreten. Aber das lässt sich arrangieren. Ich bin jedenfalls mit "IHM" voll und ganz zufrieden ;-D

Aber das war kein Auswahlkriterium sondern eine nette Beigabe ;-)

Gruß

die Vagabundin

ZQygoxma


die hier oft betriebene schönrederei ist doch arm. männer sollten manns genug sein, um zu ihren mängeln zu stehen und nicht versuchen diese mängel wegzudiskutieren.

Gewagte Aussage. Erst den Stempel "Mangel" aufdrücken und dann die Forderung formulieren "dazu zu stehen"?

Ach, sollen sich die Männer doch ein Beispiel an den Frauen nehmen, die jammern auch nicht, sondern tragen offen und selbstbewußt ihre zu vielen Pfunde, ihre Orangenhaut und zu kleinen Brüste, das zu dünne Haar, die Falten und die Krampfadern zur Schau. Da wird nichts versteckt oder wegdiskutiert, erst recht nicht operativ zu Leibe gerückt, nein, die Frauen "stehen einfach dazu".

%-|

COyberxbird


die hier oft betriebene schönrederei ist doch arm. männer sollten manns genug sein, um zu ihren mängeln zu stehen und nicht versuchen diese mängel wegzudiskutieren.

Auch wenn du in dem ersten Teil deines Postings trotz eigenwilliger und ein wenig diskriminierender Formulierung vielleicht sogar Recht hast, finde ich den zitierten Teil eher rüde und gefühllos.

Wenn ein Mensch an einem Problem leidet (und ein kleiner Penis ist nicht selten für den entsprechenden Mann so etwas), dann mag der Rat ihn zu akzeptieren richtig sein, doch Hilfe und Verständnis ist IMO definitiv nicht arm.

Auf einer vom British Medical Journal ermittelten Liste der 20 populärsten "Nicht-Krankheiten" nimmt "unzureichende Penisgröße" einen höheren Rang ein als "Einsamkeit", ein in Selbstmord eines Jugendlichen aus diesem Grund hat in Singapur dazu geführt, dass über die Sexualerziehung in Schulen neu nachgedacht wird.

Das "Problem" musss dich ja nicht zwangsweise interessieren, doch würdest du eine Antwort ähnlich deinem Beitrag auch unterstützen, wenn eine Frau wegen Cellulite oder einem zu kleinen Busen Rat sucht und ein Mann so antwortet?

KEingG Jack


Cyberbird

Ganz meine Meinung!

k;usche]lixge


Hm... also ich hatte erst einen Sex-Partner mit einem wirklich eher kleinem Exemplar. Naja... er wusste schon damit umzugehen aber dieses ja durchaus angenehme Gefühl des "Ausgefülltseins" fehlt schon. Darüber muss ich mir derzeit keine Gedanken machen (originale 22x5)

Gruß

die Vagabundin

Das ist genau das was ich meine! Meine Ex Partner waren alle sehr erfahren, haben sich auch sehr bemüht aber das alleine macht es nicht! Es ist die Sache mit dem "Ausgefülltsein" wie Vagabundin schon sagt.

Habe die Schwänze meiner Ex auch nie vermessen aber nach eigenen Aussagen, die ich auch für einigermassen korrekt halte, waren es immer so um die 14- 16 cm. Also noch guter Durchschnitt. Trotzdem- kein Vergleich!

Was ich eindeutig nicht verstehe-

Warum entsteht immer die Diskussion, das ein grosser Schwanz alleine es auch nicht bringt. Tut er auch nicht, aber ein grosser Schwanz schliesst auch nicht automatisch Technik und Bemühungen aus!!!!!!

Rentnerschreck

Warum auslachen? Ich finde, das es an 20 mal 5 cm nix zu lachen gibt. Höchstens vor Begeisterung.

Die Sache mit der Wampe ist auch logisch. Schau Dir mal die männliche Anatomie an, dann siehst du wieviel Schwanz sich noch "innerhalb" des Körpers befindet und wenn das dann noch in dicken Fettschichten versenkt wird!? Klar, das es dann den Anschein hat, das dicke Männer weniger gut ausgestattet sind.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH