» »

Kleiner Schw, und Spaß dabei,

tfhovco


@Vagabundin

off-topic:

Hast du denn nachts um 4 auf dem Parkplatz zufälligerweise ein Massband dabei gehabt? ;-D

Oder hast du ihn prophylaktisch vorher gemessen? Da verstehe ich, dass du vor dem ersten Sex ein bisschen nervös warst...

Mit 22 cm hast du wohl einen 1:1000 Fang gemacht.

und @Sylvermoon und @UnToll:

Als gross würde ich alles ab 18 cm bezeichnen, als klein alles unter 12 cm. Denn 12 - 18 cm ist ungefähr der Bereich, in dem statistisch von der Mengenverteilung her die meisten liegen. Alles darüber bzw. darunter ist dann schon eher selten (im einstelligen Prozentbereich).

Übrigens: die Durchschnittsgrösse bei Pornodarstellern liegt so bei 18 cm - was einem oft wie 'Riesenprügel' vorkommt, ist also gar nicht so gewaltig, sondern durch Kameraeinstellung, Winkel, Beleuchtung etc. einfach ins 'richtige Licht' gerückt und daher grösser wirkend.

Gruss

VJagaqbun0din


*lach* Nein, ich habe ja an alles Mögliche gedacht aber nicht ans Messen ;-D Aber das kommt bestimmt hin.... habe hier auf dem Schreibtisch ein Standard-30cm-Lineal liegen und wenn ich mir da ca. 8 cm wegdenke, dann deckt sich das schon mit den Erinnerungen an die letzte Nacht ;-D

Nur 3 Stunden Schlaf *gähn* aber das war es wert, ich gehe jetzt schlafen und nervös bin ich auch nicht mehr ;-)

ach ja, nochmal zum Mangel:

Ja, es sind Mängel... wir alle haben doch irgendwelche Mängel... wer ist schon perfekt?

Gute Nacht...

... die Vagabundin

C\ydberb.ird


22x5 ... träum ... würde mir auch gefallen so ein Teil in voll funktionsfähigem Zustand mal ein paar Tage an mir zu haben doch auf Dauer könnte ich darauf verzichten.

Die Einschränkungen in Sachen Bequemlichkeit und Kleidungswahl wären dann doch wohl zu lästig.

Ich glaube so bei 16-18x4 dürfte wohl die Grenze liegen, bis zu der das Teil einen nicht behindert.

V5aygaLbwun(dixn


@ Cyberbird:

Ist das ab einer gewissen Größe wirklich so ein Problem? Naja, das Problem haben wir Frauen, sofern wir denn mit einer größeren Oberweite gesegnet sind, ja auch ;-D

Hm... also er trug beim letzten (und zugleich ersten) Mal eine relativ enge Jeans und schien keine Probleme damit zu haben ;-D

Ich gehe aber mal davon aus, dass das Ereignis ebenso beeindruckend gewesen wäre, wenn ER 5 cm weniger hätte ;-D

Ich hätte auch gern das eine oder andere an meinem Körper anders... aber meistens bin ich eben mit dem zufrieden, was mir von der Natur mitgegeben wurde ;-D Dinge, die man nicht ändern kann, sollte man lernen zu akzeptieren. Und keine vernünftige Frau wird einen Mann ablehnen, nur weil sein bestes Stück nicht über (die bei mir gerade aktuellen) 22x5 cm verfügt.

Gruß

die Vagabundin

gLrünesM mädcxhen


hört sich wirklich traumhaft an, vagabundin x:) schade dass ich noch nie an ein derartiges prachtexemplar geraten bin :°(

Vjagab2undin


Oh ja, das ist auch traumhaft aber alles andere ist auch überaus traumhaft... so traumhaft, dass ich darauf warte, endlich mal den Haken an der Geschichte zu finden ;-D

Aber er weiß eben auch, mit seinen 22x5 umzugehen und das ist das Entscheidende - mit den übrigen relevanten Körperteilen übrigens auch ;-D

Gruß

die Vagabundin

Kning Ja5ck


hört sich wirklich traumhaft an, vagabundin x:) schade dass ich noch nie an ein derartiges prachtexemplar geraten bin

Und die Kleinbeschwanzten lesen es und kriegen wieder mal Depressionen...

azndre asx1967


Und die Kleinbeschwanzten lesen es und kriegen wieder mal Depressionen...

Den Ausdruck "Kleinbeschwanzte" kannte ich bisher noch nicht, muss ich gleich in meinen Wortschatz aufnehmen :-)

VBagab.und'in


Ach King Jack...

mein Selbstbewusstsein ist auch nicht gleich am Boden, nur weil Männer einer wirklich schlanken Frau hinterherschauen und Bemerkungen über ihre tolle Figur machen ;-D

Ich denke schon, dass man das miteinander vergleichen kann. Soll man diesen Männern das jetzt vorwerfen? Darf man jetzt irgendwelche positiven Äußerlichkeiten nicht mehr erwähnen, nur weil nicht alle Menschen über diese verfügen?

Gruß

die Vagabundin

A2doni2s82


Ich geb Vagabuntin recht. Ich hätte auch gerne nen Porsche vor der Tür stehen. Leider hab ich es nur zu nen VW geschaft. Und die Welt dreht sich trotdem weiter. Irgendwie ist doch jeder hier und da mit sich unzufrieden. Bei Frauen mit kleiner oder großer Oberweite ist es doch genau das selbe

gUrünes)kdchexn


sehe ich ähnlich :)^.

Kaingr Jacxk


Ihr habt ja alle recht. *:) Nur hier ist das ja eine spezielle Situation. In diesem Thread (ubnd vielen anderen) gibt es ja gerade Männer, die mit ihrer Anatomie ein Problem haben und Rat oder Trost oder wasauchimmer suchen. Ich meine, wenn ein Mädel hier einen Thread eröffnet "ich fühle mich so schlecht,weil ich kleine Brüste habe" (und davon gibt es auch Einige, wie ihr wisst), kommen ja auch nicht lauter Männer und schreiben "Stimmt, ich steh auch auf Große!"

A7donyisx82


Aber jeder muss mit dem Leben was Ihm gegeben wurde. Da seh ich keinen Grund depressiv zu sein

C0yber{bixrd


mein Selbstbewusstsein ist auch nicht gleich am Boden, nur weil Männer einer wirklich schlanken Frau hinterherschauen und Bemerkungen über ihre tolle Figur machen

Ich denke schon, dass man das miteinander vergleichen kann.

Naja, so richtig wohl nicht. Zum einen wurde ja schon erwähnt, dass man an seinem Köpergewicht durchaus einiges verändern kann, zum anderen handelt es sich hier um ein wechselndes Schönheitsideal, für das in beiden Fällen auch dann Liebhaber und Bewunderer existieren.

Außerdem ist die Figur, nicht mal der Busen einer Frau so stark mit der geschlechtlichen Identität verknüpft wie der Penis des Mannes.

Aber ungeachtet dessen finde ich es sogar richtig, dass in Penisgrößenthreads die Liebhaberinnen der großen Exemplare auch ihre Vorlieben kundtun - etwas problematisch wird es erst dann, wenn von der Außerung einer Vorliebe abgewichen und es zu einer (ab)wertenden Aussage wird.

Mann kann übrigens jedes Thema, das einen anderen bewegt und von dem man selbst nicht betroffen ist als "naja müssen die halt mit klar kommen" abtun, aber irgendwie geht dieser Gedanke doch an dem Sinn eines Diskussionsforums etwas vorbei.

g&rünes!Adchexn


eure bedenken finde ich durchweg nachvollziehbar, jack und cyber. weniger offensichtlich scheint mir alllerdings was ihr als idealen ablauf im forum sehen würdet. sollen frauen versuchen die kleinbeschwanzten männer zu trösten indem sie ihnen vorlügen, daß ein kleiner kein mangel wäre ? wäre eine solcher trost wirklich hilfreich ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH