» »

Kleiner Schw, und Spaß dabei,

AKdojnis8x2


grünes Mädchen

ich nen A-Körbchen also auch ein "Mangel"?

gqrünesO mädcxhen


das kann ich als frau nicht so beurteilen wie es ein mann kann. aber wenn männer finden, dass a ein mangel ist, dann ist es auch einer.

Aldoxnisx82


Es ist halt nur abweichend von der Norm. Zum Mangel wird es erst wenn es nicht den jeweiligen Vorlieben entspricht. Ich find es okay wenn Fau sagt was Sie bevorzugt. Aber wenn man es jemand schreibt der sowieso probleme damit hat kann man es auch in "Blumingeren Worten" tun. Find ich jedenfalls

K4ing Jcacxk


Nu na nicht, aber was erhofft sich ein Mann denn eigentlich mit so einem Thread? Dass sein Schwanz in Wirklichkeit eh groß ist, das wäre gelogen. Dass die meisten Männer auch keinen größeren haben, das ist wahr, aber wirkt nicht so recht (wenn du weißt, dass die meisten Menschen ärmer sind als du, wärst du trotzdem lieber reicher als bist). Nö, was das Beste ist, was man so einem Kerl sagen kann (und was glaube ich die meisten erwarten), ist, dass es genügend Frauen gibt, die die nicht ganz so großen Geräte mögen. Oder dass den meisten Frauen die Größe ziemlich egal ist. Das stimmt im Übrigen sogar, nach anderen Threads zu schließen. Ich glaube, das hilft den Betroffenen.

Wenn du anderer Meinung bist, dann halte ich es für taktvoll, diese Meinung in einer empfindlichen Situation (wie diesem Thread) nicht zu äußern. Ich meine, da sind Menschen mit einem Problem. Du kannst ihnen nicht helfen. OK, macht nichts. Aber musst du unbedingt etwas schreiben, damit sie sich noch schlechter fühlen? Was willst du damit erreichen?

Muss ich jetzt annehmen, dass deine Absicht ist, zu erreichen, dass sich alle Männer mit weniger als 22cm mangelhaft (Dein Wort!) fühlen ???

K=ingX Jack


Das war als Antwort an grünes mädchen gemeint.

gkrünzes mäd^chxen


die grenze zwischen blumigen worten und schönrederei ist mir zu fließend.

betrachten wir die situation doch einmal etwas allgemeiner:

angenommen jemand kommt mit irgedeiner art problem ins forum.

sollte der sinn des forums in diesem fall darin bestehen eine scheinwelt aufzubauen in der dieses problem kein gewicht hat ? was wäre das für eine hilfe für jemanden der beabsichtigt in die reale welt zurückzukehren und nicht sein restliches leben im gemütlichen forum zu verbringen ?

Kginpg Jpaxck


Schön langsam glaube ich, dass das Forum überhaupt keinen Sinn hat. Denn:

Einfache Fragen kann man mit Google in 10 Sekunden beantworten.

Schwierige Fragen kann man im Forum auch nicht beantworten.

Bekommt man Trost, baut es eine "Scheinwelt" auf (wie du sagst).

Andererseits: Diskussionen der Art "Hilfe, ich habe ein Problem!" Antwort "Stimmt, du hast offensichtlich ein Problem." helfen niemanden.

Ach, ich weiß auch nicht...

AGdo4nixs82


Du vergisst dabei das es Frauen gibt für die es kein Mangel ist. Jetzt sagst Du dem Kerl das sein Gerät zu klein ist obwohl es ja nicht auf 100% der in der realität lebenden Frauen zutrifft. Großreden kann man Ihn es sowieso nicht.

VAagabu+ndsin


Also ich persönlich würde Körbchengröße "A" für mich als Mangel empfinden. Ich habe "D" und bin damit super zufrieden. Andere haben "B" oder "C" und wären mit "D" unglücklich... na und?

Also ich kann nicht behaupten, dass alles unter 22 cm ein Mangel ist. Zum Mangel wird es doch eigentlich erst dann, wenn der Mann der Meinung ist, dass er einen Mangel hat und sich soweit da reinsteigert, dass sein Selbstbewusstsein leidet. Darunter leidet ja dann auch meistens die Sexualität - und somit wird es damit auch ein Mangel für die betroffene Frau.

Natürlich werden hier viele "Probleme" erörtert, für die es keine Lösung gibt. Was erwartet ein Mann mit einem kleinen Schwanz von der Eröffnung eines derartigen Threads? Will er Trost? Sucht er ebenfalls "Betroffene" um die Nachteile von großen Schwänzen zu erörtern um sich seinen selbstempfundenen Magel wegzudiskutieren ??? ?

Ja, ich mag die größeren Exemplare eindeutig lieber, was aber nicht automatisch heißt, dass ich mit 16-18 cm ein Problem hätte. Ein großer Schwanz allein macht noch keinen guten Liebhaber.

Und soll ich mir einen Strick nehmen, weil es Männer gibt, die auf superschlanke Frauen stehen oder auf sehr kleine Brüste? Es gibt genug Männer, die kein Problem damit haben, dass ich a) große Brüste habe und b) nicht superschlank bin ;-) Bis jetzt hat sich noch keiner beschwert ;-D

Es gibt genug Frauen, die mit nicht so gut bestückten Männern überhaupt kein Problem haben. Die wenigsten würden einen Mann allein deshalb ablehnen. Selbstverständlich gibt es auch welche, denen nichts unter 20 cm ins Bett kommt... na und? Es gibt auch Männer denen keine Frau über 60 kg ins Bett kommt... damit muss ich auch leben - und das kann ich sogar recht gut ;-D

Gruß

die Vagabundin

gerumxpf


:-D

ich bun überwältigt !

zum ersten mal seit langem, finde ich eine diskussion vor, die sich auf höchst manierlicher weise mit dem thema "penisgrösse" auseinandersetzten kann, ohne sich in dümmlichen kurzkommentar-antworten zu verlieren und sich alle beteiligten mühe beim schreiben geben, schön. das freut mich.

noch schöner wäre es, wenn so auch generell bei themengleichen fragen verfahren werden würde...aber vlt kommt das ja noch.

*just my 2 cents*

LG grumpf

AZdo/nis8x2


Vagabundun

ich denke mal so können wir das stehen lassen. Die Sichtweise find ich persönlich okay. Vorallem sehr direkt. Ich hab dem nichts mehr hinzuzufügen.

K?ing yJKack


Vagabundin

Verzeihung... Für dich ist 16-18cm ein "Kleiner"?? Wie auch immer der nationale Durchschnitt aussieht, er liegt jedenfalls unter 16cm (ich habe schon verschiedene Zahlen zwischen 15,5 und 13cm gelesen). Der Durchschnitt! Das ist so wie wenn du sagst "Nein, ich habe kein Problem damit nur 3000€ im Monat zu verdienen."

"Wegdiskutieren"? Ja, warum eigentlich nicht? Ich es so ein Verbrechen, sein Problem loswerden zu wollen? Ist diskutieren nicht die beste Methode, die es gibt?

Bis jetzt hat sich noch keiner beschwert

Wäre schön, wenn die Besitzer von statistisch durchschnittlichen (also in deinem Maßstab "kleiner als kleinen") Penissen dasselbe behaupten könnten - aber wie du siehst... njet.

CrybeKrbirxd


sollen frauen versuchen die kleinbeschwanzten männer zu trösten indem sie ihnen vorlügen, daß ein kleiner kein mangel wäre? wäre eine solcher trost wirklich hilfreich?

Es mag sein, dass ein kleinerer Penis per (von wem auch immer) Definition ein "Mangel" ist - diese Definition ist mir zwar nicht bekannt und in sofern würde ich die Formulierung "wird sicherlich von einigen Frauen als ein Mangel gesehen" gegenüber "ist ein Mangel" als taktvoller und die Mangeldefinition als bewusst kränkend ansehen.

Außerdem sind die Beträge die so verherrlichend von Riesenschänzen träumen auch sicher nicht in dieser Form wahr. Denn ich bin mir sicher, die meisten Frauen würden einen tollen Menschen mit 12cm einem hässlichen Widerling mit 22cm vorziehen.

Die Schwanzgröße definiert sicher nicht den Mann sondern ist eines von vielen Attraktivitätskriterien und was aus den Köpfen der Männer raus muss, die Probleme haben ist der Punkt, dass sie sich über ihren Schwanz definieren.

Ich glaube z.B. "gut im Bett zu sein" ist für die meisten Frauen ein wichtigeres Attraktivitätskriterium beim Mann als die Schwanzgröße, die Schwanzgröße kann der Betroffene nicht ändern, aber seine Qualitäten im Bett sicher noch aufwerten.

Wenn wir hier mal folgende Stereotypen festlegen:

- kleiner Schwanz, schlecht im Bett

- großer Schwanz, schlecht im Bett

- kleiner Schwanz, gut im Bett

- großer Schwanz, gut im Bett

Dann denke ich, dass der Kleinschwanz unter diesen vieren zumindest von Platz vier auch Platz zwei aufsteigen kann.

Kkieng xJack


Den letzten Satz versteh ich nicht!

VMag<abun{dixn


King Jack...

ich möchte mich jetzt nicht so gern auf ein genaues Maß festlegen, da ich, wie schon erwähnt, bei meinen ehemaligen Sex-Partnern NICHT nachgemessen habe. Wenn Du Dich so intensiv an genauen Größenangaben festbeißt, dann scheinst Du wirklich ein Problem zu haben...

Darüber hinaus habe ich nirgends geschrieben, dass ich 16-18 cm für klein befinde.

Hattest Du denn schon mal ein entsprechendes Erlebnis? Hat Dich eine Frau ausgelacht oder hat kopfschüttelnd das Bett verlassen? Oder sind Deine Probleme das Ergebnis Deines Selbstzweifels? Wenn mir als Mann sowas jemals passieren würde, dann würde das mein Selbstbewusstsein selbstverständlich auch erstmal stark ankratzen - aber ich glaube mal, dass das noch nicht so vielen Männern passiert ist.

Ich denke mal, dass die meisten meiner Verflossenen durchschnittliche Exemplare hatten - von zwei Ausnahmen mal abgesehen. Es waren gute und schlechte Liebhaber dabei. unabhängig von der Größe.

Wie viele Threads werden hier eröffnet, in denen um geeignete Stellungen gefragt werden, da der Partner zu gut bestückt ist und die Frauen somit Schmerzen beim Sex haben. Da gibt es einige. Somit haben Männer mit größeren Schwänzen doch auch gelegentlich ihre Probleme damit.

Meinen jetzigen (noch brandneuen) Partner hätte ich auch "genommen", wenn er "nur" über das statistische Mindestmaß verfügen würde. Und ich denke mal, dass wir in diesem Fall genauso schönen Sex hätten.

Und wenn Du mit einer Frau keinen erfüllenden Sex hast, dann liegt es zu 99% eher an Deiner Technik als an der Größe Deines besten Stückes...

Gruß

die Vagabundin *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH