» »

Stehen die Männer auf Brustwarzen- Piercings bei Frauen?

pVierc[ed-%n-inxked


Genau!

Da sollte es doch bei solchen Leuten dann mal klar werden, dass man vordergründig seine Piercings für sich selbst hat. Dass da auch ein gewisser Anteil in Sachen "Auffallen" mit bei ist, möchte ich gar nicht bestreiten. ;-)

kzettenxralf


Piercing und tattos

nein danke /:-(

SIpeecOpMxP5SD5


Neeeeeeeeeeeeee

Ich halte grundsätzlich nichts von Tätowierungen, Piercings, Raucherlungen oder sonstigen Selbstverstümmelungen...

Das "turnt mich persönlich echt voll ab"... also ehrlich gesagt halte ich von dieser Pseudo-Coolen Sprache auch nix, wende sie aber trotzdem an......

AQmarxis


Oh ich finde es toll. Ich habe auch schon des öfteren darüber nachgedacht, aber bisher noch keines. Ich habe mehreren Männern in sehr langen wunderschönen Spielen ihre gepiercten Burstwarzen verwöhnt(von zart bis hart) und sie waren alle hin und weg und megascharf. Ich selbst hatte einmal Brustwarzenklammern im Spiel angesteckt bekommen und es hat meine Orgasmen sehr verstärkt. D.h. ich finde es wirklich klasse. Lieber ein wenig Schmerz in dieser Region, als ein Herumnuckeln, das mich gewaltig abturnt. Bin keine Mama sondern ein Weib - lol

GZynäxka


Anschauen

Bilder mit gepiercten Brüsten sehe ich ganz gerne. Selber ??? Nie!

Klemmen, Kettchen usw. gerne aber nichts chirurgisches.

P9iercing%-LaAdxy


Also ich habe noch keinen Mann gehabt der nicht auf meine Piercings steht. Es ist egal wie oder wann ich sie zeige aber ich spüre deutlich die Blicke an ihnen und viele haben mich auch schon darauf angesprochen.

Beim Sex habe ich festgestellt das viele gerne daran spielen, mit den Zähnen dran ziehen oder einfach sie lecken.

Mein Fazit: Männer stehen auf Piercings bei Frauen!!! ( also die wo ich zumindest kenne)

PtaulaPu(nbkt


Der letzten Meinung schließe ich mich an. Ich habe bis jetzt auch nur positives gehört und gespürt! :-)

jQogxe


NEIN!

PRaul4aPu/nxkt


Ups gerade eben hab ich joge noch zugestimmt...naja und nun lol.....naja was soll man dazu sagen :-/ Ich hab selbst gepiecte Brustwarzen....hmm lol

koaterp txom


Also mir gefällt es im Allgemeinen, aber in erster Linie

muß die Frau die Entscheidung treffen, ob sie ein BWP machen will, oder nicht.

Ich finde sogar, die Frauen sollten es eher unterlassen, sind doch auch die Milchkanäle zumindest zum Teil gefährdet, somit sollten doch zuerst die Kinder gestillt werden, bevor ein BWP angebracht wird.

An Sonsten finde ich es eine erotische Spielart.

Man muß selbst entscheiden, ob man ein BWP machen lassen will, unabhängig von anderen Meinungen, Wünschen, Ansichten etc....

c.u.

k.t.

P|aulaPxunkt


die milchkanäle entwickeln sich neu.

LBordP Car5amac


Ganz nebenbei gibt es ja auch Frauen, die nichts von Kindern und Fortpflanzung halten, wie meine Ex...

kuatner toxm


"Milchkanäle entwicklen sich neu..."

ja, wenn es keinerlei Komplikationen gibt, stimmt dies zum Teil, eben weil sich die Kanäle nur zum teil neu entwickeln. Bei Komplikationen (Infektion, schlechte Nachbehandlung etc), kann es dazu kommen, daß das Stillen unmöglich wird. Es kann sein, muß aber nicht. Ich meine, es bleibt also ein Risiko. Soll man das Risiko dafür tragen, damit man einem Mann dadurch vielleicht besser gefällt? Ich denke nicht. Entweder "man paßt zusammen" oder eben nicht. Das Interesse rein optischen Natur mag zwar zuerst durch ein BWP größer sein, aber da gibt es einfachere Methoden, den Männern den Kopf zu verdrehen.

Wie gesagt, mir gefällt ein BWP, aber ich denke, die Entscheidung sollte sich eine Frau vorbehalten, und wirklich ganz genau darüber nachdenken....

K.T.

Poaula}Punxkt


ähm mein lieber Frau macht sich kein piercing um euch männern zu gefallen sondern weil es frau gefällt. :)^

k$aDtWer tMom


@PaulaPunkt: so ist es auch richtig!

Und nicht weil es "Mann gefällt"

Ich finde, wenn es Frau will, so soll sie. Es soll ihre Entscheidung sein, nichts anderes.

K.T.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH