» »

Sexuelle Phantasie Kannibalismus

gxus


Sorry zwiebelknolle. :-)

Ich meinte nicht deinen Beitrag sondern die Diskussion.

Ich meine: Ein "Auslöser" hat im eine ganz ähnliche Qualität wie eine "Ursache" aber eben auch wesentliche Unterschiede.

Man muss da schon unterscheiden.

mOddg


Also wenn es um die Gefährlichkeit der Medien (Filme, Computerspiele, Chats und Foren) geht, würde ich vermuten, dass vor allem die Medien gefährlich sind (sein können), die in eine andere Realität entführen (Stichwort: Realitätsverlust) – für Menschen, die dafür sensibel sind.

Hier geht es gerade um Realität – sowohl bei der Berichterstattung und, wie ich vermute, auch bei dem Film.

Es wird – so wie hier - eine Diskussion oder zumindest ein Nachdenken über das Thema ausgelöst – vermutlich auch innerhalb der Szene.

z+wiebel#knolxle


aso ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH