» »

Ich bin schön, schlank, offen, doch er will keinen Sex

raacheeDngexl65


nun ja, ob dieser mann nun wirklich nicht zu ihr passt oder doch, hat keiner hier von uns zu entscheiden, sondern letztendlich nur sie allein. und ich finde es genauso kacke, andauernd zu schreiben, der typ passt nicht zu ihr, als ihr eben einzureden, dass er doch passt

RCe1alCEasy


Heißt Liebe: Leiden müssen?

Ja, das heißt es... :-(

Wenn die Gefühle so stark sind, machen in unterschiedlichem Maße beide Seiten vieles mit, was sie sonst so nicht tun würden...zuviel Sex, zuwenig Sex.

Die Frage ist dann nur, wie lange geht es gut und wie kaputt macht es den, der in seinem Verlangen positiv oder negativ zurückstecken muss?

Deshalb, sie ist nicht glücklich mit der Situation und wird es auf lange Sicht auch nicht werden, für mich würde ich da auch nur den Weg der Trennung sehen, da sie eine Affäre nebenher ablehnt...

lUilalo5tus!2x3


mal nebenbei...

...ich sehe das Problem in der Kommunikation zwischen den beiden. Ich meine Ines hat ein Problem, dass dir sehr an die Substanz geht, aber sie kann mit ihrem Freund nicht darüber reden, weil er sich weigert. Anstatt bei sich selbst die Schuld zu suchen, und sich kaputtzumachen, sollte sie unbedingt mal ein klares Wörtchen mit ihm reden. Wenn er sie wirklich liebt, dann sagt er ihr was sein wirkliches Problem ist, und schiebt nicht irgendwelche Nichtigkeiten vor, wie zum Beispiel Stress und Müdigkeit. Ich glaube ihm muss erst klar werden, dass sie geht, wenn er weiter seine "is doch alles gut, warum muss ich dir denn entgegen kommen"-schiene fährt.

Und, ines, das musst du ihm klarmachen...

TxhewSorScerxer


Wieso sind die Beiträge immer gekürzt ?

Wieso sind die Beiträge immer gekürzt ? Würde gerne alles lesen.

@Ines_B

Du kannst ja mit mir Sex haben. I say never NO ! ;-)

Dein Freund muss ganz schön dumm sein. Er ehrt nicht das Leben und das ist eine TODSÜNDE !

l"ila5lotuxs23


Wenn du auf die erster Seite klickst, kannst du den ganzen Beitrag lesen. Vielleicht werden dann auch deine Kommentare hilfreicher :-/

CUulffixe


@Ines_B

Den Grund warum er so zurückhaltend ist hast du doch schon selbst geschrieben:

am anfang war es besonders schlimm, er hat nur bie jedem 3. versuch durchgehalten und leider war es nach ein paar minuten schon wieder vorbei. vorher natürlich kein vorspiel-pustekuchen.

nach einigen diskussionen klappte es, jedoch nur wenn ich nachhelfe.

So wie du das schreibst leidet dein Freund auch. Und zwar daran, dass er denkt er bringt es bei Dir im Bett nicht - und darin hast du ihn zweifllos bestärkt. Und was ist die normale Reaktion wenn man irgendwo eine Niete ist? Richtig, man vermeidet diese Situation, er hat im Bett Angst vor dir. Versagensangst.

Die Sexualität von zwei Partnern ist doch ein dauernder, sich selbst verstärkender Regelkreis (im positiven oder negativen Sinne). Sprich: Du hast ein schlechtes Erlebnis -> Feedback negativ -> Ihr fühlt euch in der Meinung dass euer Sex scheisse sei bestätigt -> Dementsprechend ist der Druck / die Angst vor dem nächsten Mal -> Das nächste schlechte Erlebnis ist vorprogrammiert u.s.w.

Umgekehrt geht das ebenso. Wenn man denkt hey das war gut, das hat dem Partner auch gefallen gewinnt man an Selbstvertrauen -> der Sex wird immer besser.

Also: Schieb die Schuld nicht einem von euch zu - Ihr beid habt Schuld. Er weil er es evtl. nicht so gebracht hat wie du dir es wünschst und er angst hat, du weil du ihn unter Druck gesetzt hast (evtl. unbewusst).

Ihr müsst einen Neuanfang machen. Solche Reaktionen "Jetzt blas ich ihm keinen mehr, soll er doch kommen!" sind da sicherlich nicht hilfreich, es sei denn du willst eine Trennung. Erfreu dich an den kleinen Dingen, kuschelt, lobe ihn, zeige dass du ihn willst, zeige ihm was du willst, sanft, positiv ohne Druck und lass ihn sehen wie es dir gefällt gib ihm mit deiner Lust die er dir beschert Selbstvertrauen - das baut ihn auf, und das Motiviert ihn, treibt ihn zu Höchstleistungen :-) Es ist kar dass das nicht von heute auf morgen funktioniert, das braucht Zeit und ganz kleine Schritte. Nehmt euch Zeit für die Erotik, und du Ines lebe nach dem Motto weniger ist mehr - ich als Mann will sich nicht jeden Abend 3h lang meine Frau bearbeiten, das ist ja Schwerstarbeit :-p

C-uffxie


@lilalotus23

Typisch Frau, immer reden, reden, reden ;-D

Nein im Ernst Reden ist gut, das braucht eine Beziehung - aber es geht darum das richtige Mass zu finden. Wie soll lustvolle Sexualität statfinden wenn man redet anstat es zu praktizieren? ..Vor allem wenn man dem Partner seinen eigenen Frust unter die Nase reibt und ihm die Schuld gibt. Das hilft nix. Wenn reden dann ohne Schuldzuweisung, positiv. Nicht fordernd oder anklagend.

C\uffixe


@TheSorcerer

..Deine Kommentare sind nicht sehr hilfreich

I(nes_xB


Dancerinthedark

Beantworte mir eine Frage: Wieso lässt du dir dein Selbstbewusstsein zerstören? Bist du dir nicht MEHR wert?

weil ich eben hoffe,das es doch noch etwas wird.

oder ich versuche mich damit abzufinden... :°(

gestern abend habe ich ihm gesagt,dass ich mir wünsche,dass er mich auch einmal streichelt.ich habe ihm gesagt,dass mir neben dem wenigen sex auch das vorspiel und die leidenschaft fehlt... er meinte nur,"ja ok,dann mach ich das das nächste mal" ,hat sich weggedreht und ist eingeschlafen...was sagt man dazu?

IHneps_B


@Dancerinthedark&racheengel

Sein Nichtkönnen bezieht sie auf sich. Und das ist schädlich. Es passt einfach nicht.

das stimmt.und jedesmal,wenn ich es auf mich beziehe,und traurig bin,meckert er mich an und sagt

"kapier endlich,dass sich die ganze welt nicht nur um DICH dreht!!!"

Üsbelt@ätexr


Ines_B

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man über Sex nicht im Bett reden sollte. Sondern zu einem Zeitpunkt der gar nichts mit Sex zu tun hat. Vorallem bei sexuellen oder intimen Problemen

Dass er sich umgedreht hat, verstehe ich sogar. Ausgerechnet zum ungünstigsten intimen Zeitpunkt sprichst du ihn darauf an. Er fühlte sich wahrscheinlich überrumpelt und blockte daher auf seine Art ab.

L<abby#girxl


das stimmt. und jedesmal, wenn ich es auf mich beziehe, und traurig bin, meckert er mich an und sagt

"kapier endlich, dass sich die ganze welt nicht nur um DICH dreht!!!"

:-o :-/

was für ein einfühlsamer, liebevoller freund....

ines, mir scheint da ist einiges mehr im argen als daß der schwanz nicht so ganz mitspielt.

ich habs jetzt nur überflogen, aber ich denke auch daß er mit dir absolut überfordert ist.

er ist überfordert damit dir in deinem rahmen die befriedigung zu geben, die du für dich brauchst. und ich gehe noch einen schritt weiter, ich könnte mir vorstellen er will gar nicht.

das is mir gekommen als du geschrieben hast er hat dich noch nie geleckt oder gefingert nach all der zeit :-/

entweder ist er extrem unerfahren und hat einfach wirklich null plan wie er mit einer frau umgehn soll oder er hat kein interesse dran.

bist du überhaupt schonmal gekommen?

irgendwie würde ich vermuten daß sein dauerndes schlapp machen etwas wie ne art unbewußte verweigerung auf sex mit dir ist.

ansonsten schließe ich mich zum großteil dancer in the dark an. da scheint wirklich was nicht zu passen, und ich denke von anfang an weil ja sein problem von anfang an auch da war.

tja, da is guter rat echt teuer weil trennung is immer so leicht gesagt.

drüber zu reden halte ich auch nicht mehr für sonderlich sinnvoll, denn erstens is er ja eh schon völlig abgenervt und es hat sich ja auch gezeigt daß es nicht gerade erfolgsversprechend ist.

was rat anbelangt würde ich am ehesten dem von cuffie zustimmen, ich denke das wäre wenn dann jetzt noch am erfolgsversprechendstem.

die frage ist nur: hast DU denn überhaupt noch den nerv, die kraft und die muße in diesem maße auf ihn einzugehen und im gegenzug dazu erstmal wieder permanent zurück zu stecken bis (wohlbemerkt vielleicht) mal was zurück kommt......

das kannst du dir nur selbst beantworten.

RuasWiert-xER


also das er sich wegdreht ist absolut NICHT ok. Sicher, er hat ein Problem. Aber sich dann wegzudrehen und den Dialog zu suchen, den Ines ihm ja anbietet ist nicht ok und nicht grade förderlich die Beziehung.

Mag sein, das er sich von Ines etwas überfordert fühlt und sie durch ihre Art dies auch noch fördert, aber trotzdem muss er auf sie eingehen. Fnde es im übrigen sehr gut, das Ines aktiv an dem Problem "arbeitet"...

L+abbyglirl


Dass er sich umgedreht hat, verstehe ich sogar. Ausgerechnet zum ungünstigsten intimen Zeitpunkt sprichst du ihn darauf an. Er fühlte sich wahrscheinlich überrumpelt und blockte daher auf seine Art ab.

wo steht denn daß die grade beim sex waren?

sowas halte ich für blödsinn, entweder ist jemand interessiert oder jemand ist halt nicht interessiert und abgenervt.

dann wird er auch abblocken wenn sie es zu einem "günstigem zeitpunkt" anspricht.

dann dreht er sich halt nicht um sondern hat in dem moment was anderes superwichtiges zu tun und haut ab o.ä.

sowas finde ich schon wieder ne ausrede fürs abblocken, sorry.

Isnews_xB


Labbygirl und Übeltäter

wo steht denn daß die grade beim sex waren?

er hat gestern einen überraschungsbesuch bei mir gemacht und wir haben gekuschelt,als ich reden wollte...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH