» »

Ich möchte niemals so werden (Pädophilie)

MMoni 069


Rechtschreibfehler gehören hier bei med1 dazu!!!

Es passiert hier leider viel zu viel mit Kindern und vieles wird dann auf "schlechte Kindheit" oder so bezogen. Wenn jeder... , ach was solls... , muß erstmal wieder runterkommen

!

S&pecOpFMP5SDx5


Ich komm mir jetzt vor als würd ich gegen euch diskutieren. Aber ich will nur klarstellen wie es ist, und dass er noch nichts getan hat.

SyptecOtpMP5SxD5


naja, ich hör hier jetzt auch mal auf. *:)

Mconi x69


Spec, hab nicht das Gefühl das Du gegen uns/mich diskutierst... und Du hast (leider) Recht... , er hat ja noch nix getan... !

M}oTni x69


Traurig, wie Du auf sowas reagierst!!! Ich würde jeden rächen der sowas tut, ist doch wohl klar!!! Er hat Kinderpornos runtergeladen und hat sich damit strafbar gemacht!!! Und Kinderpornos kriegste nicht mal eben über der Ladentheke, noch nicht mal unter...!!! Um an sowas ranzukommen muß man doch schon sehr weit runter sein!!! Genau wie diejenigen, die damit umgehen als wenn es ein neuer Kinofilm wär!!!

JUay1x4


Traurig, wie Du auf sowas reagierst!!! Ich würde jeden rächen der sowas tut, ist doch wohl klar!!!

Zum Glück ist Selbstjustiz strafbar.

Und ich als Richter würde dich garantiert nicht freisprechen :-)

Er hat Kinderpornos runtergeladen und hat sich damit strafbar gemacht!!!

Stimmt.

Und jetzt sehen wir uns mal die darauffolgenden Posts an:

Kinderpornos downloaden ist kein Kavaliersdelikt, sondern ein Verbrechen, unter anderem, weil du damit hochkriminelle Vereinigungen unterstützt. Dir muss einfach klar sein, was du Kindern mit diesem Verhalten antust. Wer Kinderpornos auf seinen PC lädt, vergeht sich an den beteiligten Kindern. Es ist ein Irrtum anzunehmen, dass "noch nichts passiert" sei. "Der Hehler ist so gut wie der Stehler" heißt es. Mit dem Downloaden fungierst du als Auftraggeber für Kriminelle, die Kindern unendliches Leid zufügen. Im Unterschied zum Tier hast du einen Intellekt, mit dessen Hilfe dir dies alles klar ist. Handelst du entgegen deine Erkenntnis, kannst du dich nicht einfach auf "Krankheit" herausreden, sondern du befriedigst, wie ein Vergewaltiger, rücksichtslos deine sexuelle Gier.

absolut nicht zu tolerieren

schnellstens professionelle Hilfe suchen

usw..

Es ist also nicht nötig, über einen Monat später wie ein Berserker in den Thread zu stampfen und rumzufauchen..

Und warum einge Leute nicht gleich die Todesstrafe aufgrund dieses Fehlverhaltens fordern, ist auf den nachfolgenden Seiten - die du dir vielleicht mal zu Gemüte führen solltest - auch diskutiert worden..

Und Kinderpornos kriegste nicht mal eben über der Ladentheke,

Stimmt. Nicht mal eben an der Theke. Im Internet kannst du solche Filme aber binnen 5 Minuten haben. Ohne jede Probleme..

Leider..

noch nicht mal unter...!!! Um an sowas ranzukommen muß man doch schon sehr weit runter sein!!!

Eben nicht..

Genau wie diejenigen, die damit umgehen als wenn es ein neuer Kinofilm wär!!!

Wer tut dass denn?

M$on2i x69


Stimmt. Nicht mal eben an der Theke. Im Internet kannst du solche Filme aber binnen 5 Minuten haben. Ohne jede Probleme..

Leider..

Man kriegt sowas mal eben im Internet?

JMay104


Man kriegt sowas mal eben im Internet?

Davon bin ich überzeugt.

Sonst würden keine Urteile aus den USA zustande kommen, wo Betreiber solcher Seiten zu je 2500 Jahren Gefängis verurteilt wurden..

MGonNi 69


Ist erschreckend!!!

Fehlen mir die Worte!!!

f,oot/y


Leider ist das so, es reicht ja schon alleine in filesharing Programmen nach "normaler" Pornographie zu suchen, oftmals kommen da Suchergebnisse, die einem schon vom Titel her schlecht werden lassen. Es ist also leider so, dass man diesem Problem im Internet nicht Herr wird. N Freund von mir traf es sogar mal noch härter, der hat sich n Pornofilmchen (vom Titel her ganz normale Erwachsenen-Pornografie) heruntergeladen, aber irgendein Scherzkeks hat einfach den Dateinamen von einem Kinderpornofilmchen einfach umbenannt in etwas total harmloses. Nichtsahnend öffnete er dann diesen Film, als er fertiggeladen war und hat sich fast übergeben, als er die ersten Sekunden sah. Der war tagelang durch den Wind und ihn kotzt das an, dass er wohl diese Bilder nicht mehr aus seinem Kopf bekommen wird, ging wohl ziemlich an seine Substanz, kann ich voll verstehen. Aber das zeigt, dass man sogar als harmloser Erwachsener , der sich n harmlosen Erwachsenenfilm saugen will, plötzlich etwas verbotenes untergejubelt bekommen kann, ohne das mans überhaupt wollte, selbst das sofortige Löschen hilft dann nicht, vom Prinzip her ist man leider straffällig geworden.

WOllte damit nur klarstellen, dass das Internet voll davon ist und man noch nichtmal nach sowas suchen brauch, wenn mans drauf anlegt. Ich frag mich nur was für bescheuerte ****** sich daraus nen Scherz machen.

Nyokxi


Moni 69

letzte Woche hatte Maischberger das Thema "Müssen wir den Tätern helfen?"

Die Sendung kann man sich hier Ansehen: [[http://www.daserste.de/maischberger/sendung_dyn~uid,j4y4anbkoppvi7ipdmez6nal~cm.asp]]

*:)

Msoni 69


Noki Danke, hab mal kurz reingeguckt, den Rest gucke ich mir heute Abend an!

Nochmal vielen Dank @:)

t%ho_vo


Da der Faden wieder hochgekommen ist...

... was aktuelles zum Thema:

In Zürich wurde vor ein paar Tagen ein Fall verhandelt, bei dem ein Mann wegen des Konsums von Internet-Kinderpornographie vor Gericht stand.

Er war vor über zehn Jahren schon wegen sexuellen Kontakten mit Minderjährigen und dann vor vier Jahren nochmal wegen dem gleichen Delikt verurteilt worden (wobei nicht erwähnt wurde, welcher Form der Kontakt war).

Dieser Mann ist 39 Jahre alt, lebt bei den Eltern, hat offensichtlich in seinem ganzen Leben noch nie eine annähernd sexuelle oder auch nur engere freundschaftliche Beziehung zu einem Erwachsenen gehabt. Er wird im Zeitungsbericht als Einzelgänger geschildert.

Auf seinem Computer, den er mit hohem technischen Aufwand so aufgerüstet hatte, dass niemand "zufällig" auf die Dateien stossen würde, hatte er Dateien im Umfang mehreren hundert Megabytes kinderpornographischem Material gespeichert, die ausgedruckt eine Menge von nicht weniger als 50'000 A4-Seiten ergeben hätten. Der Richter (oder Ankläger, habe ich nicht mehr im Kopf) sprach jedenfalls vom umfangmässig grössten Fall von Kinderpornografie, den er kenne.

Eine ambulante Therapie hatte er vor einiger Zeit begonnen, aber aus finanziellen Gründen wieder abgebrochen. Um seine Computer-Anlage aufzurüsten, hatte er aber offensichtlich genug Geld. Vor Gericht zeigte er anscheinend kaum Reue oder Einsicht in die Schwere seiner Taten - er gab an, dass er sich jezt eine "Familie, mit allem, was dazu gehört" wünsche.

Ich habe mich hier ja verschiedentlich gegen eine undifferenzierte (Selbst- oder Radikal-) Justiz geäussert, und mich auch oft sehr stark gegen rein emotionell begründete drakonische Strafen (und gegen die User, die eine solche Haltung vertraten) gewehrt - aber bei den Strafanträgen in diesem Fall ging mir doch der Hut hoch: die Anklage fordert ganze 24 Monate, die Verteidigung, soviel ich mich erinnere, 21. Im übrigen ist im Bericht von einer möglichen Verwahrung oder ähnlichen Massnahmen nicht die Rede; es wird anscheinend noch darum gefeilscht, ob eine Therapie begleitend oder anstelle des Strafvollzugs stehen solle...

Streng nach Gesetz hat wohl alles seine Richtigkeit, da Kinderpornographie viel weniger stark bestraft wird als direkter sexueller Missbrauch. Aber hier dachte ich nun wirklich, dass etwas nicht stimmt in unserer Gesellschaft - ein Mensch, bei dem die Anzeichen derart eindeutig auf zukünftige Rückfälle hinweist, sollte m.E. lebenslänglich verwahrt werden, egal wie traurig im einzelnen seine Lebensgeschichte sein mag, die ihn dahin geführt hat. Und wieviel Leid und Grausamkeiten dieser Mann allein durch seinen Bilderkonsum indirekt gefördert hat, mag ich mir gar nicht vorstellen...

Ja, sorry, wenn der Faden jetzt vielleicht wieder zu einer "Justizdiskussion" wird - aber da zum Eingangsthema m.E. genügend gesagt wurde, und da hier ja die Frage nach der Zugänglichkeit im Internet aufkam, habe ich mir erlaubt, diesen Fall hier zu kommentieren.

Gruss

M<on)i 56x9


*:)

Hi, sehe jetzt einiges anders...!

Sorry, |-o wollte hier keinen Stress machen, gelobe Besserung und werde mir beim nächsten mal alles durchlesen bevor ich explodiere!!!

Jtay1x4


mir beim nächsten mal alles durchlesen bevor ich explodiere!!

*sich den Schweiss von der Stirn wischt

;-) @:) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH