» »

Schlafmittel um zu f*****?

l0ockerdusrchjsletben hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute.

Im Vorfeld will ich gleich klarstellen das dies WIRKLICH KEIN FAKE ist!!! Nein, ich brauche eher eine Hilfestellung!!!

Ich bin 27 und meine neue Freundin die ich seit einem Monat kenne, 25.

Sie ist noch Jungfrau und möchte jedoch Sex mit mir, was ja nicht das Problem sein soll.

Im heutigen Gespräch sagte sie mir, dass sie enorm Angst hätte bzgl. Entjungferung etc.

Nach reichlicher Überlegung schlug sie folgendes vor:

Schlafmittel!!!

Sie möchte eine Tablette schlucken und ich soll sie entjungfern.

Auch Geschichten wie das ich sie geil machen könnte, hat sie nicht heiß gemacht. Ob das leck Aktionen sind oder oder oder...

Meine Unsicherheit liegt in den Punkten wie...

1. bekommt sie denn überhaupt was mit wenn ich in sie eindringe?

2. Dürften die Schmerzen nicht "schlimmer" sein (werden) wenn sie wieder wach ist?

3. Hat sie überhaupt Lust wenn sie aufwacht?

4. Und vorallem bekomme ich einen hoch?

So gesehen hätte ich ja mit einer "passiven" Frau Sex und das gibt mir auch zu denken...

Könnte sie evtl. was vorhaben? Sowas habe ich noch nie gehört...

Was würdet ihr machen?

Grüße

Antworten
./Julsia>nZCarxax.


So gesehen hätte ich ja mit einer "passiven" Frau Sex und das gibt mir auch zu denken...

Ungefähr 80 % der Männer, die in den letzten 100 Jahren gelebt haben, haben nie etwas anderes erlebt im Bett.

Ich bin 27 und meine neue Freundin die ich seit einem Monat kenne, 25.

Sie ist noch Jungfrau und möchte jedoch Sex mit mir, was ja nicht das Problem sein soll.

Im heutigen Gespräch sagte sie mir, dass sie enorm Angst hätte bzgl. Entjungferung etc.

Wenn sie Angst davor hat, dann will sie es nicht. Ob sie es überhaupt nicht will oder nur nicht mit dir, das ist mir nicht bekannt.

h0elix& pomatxia


Schlaftabletten wieder zurückstellen und ihr Zeit lassen.

Ihr seid erst einen Monat zusammen, da braucht es vielleicht noch ne Weile, ihr die Angst zu nehmen. Verwöhne sie mit Fingern und Mund und erkundet euch gegenseitig. So kannst du ihr zeigen, dass da nichts weh tun muss und sie wird ihre Angst verlieren.

SCurBfaeriin


Lol, dasselbe hatte ich früher auch geacht. bzw sowas ähnliches:

ich hatte Schiss vor dem Entjungferungschmerz und überlegte nach einer Betäubung speziell fürs erste Mal. (Hab ich dann aber nicht gemacht)

Deine Freundin will einfach nur das erste Mal nicht merken das ist alles, der ists wohl egal, ob sie merkt, dass du grad mit ihr schläfst oder nicht. Ich kann das schon nachvollziehen. ;-D

lWockewrdurchs)lebexn


@Surferin

Hast du dich da mal informiert.... ???

Tut es dann nicht weh oder so?

"Angst" habe ich ja schon....

Weil sie ja dann nicht "bereit" ist...

Da brauch ich ja dann Tonnen von Gleitmittel :D

Blundix27


Schlaftabletten ist doch völlig krank !!!

Du solltest einfach vorsichtig versuchen deiner Freundin die Angst zu nehmen, in dem Du Sie streichelst, küsst, dann leckst du sie mal und steckst einen finger in sie rein !! irgendwann wird sie so geil und entspannt sein, das du dann vorsichtig deinen schwanz reinschieben kannst !!!

also so hab ich es bei meiner ersten Jungfraufreundin gemacht !!!

Vorher noch ein Glas Sekt trinken zum locker werden !!!

gutes gelingen, gruss bundi :)^

SjpePcia$l-Uxnit


dein/euer Anliegen kommt mir ja ganz schön krass vor *kopfschüttel, aber echt*

Du willst an einer quasi "bewußtlosen" Frau rummachen :-o

Wie soll denn dann das zweite Mal ablaufen? Das wäre ja quasi immer noch das erste Mal. Habt ihr denn vorher überhaupt mal was zusammen angestellt ? Es muß doch nicht immer gleich durch die Ziellinie gerannt werden ...

lWocke{rdurgchslexben


@Bundi27

Das ich mich nicht wohl fühle bei der Geschichte hatte ich ja schon erwähnt...

Sie lehnt es aber komplett ab!

Anscheinend hat sie schlechtes gehört und hat dementsprechend "Angst" Alkohol trink sie gar nicht... Egal wie stark. Es kommt so rüber wie nach´m Motto "So oder gar nicht"...

Ich bin mir unsicher...

Nicht das es dann heißt ich hätte sie vergewaltigt oder so....

Mir geht so vieles durch den Kopf....Sowas hatte ich noch nie :s

BZibbi-3Marq%uise


Hm...

...mir kommt das schon echt komisch vor? Wird sie denn garnicht geil, wenn ihr Petting und/oder Oralsex habt?

Wenn nicht, warum will sie dann mit Dir schlafen ???

Übrigens, mein erstes mal hat kein bisschen weh getan! Wir hatten lange Petting und Oralsex, ich war unheimlich geil und bin fast "davongeschwommen" ;-D Dann wollte ich ihn einfach unbedingt in mir spüren...es war geil und schön und hatte nicht das geringste mit Angst zu tun...

Ergo: Ich würde sagen, warte, bis Deine Freundin das Verlangen hat Dich in ihr zu spüren, bis sie richtig erregt, feucht und heiß ist...

...und nicht so ein knochentrockenes "Ich steck ihn rein,während sie bedröhnt ist" Das hat doch keinen Sinn!?!

Wem sollte das was bringen?? Sex macht man doch aus Lust, Spaß, Leidenschaft und Liebe!!!

Alles Gute :)*

hQelix tpomaxtia


Das Problem ist ja nicht nur "das erste Mal". Wenn sie so in Panik ist, wird sie auch danach noch verspannt sein und es wird auch weh tun.

S>urlferixn


@Special Unit

Das ist ja nicht das Problem, dass das erste Mal das erste Mal ist, es wäre dann im Wachzustand beim zweiten Mal zwar ihr erstes Mal bewußt, aber das Jungfernhäutchen wäre schon weg, also weniger Schmerz.

@lockerdruchsleben

Aber soooooooo weh tut das nun auch nicht, da kann man schon einmal durch und fertig, die Freundin soll ihren Schweinehund überwinden, auch wenn sie Angst hat, Geilheit siegt ;-D

Wenn es aber gar nicht gehen sollte, kann sie ihr Jungfernhäutchen auch operativ entfernen lassen. *:)

CBa:ptai6nHexro


wenn dann müssteste sie in narkose versetzen eine schlaftablette wird wohl nicht reichen.und mehrere schlaftabletten wird gefährlich,ausserdem finde ich das dumm.geht das nicht mit petting mit fingern und so?oder ihr probierts in der reiterstellung da hat sie das kommando.

Ihn-Ko5g (Nito


Hi,

also abgesehen von dem Schlafmittel...

wenn Deine Freundin sich ein bisschen umhört, wird sie feststellen, dass es hinterher mehr weh tut als während dessen...

kann mich an zwei oder drei Tage erinnern....

und zwar mehr, als ich gedacht hatte....

eine Entjungferung ist doch nicht so schwer....

sie legt sich auf dem Bauch und Du machst sie geil, indem Du Dich auf ihr bewegst und immer näher ranstößt.

Nach einer Weile findet sie es super und wird auch von selbst feucht.....

das macht Ihr ein paar Mal und Du kommst immer näher....

irgendwann bist Du durch und sie hat es nicht gemerkt.

Im Bekanntenkreis einige Male erprobt worden....

aber NUR:

wenn sie keine Angst mehr vor Dir hat und das hat sie!!!!

Einen Monat ist zu früh...

halbes Jahr würde ich schon geben.

Iun-Kgog xNito


wollte sagen....

ein paar Mal hintereinander zu verschiedenen Gelegenheiten!!

b<öse,o belleidr. Per7son


Na, da hat sie wohl die alten Greuelgeschichten verinnerlicht, von wegen das erste Mal ist scheiße und tut weh.

Also, bei mir hat nix wehgetan.

Und bei den meisten wirds wohl nicht so extrem schmerzen - ich denke sie wills einfach hinter sich bringen.

Wenn sie dir vertraut und weiß, dass du gaaanz vorsichtig sein wirst und ihr auf keinen Fall wehtun willst wirds vllt. besser.

Überzeug sie auf jeden Fall davon dass die Idee mit den Schlaftabletten murks ist.

Wie vorhin schon jemand geschrieben hat: ein Gläschen Sekt zum Lockerwerden schadet ja nicht, aber sie soll bitte noch voll da sein.

Oder wie wärs mit einem schönen Bad vorher?

Und wenn sie doch noch nicht will - na da bleibts eben bei dem schönen Bad und dem Gläschen Sekt - ganz zwanglos.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH