» »

@frauen: unausgeglichen nach langem Sex-entzug?

l%oveiaRngxel


naja,ich glaube nich das es meine umwelt mitbekommt oder ich es an jmd auslasse!!!

obwohl ich das schon des öfteren gesagt bekommen habe... ;-D |-o aber mir is das nie soo bewußt!!!!

sYtylex-b


unausgeglichen nach langem Sex-entzug ?

Ich selbst, JA.

Meine Ex-Freundinnen - eher nein. Da wurde ich eher nörgelig, wenn´s mal wieder ne Woche oder länger nix gab. Naja, der Mann aus Bumshausen und die Partnerin aus Prüdstadt, das kann nicht gut gehen. ;-D

Meine jetzige Freundin (die ich :-D schon über 1 Jahr habe, hoffentlich für immer) ist da anders. Zu einer Woche Pause kam es bis jetzt nicht.

sxtv


@Angel

naja,ich glaube nich das es meine umwelt mitbekommt oder ich es an jmd auslasse!!! obwohl ich das schon des öfteren gesagt bekommen habe...

Gut, dass du dir gleich selber widersprichst, sonst hät ich das tun müssen

aber mir is das nie soo bewußt!!!!

Weibliche Logik erster Güte: Es ist mir nicht bewusst, ergo ist es NICHT :-/

l%ove}anxgel


was willstn du jetzt ???

ich habe gesagt das ich nieeeee den eindruck hatte,dass ichs meine umwelt spühren lasse aber anscheinend schon!!!! nur wars mir eben nieee bewußt...

Z5wergt<erroridstxin


stv:

Weibliche Logik erster Güte

Gell, das können wir Frauen gut.... uns selbst wiederprechen, schlecht einparken, unlogisch denken, platzen vor technischem Unverständnis, vollgestopft sein mit unnützen Gefühlen.... *lach* hab ich ein Klischee vergessen?

Liebe Grüße

Zwergi *:)

lSoJve"anxgel


Zwergi....

:)^ :)^ :)^

aufn punkt getroffen!!!

wie gut das es männer gibt...!!

:-/

sCtv


@Zwergi

hab ich ein Klischee vergessen?

Das hat gar nix mit Vorurteilen zu tun, Männer und Frauen SIND nunmal verschieden. Auch wenn das Frauen nicht wahrhaben wollen, warum auch immer.

Wissenschaftlich bewiesen ist:

- Männer können im Durchschnitt besser logisch denken und Männer haben ein besseres räumliches Vorstellungsvermögen (Ausnahme einer meiner Brüder).

- Frauen denken vernetzter und haben eine höhere Sozialkompetenz

PS: Die Sendung "Typisch Mann, typisch Frau" war in dieser Hinsicht sehr aufschlussreich.

l$ovezanxgel


oh doch das hat was mit klischee zu tun....so wie du das grad rübergebracht hast!!!!

is logisch das frauen und männer unterschiedlich sind,is auch gut so aber das hat net zu heißen,dass frauen deshalb dümmer sind!!

aber GOTT SEI DANK GIBTS MÄNNER!!!!

s{o}ul^suravixvor


Weibliche Logik erster Güte: Es ist mir nicht bewusst, ergo ist es NICHT

Das hat nun mit weiblicher Logik wenig zu tun, das ist eher philosophisch. Ohne Bewußtsein keine Existenz ... eher was für

einen Philosophiefaden, aber eine sehr spannende These.

l=o3velangTel


so siehts aus!!:)^

wenigstens einder versteht es... DANKE!!!!;-D

Krurxt


Ich habe den Titel vom Thread gelesen und wollte sofort widersprechen ...

Aber nun habe ich so einige Antworten gelesen und auch wenn die User hier nicht repräsentativ sind, scheine ich entweder blind dafür zu sein, oder die Frauen in meiner Umgebung haben immer genug Sex ... was bei mancher Frau ja regelmäßig alle 6 Monate bedeuten kann. ;-)

Oder ich habe das bei den Frauen immer auf PMS geschoben, wenn sie zickig waren, aber einen Spruch wie hier gelesen ... "die muss mal wieder anständig ..." also nein, der ist mir wirklich nie in den Sinn gekommen.

Und das wird er auch in Zukunft nicht, weil Frau wird das immer noch am besten wissen, wann sie was braucht ... oder etwa nicht, oder wohl, oder doch?

Und meine Frau kann sich hoffentlich nicht beklagen ;-D

sat[v


@Angel

is logisch das frauen und männer unterschiedlich sind, is auch gut so aber das hat net zu heißen, dass frauen deshalb dümmer sind!!

Ich hab ja auch nie behauptet, dass Frauen dümmer sind. Bitte einfach nur lesen, und nicht falsch interprätieren, danke.

l=oveapngxel


Bitteschöööön....

Ich habs gelesen!!!

AymarKis


wie war das...

hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau... In den meisten Fällen trifft das zu. Viele Männer brechen in Extremsituationen zusammen und werden von ihren Frauen wieder hochgepäppelt. Die Frauen werden dann zu Löwinnen.

Okay, am Thema vorbei... war mir einfach mal wichtig, hier zu äußern.

Ich kann nur sagen, dass mein geistiger Horizont bei regelmässigem Verkehr sehr eingeschränkt war... ich lernte und genoss, aber verarbeitet und in seiner Gänze erfasst habe ich es erst dann, wenn ich es nicht mehr hatte... Ich war ganz Libido, auch oft launisch, zickig, ungerecht, egoistisch...

Ich habe stark gegen meine Libido angekämpft, die mich zur Jägerin in der Nacht gemacht hatte, um ihren Hunger zufriedenzustellen... Ich kompensierte alles... Tanzen, Katz-und Mausspiele, Flirten, Machtspiele... versuchte permanente flüchtige sexuelle Begegnungen zu vermeiden, ließ nur wenige zu, um nicht auszubrennen und mich eher zu intensivieren und anders zu kompensieren und fühlte mich dabei trotzdem schwächer werden... irgendwann wachte ich auf und stand in der ganzen illusionären hohlen Szene, wach und desillusioniert und fehl am Platz... Räumte diesen Spielplatz für Erwachsene denen, die nach mir kamen... Deshalb versuchte ich mir all das selbst zu besorgen, was ich zuvor vermisste und scheiterte... aber ich wurde eben ruhiger. Und das ist gut... Obwohl ich es gären spüre... jede Beziehung hat mich irgendwann blockiert und zum Ausbrechen gebracht... und trotzdem habe ich meinen Job gemacht, wie immer, manchmal mit mehr Energie manchmal mit weniger... Nur mein Witz wurde in den Jahren schärfer... Da stieß ich an Grenzen bei anderen, die ich vorher nicht für möglich hielt. Ich hatte eine Waffe in der Hand...

Ich vermisse nicht Sex - ich vermisse Erfüllung. Ganzheitlich - gerade geistig. Ich hole sie mir im Moment durch den fast täglichen intensiven Kontakt mit Menschen, ich stehe oft und predige über ein paar Themen, in denen ich ein weitreichendes Wissen erlangt habe und die Menschen hören zu... Durch ihr Zuhören treiben sie mich an, noch mehr von mir zu geben... Ich habe gelernt, mich verständlich zu machen, auszudrücken... und es kommen Einsichten, Dankbarkeit und Verbesserungen bei den Einzelnen... Nach so einer Ausschüttung, die ich fast täglich erlebe, gehe ich nach Hause, tief befriedigt... anders...geistig eben. Und das hat garnichts mit meinem Job zu tun. Reine geistige private Befriedigung.

Ein schöner Mann ohne Geist ist für mich nicht attraktiv genug, um mich auf ihn einzulassen.

sstv


Ein schöner Mann ohne Geist ist für mich nicht attraktiv genug, um mich auf ihn einzulassen

Von Schönheit allein hat Mann auch bei Frauen nicht viel...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH