» »

Wie lerne ich eine Freundin (Frau) kennen?

dSestr_o=yed, x25


@ Tänzer:

Wäre lustig mit dem Zeit verbringen, aber im Moment ist leider nicht sehr viel mit mir anzufangen.... Längere Geschichte!

vielleicht weiß ich es, weil ich selbst (vor 3-4 jahren) richtig schüchtern war. und jetzt viel zu frech bin.

ich merke den unterschied - gewaltig!!!

Genau wie Du, kenne auch ich beide Seiten...! Ich war auch ein Schüchterner, habe aber (das war 1999) ziemlich aufgedreht: Auszug bei den Eltern, eigene Wohnung in einer schönen Großstadt, sehr viel Sport...... Bin dadurch sehr selbstbewusst geworden und hatte auf einmal mit meiner frechen, oft auch unnahbaren Art einen Riesen-Erfolg bei den Mädels....

Derzeit bin ich eher wieder sehr introvertiert.... Es gab da etwas in meinem Leben, was mir einen Riesen-Dämpfer versetzt hat.

Ich kann nur hoffen, dass ich wieder zu meiner "alten Form" finde - denn DAS war echt 'ne super Zeit...!

Viele Grüße,

Destroyed

t2änzxer


denkbar

wäre möglich das die "interssanteres" zum erzählen haben. und da nicht so viel blabla (oberflächlies gelaber) kommt.

du siehst es aber von deiner seite. er jedoch, kommt damit nicht sehr weit, allein weil er gar nicht soo viele möglichkeiten hat jemanden anzusprechen oder jemanden das zu erzählen.

TK0bi


@Justin und Rest

um hier mal den Dia bzw. Trilog zu beenden.

Das Aussehen ist natürlich wichtig und das hindert dich bestimmt sehr, aber das du schüchtern bist ist dein zweites Problem.

Ich bin auch extrem schüchtern. Ich find das immer scheisse wenn alle möglichen leute das von sich behaupten oder sich drüber lustig machen.

Für die die das wirklich haben ist das echt ein riesen Problem. Das ist eine richtige Krankheit wenn man im entscheidenen Moment einfach panik bekommt.

Ich habe deswegen auch Probs frauen kennen zu lernen und ich glaube nicht das es am aussehen liegt.

Ich bin (noch) 21

1,98m groß

und wiege 80kg

und ich bin gut bestückt ;-) Obwohl das hier wirklich keine Rolle spielt.

Ich halte mich nicht für schön und es gibt sicher Männer die geiler sind oder besser aussehen, aber ich bin zumindest im oberen Mittelfeld. Aber es gibt auch 1000sende die schlechter aussehen und erheblich mehr Erfolg bei Frauen haben als ich.

Das liegt daran das Frauen einfach nicht auf einen aufmerksam werden. Ich trau mich nicht in der Disko oder in der Strassenbahn auf eine zuzugehen und die zu fragen, obwohl ich vom verstand her weiss das ich zumindest mittelmässige Chancen hätte.

Das liegt nicht am Selbstbewusstsein sonder nur daran das ich einfach einen relativ defensiven Charakter habe.

Manchmal hab ich den eindruck frauen wollen richtig dumm, wie von nem Alpha-Männchen in ner Affenhorde, angeprollt werden.

In Foren wie diesen les ich immer wieder: "ich find die leisen Männer immer viel netter und süsser."

Wenn das die Wahrheit wäre warum fangt ihr Frauen dann nicht mal an UNS anzusprechen. Die Chance das ein Mann der solo ist einer Frau einen Korb gibt halte ich persönlich für sehr sehr gering, an der Angst davor kanns also nicht liegen.

So das musste mal raus, sorry falls es etwas erregt klingt.

d<estrXoyed,x 25


@ Tobi:

Manchmal hab ich den eindruck frauen wollen richtig dumm, wie von nem Alpha-Männchen in ner Affenhorde, angeprollt werden.

Genau DIESEN Eindruck habe ich auch.... Wenn man sich so umsieht, wie viele Frauen sich von ihren Partnern mies behandeln und/oder nach Strich und Faden verarschen lassen und DENNOCH mit ihm zusammen bleiben......

Man muss wohl in der Tat ein Stück weit "Arschloch" sein, um bei Frauen gut anzukommen. Wie gesagt, ich kenne BEIDE Seiten: Ich war eine Zeitlang auch mal ein ziemlicher Arsch und hatte noch niemals MEHR Erfolg bei den Mädels wie zu DIESER Zeit.

Das gibt mir doch SEHR zu denken.

Natürlich wird es keine Frau offen zugeben, dass ihr ein "Arschloch-Verhalten" imponiert. Aber wenn man sich umsieht, tut es das offenbar...

Viele Grüße,

Destroyed

M-ixke


:o

hmm was aber, wenn die stillen teilweise deshalb still sind, weil sie nix zu erzählen haben? :-)

J1usxtin


soll

das etwa heisen ich muß mich in ein Arogantes Arschloch verwandeln um eine Frau kennenzulernen,

und wenn ja wie macht man sowas,

und vorallem wie kriege ich die Angst los,

ich meine selbst wenn ich über meinen Schatten springen können sollte mich lacht doch jede Frau aus wenn es dann wirklich auch noch zum Sex kommen würde,

da hab ich doch recht weil bei den Umfragen hier sind schon manchmal ziemlich heiße Antworten dabei,

die mir bestätigen das ich spätestens wenn es um das eine geht ausgelacht oder ? werde ???

weil,

1.) hab ich sowas noch nie gemacht d.h. ich habe es mal in Filmen gesehen

2.) wurde ich von Mutter Natur oder von wem auch immer etwas benachteiligt

Ich hätte nach sowas dann glaube jeden restlichen Mut verlohren.

mfg

und Danke für eure Antworten

tYänzexr


ganz enfach

@ mike

du bist ein Mann?! - lüge wie ein schwein :-)

erzähl irgendwas, wer hat gesagt das es die wahrheit sein muß. erzähl das du 4 monate in tropischen wälder warst, ganz allein. irgendwas. hoch interessantes. am bestens sollte es abenteuerlich sein, aber zu gleich witzig. vielleicht auch peinlich. etwas einmaliges, was nicht jedem passiert ist - wäre natürlich cooler wenn dir sowas richtig passiert ist, dann kannst du viel bunter erzählen.

wenn du viel mehr ausgehen würdest, viel öfter reisen, viel spontaner wärest und viel riskieren würdest, hast du automatisch irgendwann übelst viel zu erzählen. und die frauen können dir stundenlang zuhören.

tkäGnzexr


@ Justin

also ich sage, man(n) soll arrogant sein, aber nicht arschloch. alles hat seine grenzen. die mischung macht es.

aber um deine frage zu beantworten, JA du mußt arroganter werden wenn du leichter an frauen "ran" willst.

das problem ist - das arroganz und coolsein nicht einfach kommt wenn man zu hause auf der couch sitzt. das fängt mit klamotten und körperpflege an und endet mit kumpels und bekanntenkreis.

man kann nicht damit angeben 1000 leute zu kennen, wenn man nur 3 im handy gespeichert hat. wenn du aber jede woche 25 leute aus deinem handy löschen mußt weil du viel zu viele kennst, und weißt gar nicht mehr wer die sind, dann wirst du eingebildet. du kennst jetzt massen viele leute. kannst dir nicht mal die namen merken. oder man kann nicht behaupten nur so das man 1000 frauen kennt. wo sind die dann? ganz anders wenn du irgendwo aufkreuzt und 4, 5 mädels gleich zu dir kommen - umarm drück - blabla.

worauf ich hinaus will, man kann sich einiges "einbilden", aber ohne grundlage fliegt die tarnung auf.

so. um auf den punkt zu kommen. es gibt zwei möglichkeiten richtung arroganz (was GARANTIERT bei frauen erfolg bringt)

1. aufgesetzte arroganz

2. erarbeitete arroganz.

das 1. ist nur tarnung das du nur so tust als ob ud so wärest. das 2. fängt beim kosmetiker an, in geilen klamotten läden und im fitnesstudio.

wenn du nach 2 jahren dann übelst geilen körper hast, kein t-shirt mehr unter 100 euro und gepflegt bist, wirst du nach und nach cooler und immer mehr IN. wenn du cool bist (zumindest aussiehst) werden dich schon selbst genug leute ansprechen. der rest kommt dann von allein.

t[änzexr


@ Justin

zu deinem pers problem: wovon hast du angst? wenn du korb kriegst, drehst du dich um, denkst du "schlampe" und gehst weiter. das machen alle männer.

dein problem kurz vor sex habe ich ehrlich gesagt nicht so ganz verstanden. was fehlt dir ?

aber egal auch was das ist. du wirst ja nicht gleich mit einem supermodel ins bett gehen. man fäng immer erst in "eigenem liga" an. tu doch so, ob alles in ordnung wäre - was dir auch immer fehlt. wenn du der coole typ ist, wird sie niemals waagen dich auszulachen.

aber wie gesagt: auf dem boden bleiben und in der eigenen liga spielen. (hoffe du verstehst was ich meine)

dKer lEnglänxder


und das alles...

nur für eine Frau? Sich komplett umkrempeln, unmengen Geld und Zeit investieren, für eine, die dich dann mit dem nächstbesten betrügt der noch nen Porsche mehr hat?

ne danke, ich glaube kaum dass das das ist, was Justin sich wünscht.

Wenn man abnimmt soll man es tun um sich wohlzufühlen, teure Klamotten auch eher dafür.

Aber sich mit Zeit und Geld so eine Fassade aufzubauen, so dass man gar nicht mehr man selbst ist, das lohnt sich nicht. Da bleib ich lieber solo.

t=änzxer


solo

solo bleiben ist sowieso das beste !!! 8-)

J oha3nnes


2 sachen

erstens, man kann seinen charakter nicht verändern in solchen dimensionen, schlichtweg unmöglich, kann man nur spielen.

zweitens, eure frauentheorien bzgl dumm anbaggern und erfolg haben zieht nur bei proleten tussis und ein 5min gespräch hilft auch da zu erkennen warum das dort so zieht......aber ich enek so eine wollt ihr nicht oder?

an den thread verfasser: abspecken ist wirklich der beste tip den man geben kann, musst kein modell werden aber paar kilos können schön viel ausmachen.

t`änzeexr


@ johannes

was heißt hier charakter nicht verändern? natürlich muß er das nicht machen. alternativ kann er zu hause bleiben, chips essen und TV gucken.

vielleicht kommt dann die traumfrau :-o

er muß was dagegen machen, von nix kommt nix, natürlich ist hier abspecken erst mal das wichtigste

d>estroy\edx, 25


@ Johannes:

zweitens, eure frauentheorien bzgl dumm anbaggern und erfolg haben zieht nur bei proleten tussis und ein 5min gespräch hilft auch da zu erkennen warum das dort so zieht......

Absolute Zustimmung - genau DAS meinte ich zu Anfang des Threads mit meinen ersten Beiträgen.

Viele Grüße,

d+estroZyed,x 25


@ Tänzer

Hmmm, also ich bin ehrlichgesagt der Überzeugung, dass sich ein Mensch nicht dauerhaft SO RADIKAL ändern kann! Das, was Du aufzeigst, wäre ja wirkliche eine 180-Grad-Wendung....

Das geht vielleicht 1 oder 1,5 Jahre lang gut - aber dieses Aufsetzen einer Maske hält man IMHO nicht lange durch. Da ist eine echte Identitätskrise vorprogrammiert.

Viele Grüße,

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH