» »

Freund ist schlecht im Bett

fklamxe06


@ just me 78

ja er spritzt mich dann immer an, meistens auf den bauch.

er ist nicht arbeitslos, und hat auch nicht viel freizeit.

zum Thema fremdgehen. ich bin absolut gegen fremdgehen in einer Beziehung. ich bin nie fremdgegangen und habe auch nicht vor das zu tun. könnte es auch gar nicht. und wenn dann ist die Beziehung für mich sowieso schon gelaufen. mein freund weiß das. habe gesagt, dass schluss ist wenn er fremdgeht und ich kriege das raus.

er denkt allerdings von mir, dass ich fremdgehe. weiß nicht wie er darauf kommt, aber das war von anfang an so. er sagt, wenn er sich bei einer frau sicher ist, hat er kein interesse mehr an ihr... also soll er von mir aus denken was er will.

Denke nicht, dass es absolute Treue (ein ganzes Leben lang nur mit dem Partner Sex) nicht gibt und ich denke auch, dass alle Männer fremdgehen würden, wenn sie die Gelegenheit dazu hätten und sicher sind, dass es nicht rauskommt.

J0ust= Mex 78


@ flame06

Also spielt er im Prinzip seine Pornos mit dir nach. Denn sein übliches Vorgehen entspricht ja total dem Schema solcher Filme. Und Du machst das einfach mit? Seit einem Jahr?

Ich würde beim nächsten Mal einfach aus dem Bett verschwinden, also aufstehen und z.B. ins Bad gehen, wenn er wieder zur Handarbeit ansetzt.

Du bist tatsächlich der Meinung, alle Männer würden fremdgehen, wenn sie sicher wären, dass es nicht rauskommt? Ich bin mir da nicht so sicher. Mir hat das Fremdgehen Nichts gegeben, genausowenig wie die paar ONS die ich hatte. Aber egal, hier geht's ja um Etwas ganz anderes :-)

N3ew3x4


fremdgehn!?

ne du, weis zwar nicht was du schon an erfahrungen mit anderen männern hast, aber meinst nicht das das ein bissel unfair gegenüber der männerwelt is alle über einen kamm zu scheren?ich für mein teil bin nu über 6 jahre mit meiner freundin zusammen, es läuft nu wirklich nit immer gut im bett, aber auf die idee fremd zu gehn bin ich noch nit gekommen :-/

f3lameT06


@ just me 78

es ist nicht immer so gewesen in dem jahr u.ich will es nicht mehr mitmachen. habe zwar nichts dagegen dass er mich anspritzt, fand es auch ehrlich gesagt geil, so mal als abwechslung. aber in letzter zeit ist es ja fast nur noch so. und ich komme nicht auf meine kosten. werde mir was überlegen müssen. das mit dem aufstehen und weggehen ist ein guter tipp.

JQusRt Mxe 78


as mit dem aufstehen und weggehen ist ein guter tipp.

Und spätestens dann wird er selbst zu einem Gesräch bereit sein und bestimmt auch richtig zuhören bzw. deine Wünsche ernst nehmen.

Ich mache das immer so, wenn ich nicht ernst genommen werde. Dann gibt's einen Tiefschlag, eine kleine Beleidigung, o.ä. Dann wachen die Leute auf, dann schalten sie ihr Hirn ein.

Denn ihm muss schon klar werden, dass das Leben kein Porno ist. Ich halte es natürlich für wichtig in der Beziehung Wünsche und Vorlieben ausleben zu können, aber das geht meist doch so, dass beide Spass daran haben.

h3elix po_matixa


Ich denke irgendwie auch, dass er den Bezug zu realem Sex verloren hat.

Er wird geil und will dann, total zielgerichtet, um Orgamus kommen. Wie bei seinen Pornos während der SB.

Er will ja was ändern, wie es den Anschein macht. Er wird aber lernen müssen, die Erregung an sich geniessen zu können, ohne sofort auf den Orgasmus aus zu sein. Das kann er ja durchaus alleine "üben", indem er sich eben nicht sofort kommen lässt, sondern seine Erregung länger aufrecht erhält. Und beim Sex wäre es vielleicht hilfreicher, Stellungen zu wählen, bei denen er nicht die aktive Rolle einnimmt. Aber was das angeht, sollten Männer die besseren Anprechpartner sein.

A1ppleRCakxe


Mir ging es in der letzten Beziehung ähnlich, der Sex hat mich absolut nicht befriedigt... Ich habe nicht mit ihm darüber geredet, sondern versucht das Thema nicht so wichtig zu sehen. Das hat nicht geklappt, ich muss zugeben, dass ich fremd gegangen bin.

Für mich gehört guter Sex zu einer Beziehung dazu. Ok, es hat auch sonst in der Beziehung so vieles nicht gestimmt. Aber deine Aussagen über deinen Freund hören sich auch nicht so an, als sei dein Freund der perfekte Traummann:

er sagt, wenn er sich bei einer frau sicher ist, hat er kein interesse mehr an ihr...

Nach dem Satz und allem anderen was ich hier über ihn gelesen habe, frage ich mich ernsthaft was du mit so einem Mann willst...

sdtv


Diesen Gedanken

Nach dem Satz und allem anderen was ich hier über ihn gelesen habe, frage ich mich ernsthaft was du mit so einem Mann willst...

Hatt ich auch schon länger...

J'uspt Mpe 7D8


@ AppleCake

Nach dem Satz und allem anderen was ich hier über ihn gelesen habe, frage ich mich ernsthaft was du mit so einem Mann willst...

Das fragst Du dich? Aber hast selbst deinen Freund betrogen, weil der Sex nicht befriedigend für dich war? Und hast nichtmal mit ihm darüber gesprochen, ihm die Chance gegeben sich zu verbessern? Da frage ich mich, was man mit einer Frau wie dir will!?

A[ppl!eCakxe


Just Me 78

Hättest du richtig gelesen, wüsstest du, dass das nicht der einzige Grund war warum die Beziehung in die Hose ging. Wer lesen kann ist klar im Vorteil...

Ich habe hier kein Verständnis für das Fremdgehen verlangt. Ich sagte nur, dass mir guter Sex in einer Beziehung verdammt wichtig ist. Spiel nicht den Moralapostel, darum geht es hier nicht.

J-usxt Mex 78


Ich kann lesen. Du etwa nicht? Sonst wüsstest Du wohl, dass sie ansonsten zufrieden mit der Beziehung ist, womit auch erklärt sein dürfte, warum sie diese nicht so einfach aufgibt. Und ihr Freund ist wenigstens ehrlich - im Gegensatz zu dir.

D|anVcerKintxhedark


Moment mal, sie schreibt:

Ich (25) bin mit meinem Freund (32) jetzt seit 1 Jahr zusammen. Wir verstehen uns gut. Nur im Bett läuft es leider nicht so. Es war von Anfang an nicht perfekt, aber das ist ja normal dachte ich damals. Man muss sich erst auf einander einstimmen, rausfinden was der andere mag etc. Dachte das entwickelt sich. Aber das tat es leider nicht.

sie ist nicht zufrieden, ganz und gar nicht.

Der einzige Fehler war nur, zu denken: "Das spielt sich ein" und ein Jahr zu warten.

Übrigens einer der häufigsten Fehler, zu denken: "Man muss sich erst aufeinander einspielen" - tut man nämlich nicht unbedingt. Wenn ich bei den ersten Malen schon sehen würde, der Mann kommt NUR durch heftigen Handbetrieb, wäre mir schon alles klar, und ich würde das direkt zum Thema machen, nicht erst ein Jahr warten.

Dieses Kommen NUR durch Handbetrieb ist häufiger bei Männern, als man denkt; eindeutig ein Zeichen von jahrelanger SB und der Gewöhnung, ja Abhängigkeit daran.

JYustB Meg 78


@ Dancer...

Meintest Du mich? Dass sie im Bett nicht zufrieden ist, weis ich auch. Sonst gäb's den Thread ja nicht ;-) Es ging um den Rest, der so zu einer Beziehung gehört und darum, dem Partner zumindest die Zeit und Möglichkeit zu geben, sich zu verändern. Und nicht einfach eine Beziehung wegzuwerfen.

A>ppl\eCakOe


Ihr Freund ist ehrlich, du hast Recht. Ein toller Typ ist das. Sagt seiner Freundin, dass er irgendwann das Interesse an jeder Frau verliert. Sie weiß nicht ob er ihr fremdgeht. Er schafft es nicht sie zu befriedigen, weil er nicht will. Hauptsache er hat seinen Spaß. Er schaut in den Fernseher anstatt in ihre Augen! Ganz toller Kerl, klingt nach großer Liebe...

Sie schrieb:

also soll er von mir aus denken was er will.

Hört sich das nach einer ansonsten erfüllten Beziehung an?

JCusto M1e 78


@ AppleCake

Sie muss doch wissen, ob sie mit der Beziehung ansonsten glücklich ist. Und das sie mehrfach so geäussert. Warum soll ich das in Frage stellen? Und wenn es nicht so wäre, gäbe es diesen Thread ja nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH