» »

Und plötzlich anal

Jwan T'ennexr


doggystyle

Bin mir aber leider bewusst, dass die meisten Frauen ein solch forsches Vorgehen nicht unbedingt mögen und vielleicht sauer werden, oder?

Bei mind. 98% der Frauen kannst du dir sicher sein, dass sie das ganz und gar nicht mögen und mit tödlicher Sicherheit sauer werden. Und das meiner Meinung nach zurecht...

sfteff2M2


Nur so als Frage:

Wenn man so unvorbereitet und ungefragt in den Enddarm vorstößt, besteht nicht die Möglichkeit, daß da schon/noch was anderes drinne ist...? Und ich meine keinen Buttplug

Kommt darauf an wie tief man vorstößt... je tiefer je riskanter ;-D

Ich persönlich finde die geilste Stelle, wenn die Eichel gerade durch die Rosette gerutscht ist. Das ist nicht sonderlich tief und wenn Frau nicht schon vorher einen Stuhldrang hatte sollte da noch nix sein. :)D

rSoCt7schoxpf


Wenn man so unvorbereitet und ungefragt in den Enddarm vorstößt, besteht nicht die Möglichkeit, daß da schon/noch was anderes drinne ist...? Und ich meine keinen Buttplug.

das letzte stück des darms ist eigentlich immer "sauber", frei von resten, wenn du 2 stunden vorher auf der toilette warst oder nicht gerade den unbändigen dran verspürst das stille örtchen aufzusuchen....

und ja es kann auch mal was dranhängen, vor allem wenn ER ein riesending hat, mit mehr als 20 cm :-/ ist mir fürchterlich peinlich wenn es passiert, aber schliesslich weiss er ja, wo er da drinsteckt und was sein könnte.

qHubixn


nja.....einige weiten ihre vorlieben dann auf reinigungsspielchen aus...aber im allgemeinen lässt sich das mit spontanität ja nicht vereinbaren....!!!

Allerdings glaube auch ich...das das nicht wirklich geht wenn sie es nicht wollen würde...dann wäre es ja ein "gewaltsames Pentrieren" und das kann nur schmerzhaftsein...auch wenn er vorher in der nassesten Grotte der femininen Individuen steckte...!!!

...

qubin

TMar7zmäuhsJerich


Niemals

Ich würde niemals von Vaginal zu Anal wechseln ohne irgendwelche Ankündinung. Sex und Erotik sind doch die schönste Nebensache der Welt und da gibt es bei mir nur eins,nur was beide wollen,macht Spass. Ich glaub auch nicht das mein Schatz es prikelnd findet wenn ich es einfach so mache. Werde es auch nicht ausprobieren,denn wir lieben uns.

Piri>onxs


Kann Tarzmäuserich nur zustimmen!

Sex ist ein Geben und nehmen, mit gegenseitigen Vertrauen ...

Es ist kein Machtspiel - für mich zumindest nicht. Für mich gehören

"Überrumpelungen mit ggf. Überforderungen nichts ins gemeinsame

Schlafzimmer.

q`ub1in


@ Prions

DA kann ich dir nur recht geben....Machtspiele, wenn sie den nicht "gespielt" sind gehören eigendlich in keine Beziehung und nicht ins Schlafzimmer....!

:)D

qubin

r^e]gist$rie`rte,rSenKf


das letzte stück des darms ist eigentlich immer "sauber", frei von resten, wenn du 2 stunden vorher auf der toilette warst oder nicht gerade den unbändigen dran verspürst das stille örtchen aufzusuchen...

Na, aber welcher Mann kann schon wissen, ob die Dame unter ihm gerade 2 Stunden vorher auf dem Klo war? %-|

Bei mir würde der lustige Herr ziemlich sicher eine Überraschung erleben, zumindest morgens. Ist zwar kein "unbändiger Drang", aber drinne ist sicher was, idR geh ich NACH dem Sex aufs Klo, weil wir eben gewöhnlich "Frühsport" vor dem Aufstehn machen. Wer also aus Pornos gewohnt ist, daß der Hintereingang immer sauber ist, träfe bei mir auf einen Gegenbeweis... Wenn er überhaupt reinkäme, ohne Anzuklopfen... :-p

R9apsiert-xER


möglich ist es, das man auch ohne Vordehnen spontan wechselt. Ist mir mal eher zufällig bei einem ONS passiert. Sie war super feucht, wir waren ziemlich wild und aus versehen ist er dann hinten drin gelandet. habs nicht mal direkt gemerkt, weil sie so feucht war und eben alls schön glitschig (und ich ein Gummi drüber hatte). War schon cool :-)

hyelix mpomatzia


Und was hat Mann davon, wenn er es nichtmal wirklich merkt? :-/

r6otshchopxf


registrierterSenf

aber welcher Mann kann schon wissen, ob die Dame unter ihm gerade 2 Stunden vorher auf dem Klo war?

mir erschliesst sich ehrlich gesagt der sinn dieses satzes nicht so :-/

ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass der mann mit dem du für gewöhnlich sex hast, dich kennt, und du ihn. und dass man da auch ab und zu miteinander redet? eventuell auch über vorlieben oder abneigungen? :-/

Wer also aus Pornos gewohnt ist,

wer seine kenntnisse über sexualität alleine aus pornos bezieht, sollte es einfach beim zuschauen belassen :-/

rhegistr`ierterwSenf


mir erschliesst sich ehrlich gesagt der sinn dieses satzes nicht so

ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass der mann mit dem du für gewöhnlich sex hast, dich kennt, und du ihn. und dass man da auch ab und zu miteinander redet? eventuell auch über vorlieben oder abneigungen?

Im Prinzip. Wollte sagen, wenn ein Mann und eine Frau Sex haben und er plötzlich ohne Vorwarnung "hinten" reinmöchte, gehe ich davon aus, daß die beiden sich nicht so gut kennen, daß sie vorher bzw jemals über ein solches Vorgehen gesprochen haben. Wie soll also dann der Mann wenn er mit der Frau, mit der er gerade schläft, noch nicht so intim ist, daß über diese Dinge geredet wird, wissen, ob hinten frei ist? Sie wird ebenfalls nicht so frei sein und ohne Aufforderung/Notwendigkeit sagen "hinten ist grad nicht besetzt" oder ähnliches. WENN sie das täte, würde sie ja schon damit rechnen und es vermutlich auch wünschen, also wäre es kein "überrumpeln" mehr.

Äh?

PXriRonxs


Na ja @ rotschopf,

ich rede viel und oft über so ziemlich alles mit meiner Frau,

aber ich werde nun ncht über jeden Klogang unterrichtet. ;-D

rhotschoQpf


achso ;-)

kapiert ;-)

ich geh nicht mit männern ins bett, die ich nicht gut kenne...

R5aBsie\rt-xER


Und was hat Mann davon, wenn er es nichtmal wirklich merkt?

meinte eigentlich, das ich es nicht sofort gemerkt wo ich jetzt drin bin. Kennes es bei anal eher so, das es ziemlich eng ist und man besonders das Eindringen doch ganz anders wahrnimmt. War aber in dem Fall mal nicht so. Aber ziemlich schnell hab ich dann gemerkt, was Sache ist *:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH