» »

Sex, nur aus Mitleid ?

d6akniel-x81 hat die Diskussion gestartet


Hattet Ihr schonmal mit jemandem nur aus Mitleid Sex ?

Antworten
RTue}sseGltiexr


Ja

Ja, hab ich! Hab mit meinr Freundin Schluss gemacht und sie hats akzeptiert und wollte aber noch mal mit mir bumsen. Ich habs gemacht. Weiss nicht ob das zählt?

SdeppelX10k


versteh den zusammenhang zum mitleid grad nich, wenn Du es wolltest... O,o

k>aa7lii


nö die lust auf sex ist immer da von daher...

R4ues9seltier


Sie wollte es so....

Sie wollte es so gern nochmal haben und ich hatte wenig Bock drauf. Ich dachte halt das kannst schon machen für sie aber richtig gut wars eigentlich net...jedenfalls für mich. Weiss net ob ich wieder tun würd in der Situation.. Anderseits, viel verlangt ist es nicht, weh tut's auch net, kann man schon machen für einen anderen Menschen wenns ihm dann besser geht.

fIlinker{ Spteinxbock


Die Reaktion von Ruesseltier kann ich gut verstehen. Find ich auch ok so. Ansonsten kann ich mir aber nur schwer vorstellen, wie man jemandem - zumindest längerfristig gesehen - jemandem etwas Gutes tun kann, wenn man mit ihr/ihm Sex aus Mitleid hat.

Aber vielleicht bin ich ja noch nie in eine solche Situation gekommen? Bin gespannt, was andere für Erfahrungen haben. Vielleicht gibt es ja solche Situationen, auf die ich bis jetzt nicht ekomen bin...

l(ov5eangeEl


Nee,noch niee!!

Würd ich auch nich tun,is doch n bissel daneben...Die andren Person hat dann ja auch nichts von-is ja net ehrlich gemeint!!

*:)

Epxtremhspätzütnder


Sex -- nur aus Mitleid ?

Hattet Ihr schonmal mit jemandem nur aus Mitleid Sex ?

sie hatte keinen Bock, war schon fertig (hab sie ausgiebig geleckt). hatte sie jetzt nur aus Mitleid Sex mit mir ???

U&rbsulax1967


Mitleid

Ich habe schon aus mitleid mit meinem Mann geschlafen. Bei uns läuft nur so alle 4 monate etwas, dies liegt aber an mir.

Ich wollte, das er es wieder einmal bekommt. Später hat er mir erzählt, dass er es bemerkt hat und trotzdem weitergemacht hat und sich deswegen sehr schämt.

lG

Ursula

D[er sSchichtsenteilexr


Wenigstens schämt sich dein Mann dafür.

Gibt bestimmt genug Kerle, die in ähnlicher Situation waren und sich nicht geschämt hätten.

m8ea max3ima culipa


Ich habe schon aus mitleid mit meinem Mann geschlafen. Bei uns läuft nur so alle 4 monate etwas, dies liegt aber an mir.

Ich wollte, das er es wieder einmal bekommt

na, das kenn ich doch irgendwoher.....*grübel

j-e_loxcks


sie hatte keinen Bock, war schon fertig (hab sie ausgiebig geleckt). hatte sie jetzt nur aus Mitleid Sex mit mir

das denkt mein mann auch manchmal....dass er mich damit dann quasi belästigt...das ist aber völliger blödsinn!!

vielleicht ganz anfangs ist das gefühl ein bisschen - wie soll ich sagen - "zuviel des guten" trifft es vielleicht.

aber nach ein paar stössen ist das wieder sehr geil für mich....einfach weil es schön ist zu sehen wie es ihm gefällt....da packt es mich dann auch wieder x:)

tja, also mach Dir keine sorgen.... ich denke wer sich bereit erklärt sex zu haben sollte sich auch dann darauf einlassen....dass sich der mann dann schämen soll wenn die frau aus mitleid mit ihm schläft....find ich dämlich! schliesslich wollte sie ja....die bewegründe dafür sind doch für ihn nicht auf den ersten blick zu deuten....schon gar wenn er vorher 4 monate nichts hatte....

lg, J.

Deer Scphichotenxteiler


Ich finds irgendwie unterwürfig.

"Hey, jetzt schlaf ich mal mit meinem Mann weil Bayern 2:1 verloren hat. Der arme Kerl muß bestimmt am Boden zerstört sein. Hoffentlich dauerts nicht so lange, dann kann ich noch den Groschenroman zu ende lesen."

E'xtrecmspätzHünder


aber nach ein paar stössen ist das wieder sehr geil für mich... einfach weil es schön ist zu sehen wie es ihm gefällt... da packt es mich dann auch wieder

Keine Angst, sie hat zwar nichts gesehen (Augen zu bis sie von der Lust dahingerafft wurde) aber das "hab keine Lust mehr" gehörte nur zum Spiel. Trotzdem vielen Dank für die liebe Antwort x:)

b7run<obannaxni


ich hatte sex aus mitleid!

...war lange her: vor ca. 15jahren:

nachdem meine erste frau mich verlassen hat:

...also an dem abend als sie mir sagte sie hat sich in jemand anderen verliebt hat, hat sie nochmal schön ausgiebig mit mir gepoppt - in allen erdenklichen stellungen

...hinterher sagte sie mir dann es wäre ein abschiedsgeschenk gewesen *schnief*

...traurig aber geil

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH