» »

Mann kennengelernt, mit 21 noch jungfrau

B$ergsteAiger 78


Aber viel wahrscheinlicher sind mMn andere Gründe, die mir persönlich nicht passen würden.

Welche? :)D

und ich verbinde mit dem Beruf "Bauarbeiter" einen bestimmten Bildungsstand.

Worauf willst du da hinaus? Natürlich hat er einen anderen Bildungsstand, aber das sagt noch nichts über den Menschen aus und ob ich mit dem ein vernünftiges Gespräch führen kann. Ein Bauarbeiter kann halt besser Bauen als ich und ich verstehe mehr von Mathe und Physik als er. That's it, mehr nicht.

-QFleurx-


Lies mal genau, was ich geschrieben habe, dann verstehst Du, was ich mit dem Vergleich gemeint habe ;-)

Nochmal dasselbe: wenn ich einen in Mathe gebildeten Mann suche, suche ich logischerweise meistens nicht unter Bauarbeitern, sondern unter Matheprofessoren. That's it.

->Ftlexur-


Die Gründe hast Du bestimmt schon zig Mal gehört... Verschlossenheit, kleiner Bekanntenkreis, psychisch labil/depressiv, ... noch andere, worauf ich so spontan nicht komme...

.CJulianC9araxx.


Ich würde mir bei ihm mehr, als bei den anderen, Gedanken machen, ob bei ihm irgendwas mit dem Charakter, Selbstbewusstsein oder Einstellung nicht stimmt.

Bei allen Jungmännern, die ich im realen Leben kennengelernt habe oder von denen ich es weiß, dass sie es sind, waren alle aus diesem Grund auch noch Jungmänner. Natürlich mag es andere geben und nicht jeder hat mit 13 Sex, auch wenn es bei Umfragen immer der größte Prozentanteil ist. Ich war mit 18 auch ein Ultraspätzünder und trotzdem habe ich nicht das Gefühl je etwas in den jungen Jahren verpasst zu haben.

Es gibt ja auch Bauarbeiter, die Shakespeare auswendig können. Trotzdem muss es deswegen noch keine Regel sein, und ich verbinde mit dem Beruf "Bauarbeiter" einen bestimmten Bildungsstand. Nur so als Vergleich, nicht wörtlich zu nehmen natürlich.

Es gibt auch Leute, die im Lotto gewinnen. Die Wahrscheinlichkeit liegt bei 140 Millionen den Jackpot zu knacken und ich spiele schon seit Jahren Lotto ohne zu gewinnen. Trotzdem sind die Gewinner ganz normale Menschen. Was sagt uns das Bergsteiger?

. Juli4anCar>axx.


Nochmal dasselbe: wenn ich einen in Mathe gebildeten Mann suche, suche ich logischerweise meistens nicht unter Bauarbeitern, sondern unter Matheprofessoren. That's it.

lol

Man nehme mal den Fall an, dass du einen Mann suchst, der gut ist im Sex, wo suchst du denn dann? ;-)

Bsergst,e<igerx 78


Fleur

Also komme ich überespitzt gesagt zum Schluss, dass du einen ansonsten "brauchbaren" Mann ingorierst. Hauptsache er hat schon seinen Schwanz in möglichst viele Frauen reingesteckt, Rest egal. Richtig? :-p

BDergzstenige`r x78


Man nehme mal den Fall an, dass du einen Mann suchst, der gut ist im Sex, wo suchst du denn dann?

Erfahrung ist nicht dasselbe wie Können.

Aber ich klink mich mal hier wieder aus, weil irgendwas mit meinem Charakter, Selbstbewusstsein oder Einstellung nicht stimmt. Ich möchte nicht weiter eure kostbare Zeit vergeuden. ;-)

-PFClexur-


Bergsteiger

Für einen Physiker hast Du mMn kein besonders gutes Abstraktionsvermögen. Oder Du liest nicht richtig. Die richtige Schlussfolgerung wäre zu sagen, ich suche keinen Mann, auf den die Gründe zutreffen

Verschlossenheit, kleiner Bekanntenkreis, psychisch labil/depressiv... noch andere, worauf ich so spontan nicht komme...

KHing pJack


Verschlossenheit, kleiner Bekanntenkreis

Also er muss ein Partylöwe mt Talkshow-Moderator-Mentalität sein?

-rFlexur-


Wenn man nicht verschlossen ist, dann ist man gleich ein

ein Partylöwe mt Talkshow-Moderator-Mentalität

???

Außerdem suche ich persönlich gar nichts, ich hab schon gefunden :-)

B(ergs#teigeIr 78


Für einen Physiker hast Du mMn kein besonders gutes Abstraktionsvermögen.

Erstens bin ich kein Physiker, zweitens finde ich den Kommentar beleidigend. Aber das ist ja weiter nicht schlimm, ich bin ja nur ein JM. ;-)

Zum zweiten untestellst du einem JM gewisse Charaktereigenschaften, und zwar allein begründet in der Tatsache ob er gevögelt hat oder nicht. Also mir. Wenn ich jetzt alle Woche zu eine Nutte gehen würde, könnte ich mir die Sexualpraktiken ja aneignen, mein Charakter würde sich aber nicht ändern. Daher hinterfrage ich mal den Wahrheitsgehalt deiner Aussage.

B[lack8 Blxade


@ zottelbär:

dein argument ist trotzdem müll, es geht doch darum, wieviel prozent der vergewaltigungen von männern begangen werden, die zu diesem zeitpunkt noch jm waren. dass sies danach nicht mehr sind ist irgendwie klar ;-)

@fleur + julian:

wenn frau insbesondere und ausschließlich einen mann sucht, der der totale superstecher ist wäre es nicht sinnvoll unter jm zu suchen, ja. aber ihr stellt es ja so hin als wäre die gewisse anlaufzeit, die ein jm in sachen sexualität braucht 1. unterträglich und 2. als würde sie bedeuten, dass bei einem jm auch nach dieser zeit ´minderwertige sexuelle leistung´zu erwarten wäre.

ausserdem: hat ein mensch mit weniger großem bekanntenkreis automatisch einen an der klatsche? ist euch vielleicht schonmal in den sinn gekommen, dass nicht jeder mensch gleich kommunikativ ist, nicht jeder sich in einem freundeskreis gleicher größe wohlfühlt?

und was ist mit den männern, die früher so waren und sich geändert haben? die eben gerade deshalb jetzt an eine frau geraten sind, WEIL sie sich geändert haben? soll so einer dann, obwohl kein unterschied mehr zu einem anderen ´normalo´besteht, nie eine chance haben?

ich verstehe ja, wenn eine frau bei nem jungfräulichen kerl in höherem alter misstrauisch ist, aber ihnen keine chance zu geben ist imho völlig übertrieben und wohl bei vielen mit ein grund, warum sie noch jm sind ;-)

-*Flevurx-


Jetzt lest doch richtig, was ich schreibe. Es macht keinen Spaß zu diskutieren, wenn nicht richtig gelesen wird. Aber anscheinend ist es für manche hier so ein leidiges Thema, dass sie es bevorzugen, denjenigen, die nicht ihrer Meinung sind, alles Böse zu unterstellen, damit sie sich im Recht fühlen können.

ich verstehe ja, wenn eine frau bei nem jungfräulichen kerl in höherem alter misstrauisch ist, aber ihnen keine chance zu geben ist imho völlig übertrieben und wohl bei vielen mit ein grund, warum sie noch jm sind

Ich sage ja nicht, dass ich mit ihm gar nicht mehr reden würde, wenn ich wüsste, dass er ein Jungmann ist *lol* Aber wie gesagt, das wäre für mich sehr verdächtig.

Übrigens dachte ich, wir sind uns einig über die JM-Definition=vor allem ein Mann, der noch keine Beziehung hatte, und nur sekundär keinen Sex. Für den Sex kann ja jeder in einen Puff gehen, der ein wenig Geld hat.

K;ing J\ack


Warum dürfen denn nur Frauen "auf den Richtigen warten"? Wenn ein Mann es tut, hat er einen Dachschaden?

BPergs0teiiger x78


Ja, klar hab ich einen Dachschaden, weil ich nicht gleich alles vögle was mir vor den Schwanz läuft. Und natürlich liegt es nur ausschliesslich an mir, dass ich noch keine Beziehung hatte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH