» »

Sex-Spardose pro Runde Sex für den nächsten Urlaub

Eqxtre~msp5ätz4ündxer


und wir

haben jetzt ein wunderschönes Sparschwein. Rosa, dickbäuchig, niedlich. ehr gut. Der Spaß kann losgehen :-D

W#eidenxfee


Guten Morgen! (oder so ähnlich...)

Wir haben eine weiße, blau-gefleckte Sparkuh ;-D

eGincintFedndxant


Na ja, wenn ich hier so manche Klagen über Sex bei Bezeihungen (ich liebe ihn doch) höre, könnten wohl manche Paare nie in Urlaub fahren. ;-) ;-) @:)

WQei[denfxee


Man muss es ja nicht für die Finanzierung des Urlaubs verwenden - wir nehmen es nur als "Taschengeld" ;-)

DXeutRschFlandTouxrer


Urlaub!

Tach zusammen,

wir haben jetzt unseren am kommenden Wochenende beginnenden einwöchigen Urlaub im Mittelgebirge schon komplett finanziert!

Zur Zeit sind (von uns beiden zusammen) 424 Euro in den beiden Spardosen, also 53 mal seit der letzten Oktoberwoche bis jetzt.

Wie läuft es bei euch so? Seid ihr auch noch konsequent am "sparen"? Wir wollen nach dem Urlaub den Betrag auf 5 € für jeden pro Runde Sex erhöhen, damit auch die größeren Urlaube im Herbst oder nächstes Jahr gesichert sind.

Grüße an alle *:)

Mbara tho-ni Saar


Wenn ich das umsetzen würde, wär ich ja ruck-zuck pleite.

S_u%ndanxce76


Wenn ich das umsetzen würde, wär ich ja ruck-zuck pleite.

bei mir ist es umgekehrt. ;-)

wenn das so weitergeht, dann kann ich mir vielleicht mal in 200 jahren 3 tage schwarzwald leisten ;-)

ist eben sch.... wenn man sich nur alle paar wochen sieht :-|

DDeutmschl*andToxurer


@sundance76

wie oft sehr ihr euch denn? wir haben ja auch nur ne Wochenendbeziehung :-(, sehen uns aber bis auf ganz wenige Ausnahmen wirklich jedes Wochenende.

Szun`danyce7x6


@ tourer

ihr glücklichen!

wir sehen uns nur alle 3 oder 4 wochen über das wochenende.

cbh`uck di(e p8flanzxe


Vielleicht...

...sollte man das System etwas verfeinern statt nur plump pro Runde Sex eine gewisse Anzahl Waehrungseinheiten ins Sparschwein zu werfen ;-)

Ich stelle mir da sowas vor:

* pro eigenem Orgasmus 2 EUR (oder wieviel auch immer) ins Sparschwein, woraus das Ziel folgt, dem/der Liebsten moeglichst viele Hoehepunkte zu bescheren (undt man selbst beim Urlaub billiger wegkommt :-D )

* oder die umgekehrte Variante: fuer jeden eigenen Orgasmus zahlt der jeweils andere in die Urlaubskasse. Foerdert also den Egoismus und das Ziel, selbst moeglichst oft zu kommen ;-D Aber ich wuerde dann eher die erste Variante bevorzugen :)^

* Abhaengig von der Art des Orgasmus kann man ja noch Staffelungen einfuehren: fuer Orgasmen durch Hand- oder Oralverkehr gibts weniger als fuer Orgasmen beim GV, fuer Hoehepunkte in der Oeffentlichkeit gibts die doppelte Rate...

* fuer Orgasmen durch Selbstbefriedigung liesse sich eine Sonderregelung einfuehren, so dass das Ganze umgedreht wird:

fuer jeden Orgasmus, den der Partner durch SB hat, muss man selbst in die Kasse blechen, weil man ja sozusagen seine "Pflicht", die Liebste zum Hoehepunkt zu bringen, nicht erfuellt hat *:)

Der "Nachweis" des O. (schliesslich kann ja jeder behaupten, dass er/sie einen Orgi durch SB gehabt haette) sollte sich im Zeitalter von Video-Handies und billigen Digitalkameras mit Videofunktion ja leicht fuehren lassen.... *g*

Weitere Ideen von Euch, um das System zu verfeinern?

chhuctk daie pfvl~anze


*push*

Iaschxtar


Ich glaub die Idee würde bei uns nicht funktionieren :-/

Also wenn er jetzt auch noch dafür bezahlen soll, dann spart er sich die Sache erst recht :°(

Außerdem finde ich es doch etwas seltsam dafür Geld zu verlangen oder zu bezahlen.

JXal$ani


Ich find die Idee auf jeden Fall witzig! :)^ ;-D Muss ich mal meinem Freund vorschlagen... Wobei die Regeln schon bei jedem Paar individualisiert sein müssen, denke ich. Aber so generell hat es auf jeden Fall was... ;-)

cMhuckP dwie pflaxnze


Ischtar, das klingt danach als seiest du mit der Haeufigkeit bei euch nicht zufrieden ;-)

Und was heisst zahlen, das Geld ist ja nicht weg... sondern gut angelegt fuer den naechsten gemeinsamen Urlaub, oder Wellness-Wochenende, oder Ausflug ins Gruene, oder was auch immer....

;-)

LUoUvGHus


Chuck

Weitere Ideen von Euch, um das System zu verfeinern?

Das Prinzip der gleichzeitigen Lust- und Geldmaximierung.

Wir haben z.B. für mich die Variante gewählt, für jeden NICHT gehabten Orgasmus zu zahlen. Wie das geht? Mit der Regel, dass ich kurz vorher signalisiere, dass ich kurz davor bin. Für jedes Signal gab's Geld. Hat den Vorteil, dass ich genauso reich werden konnte wie meine Frau und die Lust erhalten bleibt.

Gut ist auch die Preisliste oder Menukarte. Liste aller möglichen Praktiken mit Preisen versehen nach dem Motto: je mehr es der eine will und der andere nicht, desto teurer.

Dazu muss allerdings ergänzen, dass das Geld bei uns anders fließt: Es gibt nicht "dein Geld" und "mein Geld", das in eine gemeinsame Urlaubskasse fließen kann. Wir haben "unser Geld" und können meine bzw. deine Taschengeldkasse füllen.

:)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH