» »

Seid ihr käuflich? Ist nicht jeder käuflich?

H}ans-im-G`lücxk


ich bin felsenfest davon überzeugt

daß jeder mensch käuflich ist.

es kommt nur auf die summe an.

und wer da nein sagt, belügt sich nach meiner ansicht selbst.

S[crAooge


Ich muss ja mal kurz lachen!!!

Die Hemmschwelle sich zu prostituieren egal ob für Frauen oder für Männer liegt gaaaaaaaanz weit unter 1.000.000€

Für eine Millionen würd ich einem Schwulen 24Stunden am Stück einen Blasen und jedes Mal schlucken.

Zur Verdeutlichung ICH bin NICHT schwul.

N%achKthHase


hmm...

die frage, da kann man schon ne weile überlegen...

ich bin auf einer kontaktseite angemeldet (-> nein, ich suche keinen mann < ;-) und habe schon desöfteren von männern angebote bekommen mich für geld (summen wurden nicht genannt, aber sagen wir einfach mal, das würde keine rolle spielen) mit ihnen zu treffen. sie wären auch aus meiner stadt gewesen, also alles gar nicht so konstruiert und abwegig. ich hab jedes mal "nein" gesagt, vielleicht weil ich auf der einen seite schiss hatte und mir auf der anderen seite, und dieses gefühl überwiegt massiv, zu schade war.

ich weiß nicht, ob ich ab einer bestimmten summe bereit wäre... vielleicht kommt es wirklich auf meine lebensumstände an... vielleicht ja, vielleicht nein. ausschließen kann man es denke ich mal nicht.

wenn mein partner mich allerdings für eine von ihm bevorzugte praktik bezahlen wollen würde, dann fände ich das sehr erniedrigend. ich denke, wenn ich spüre, dass er sich etwas spezielles wirklich wünscht, mit mir wünscht, dann würde ich es für ihn tun.

u:omo{ anzQianxo


... mit dem es ihr Spaß macht?

Sagen wir ganz einfach so: " ... mit dem es ihr weniger unangenehm, lästig oder eklig ist, als mit anderen!" ... das trifft's wahrscheinlich eher? ;-)

Scrooge

Die Hemmschwelle sich zu prostituieren egal ob für Frauen oder für Männer liegt gaaaaaaaanz weit unter 1.000.000€

Der Meinung bin ich allerdings auch - aber 1 Mio. ist nun mal für die meisten Menschen so weit ausserhalb ihrer Vorstellungskraft, dass sie dabei nicht Gefahr laufen, evtl. durch unbedachte Äusserungen vielleicht in ein reales Fettnäpfchen zu stolpern!;-)

Für eine Millionen würd ich einem Schwulen 24Stunden am Stück einen Blasen und jedes Mal schlucken.

Aha :-o

Zur Verdeutlichung ICH bin NICHT schwul.

Schon klar ... was du bist, wissen wir ja nun!;-)

Bleibt abzuwarten, ob jemand auf deine Offerte einsteigt ... eigentlich braucht er ja nur noch um den Preis zu feilschen ;-D

S6croo3gxe


@uomo anziano

ist zwar jetzt fies von dir mir diesen letzten Satz aufzubrummen aber im Prinzip hast du recht.

Aber wir werden hier ja nicht gegen die "Nettiquette" verstoßen.

u?omo acnziaxno


Scrooge

ist zwar jetzt fies von dir mir diesen letzten Satz aufzubrummen ...

:°_ 'tschuldigung ... aber wenn ich schon mal die Vorlage bekomme, um diesen uralt-gag nochmal aufwärmen zu können, kann ich nun wirklich nicht widerstehen!;-)

Aber wir werden hier ja nicht gegen die "Nettiquette" verstoßen.

Ach was ... ist doch eh alles nur jux und Dollerei *:)

... mal ganz davon abgesehen, dass mir zum Thema "Netiquette dieses Forums" ohnehin nichts mehr einfällt; wie sagen doch die Juristen immer so treffend: in der Luft, auf hoher See und vor Gericht ist man allein in Gottes Hand!

Nun ... zumindest das trifft auf unser aller med1-Forums-Existenz jedenfalls nicht zu!;-)

SBcro6oge


ja ja schon klar so ne steilvorlage muss man direkt und per vollspann versenken!!!8-)

uyom[o aQnzianxo


Scrooge

... so ne steilvorlage muss man direkt und per vollspann versenken!!!

... und was das für ein geiles Gefühl ist, wenn die Pille dann genau in den Winkel passt |-o - eigentlich unglaublich, dass sich die Profis für sowas auch noch bezahlen lassen %-|

Aber ich glaube, bei den richtig guten Kickern - so Ronaldinho, Lampert, Cannavaro, usw. - ist das mit dem Fußball genau so, wie bei uns beiden mit Sex: die machen das auch aus Spaß an der Freude und nicht (mehr) für Geld? ;-D

ZowergteBrror^istixn


Scrooge:

ich stimme Uomo anziano zu. Die Summe von 1.000.000 Euro liegt derart weit außerhalb der Vorstellungskraft (zumindest bei den meisten) dass es unrealistisch ist darüber zu reden. Ich habs ja weiter oben schon einmal angemerkt...

Könntest du eine Summe nennen bei der du auf das von dir beschriebene Angebot eingehen würdest?

Zwergi *:)

BZergufinkx79


Wenn man das Angebot beliebig erhöht, kommt man irgendwann an einen Punkt, wo eine Erhöhung des Gebotes keinen zusätzlichen Anreiz mehr darstellt. Das sollte bei einem Durchschnittsbürger, zumindest bei mir so zwischen 5.000.000 und 10.000.000 Euro liegen. Und wer da noch nein sagen kann - was ich für jemanden, der in einer guten, aber nicht offenen Beziehung lebt, für normal halte - der lässt sich nicht prostituieren, für keinen Preis der Welt.

EPhemaAliger .Nutzer (#6;992x8)


@ Hans-im-Glück

Man sollte nur für sich selbst sprechen.

@ Scrooge

Ich muss ja mal kurz lachen!!!

Die Hemmschwelle sich zu prostituieren egal ob für Frauen oder für Männer liegt gaaaaaaaanz weit unter 1.000.000€

Wo liegt deiner Meinung nach die Hemmschwelle für die meisten Leute? Hundert Euro? Tausend? Oder bewegen wir uns hier bereits im fünf- bis sechsstelligen Bereich?

Z;wergiterror1istin


Lancis:

für die einige wird die Schwelle eher im dreistelligen, für viele im vierstelligen und für die wenigsten im fünfstelligen Bereich liegen... So zumindest meine Vermutung...

Zwergi *:)

Edh emalikger NsutzSer (#6h95928)


@ Zwergterroristin

Wäre ja fast einen Feldversuch mit tausend Euro in der Tasche wert. ;-D

ZLwergte9rrorisItin


Lancis:

du als Frau bräuchtest, zumindest nach meiner Einschätzung (verzeiht meine Herren), nicht einmal 20 Euro in der Tasche haben um jemanden mit nach Hause zu nehmen... ;-)

Zwergi *:)

S@atymroxs


das macht 50 Männer für Lancis ;-D ;-D

da wäre ich aber nicht dabei ... würde lieber versuchen Zwergi mit ein paar Hundertern rumzukriegen ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH